Suchen Sie hier nach allen Meldungen
23. Spieltag
02.02.2018 19:00
Beendet
SF Lotte
Sportfreunde Lotte
2:0
VfR Aalen
VfR Aalen
1:0
  • Kevin Freiberger
    Freiberger
    15.
    Linksschuss
  • Maximilian Oesterhelweg
    Oesterhelweg
    75.
    Rechtsschuss
Stadion
FRIMO Stadion
Zuschauer
1.340
Schiedsrichter
Nicolas Winter

Liveticker

90
21:05
Fazit:
Die Sportfreunde Lotte setzen sich souverän gegen den VfR Aalen durch und vergrößern den Vorsprung auf die Abstiegsränge vorübergehend auf elf Punkte. Zum einen lieferten die Gäste einen komplett blutleeren Auftritt ab und konnten sich in 90 Minuten nicht eine klare Torchance erspielen. Zum anderen nahmen die Sportfreunde von Beginn an das Zepter in die Hand und spielten teils ansehnlich nach vorne. Schon nach 15 Minuten stellte Kevin Freiberger nach einer schönen Kombination die Weichen auf Sieg. Die Mannschaft von Andreas Golombek hätte die Führung schon vor der Pause erhöhen können, unter anderem vergab jedoch Moritz Heyer nach einer halben Stunde eine klare Gelegenheit. Es sollte bis zur 75. Minute dauern, dass Maximilian Oesterhelweg mit einer schönen Direktabnahme alles klar machte. Freiberger hatte nur wenige später seinen zweiten Treffer auf dem Fuß, scheiterte aber am Pfosten. Auch Oesterhelweg hatte kurz vor Abpfiff die Chance auf einen Doppelpack, konnte einen Lupfer allerdings nicht im Kasten unterbringen. So blieb es beim 2:0-Endstand, der für die Gäste aus Baden-Württemberg noch schmeichelhaft ist.
90
20:55
Spielende
90
20:54
Da ist die Möglichkeit für Maximilian Oesterhelweg, seinen Status als "Man of the Match" in Stein zu meißeln. Der gebürtige Gütersloher ist frei durch und setzt zu einem Heber an, chipt das Leder aber recht deutlich am Kasten vorbei.
90
20:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89
20:52
Wenn hier noch was geht, dann bei den Hausherren, die weiterhin auf Ballverluste der Gäste lauern und auf Konterchancen hoffen. Der VfR Aalen wird wohl über 90 Minuten ohne eigene Torchance bleiben.
87
20:50
Beide Übungsleiter haben ihr Wechselkontingent bereits ausgeschöpft. Vielleicht kommt ja in der Schlussphase noch etwas Spielfluss auf.
86
20:50
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Joshua Putze
86
20:49
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Jarosław Lindner
85
20:47
Gelbe Karte für Marcel Bär (VfR Aalen)
Der ehemalige Zwickauer wird für einen Trikotzupfer gegen Jarosław Lindner verwarnt.
84
20:47
Einwechslung bei VfR Aalen: Daniel Stanese
84
20:47
Auswechslung bei VfR Aalen: Rico Preißinger
83
20:46
Der Torschütze wird mit tosendem Applaus verabschiedet und macht Platz für Max Wegner. Winter-Neuzugang Mats Facklam muss weiter auf seine ersten Drittliga-Minuten warten, nachdem er gegen Zwickau erst mit dem Schlusspfiff eingewechselt wurde.
83
20:45
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Max Wegner
83
20:45
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Kevin Freiberger
81
20:44
Jetzt rückt Aalen weiter in die gegnerische Hälfte, kann trotz einer Vielzahl an Angreifern aber nicht im Geringsten für Torgefahr sorgen.
80
20:42
Seit die Gäste offensiver agieren, bekommt die Heimelf viel Platz zu Kontern und nutzt den gebotenen Raum gnadenlos aus.
78
20:40
Um ein Haar legen die Sportfreunde noch einen nach! Kevin Freiberger hat bei einem Konter viel Platz, schüttelt seine Gegenspieler ab und visiert an der Strafraumkante das linke Eck an. Sein Flachschuss prallt vom Pfosten zurück in das Feld und kann schließlich mit Mühe geklärt werden.
77
20:39
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Marco Hober
77
20:39
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Kevin Pires-Rodrigues
75
20:35
Tooor für Sportfreunde Lotte, 2:0 durch Maximilian Oesterhelweg
Maximilian Oesterhelweg vollendet einen tollen Auftritt mit seinem sechsten Saisontor und sorgt für die Vorentscheidung! Michael Schulze bringt von der linken Außenbahn eine scharfe Flanke vor den Kasten, wo Robert Müller nicht entscheidend klären kann. Oesterhelweg bedankt sich und drischt das Leder aus knapp 20 Metern per Direktabnahme ins linke Eck!
73
20:35
Durch die Herausnahme von Thorsten Schulz haben die Gäste tatsächlich auf eine Dreierkette umgestellt. Bislang scheint die Umstellung jedoch nicht zu fruchten.
72
20:34
Doch es sind weiterhin die Hausherren, die immerhin ansatzweise für Gefahr sorgen. Jarosław Lindner behauptet das Leder im Rückraum gegen Torben Rehfeldt und visiert das linke Eck an, verfehlt aber um rund einen Meter.
71
20:32
In den letzten 20 Minuten geht Peter Vollmann mehr Risiko und bringt Angreifer Gerrit Wegkamp für Linksverteidiger Thorsten Schulz.
71
20:32
Einwechslung bei VfR Aalen: Gerrit Wegkamp
71
20:32
Auswechslung bei VfR Aalen: Thorsten Schulz
70
20:31
Das Geschehen auf dem Rasen bewegt sich auf äußerst bescheidenem Niveau. Doch da es nur 1:0 steht, ist es weiterhin spannend.
68
20:29
Eine tückische Hereingabe von Thorsten Schulz sorgt um ein Haar für Gefahr. Es kann jedoch kein Mitspieler verlängern, weshalb Benedikt Fernandez das Leder problemlos aufnimmt.
68
20:29
Gelbe Karte für Kevin Pires-Rodrigues (Sportfreunde Lotte)
67
20:28
Der Innenverteidiger kann weitermachen und befindet sich schon wieder auf dem Spielfeld. 67 Minuten sind mittlerweile vergangen und der VfR wartet weiterhin auf seine erste klare Torchance.
66
20:26
Doch Aalen denkt nicht daran, die kurzzeitige Überzahl ausnutzen, und lässt die Kugel mit stoischer Ruhe durch die eigenen Reihen kreisen.
65
20:26
Matthias Rahn hat sich in einem Zweikampf mit Luca Schnellbacher wehgetan und muss am Seitenrand behandelt werden.
63
20:24
Der fällige Freistoß bringt nichts ein, doch die Sportfreunde bleiben am Drücker. Michael Schulze tankt sich auf links in den Sechszehner und wird im letzten Moment daran gehindert, den frei stehenden Kevin Freiberger in Szene zu setzen.
62
20:22
Gelbe Karte für Maximilian Welzmüller (VfR Aalen)
Aller guten Dinge sind drei: Jetzt wird auch Maximilian Welzmüller für ein taktisches Foul an Jarosław Lindner verwarnt.
59
20:21
Seit Wiederanpfiff befindet sich die Mannschaft aus Baden-Württemberg deutlich besser in der Partie. Lotte wird sich ärgern, nicht schon in der erster Hälfte einen zweiten Treffer erzielt zu haben.
57
20:19
Gelbe Karte für Sascha Traut (VfR Aalen)
Wie schon die erste Verwarnung gibt es auch die zweite für ein taktisches Vergehen. Kevin Pires-Rodrigues hatte einen Gegenangriff gestartet.
56
20:17
Jetzt probieren es die Gäste mal mit einem schnell ausgeführten Freistoß, der in einem überraschenden Abschluss von Rico Preißinger mündet. Der Schuss aus rund 25 Metern landet aber drüben in Osnabrück.
54
20:15
Sascha Traut sucht am langen Pfosten Luca Schnellbacher, doch die Lotter Abwehr scheint heute unüberwindbar. Diesmal ist es Matthias Rahn, der das Leder aus der Gefahrenzone köpft.
52
20:13
Am vergangenen Wochenende konnte der VfR Aalen einen 1:2-Rückstand gegen den Chemnitzer FC noch in einen 3:1-Erfolg umwandeln. Vor eigenem Publikum tun sich die Schwarz-Weißen in dieser Saison allerdings deutlich einfacher als in der Fremde.
50
20:11
Auf der Gegenseite versucht es Thorsten Schulz mit einer Flanke aus dem Halbfeld, doch Adam Straith steht goldrichtig und köpft das Leder postwendend aus dem eigenen Sechszehner.
48
20:09
Es sind sofort wieder die Sportfreunde, die das Zepter in die Hand nehmen. Erst findet eine flache Hereingabe von Alexander Langlitz keinen Abnehmer, dann setzt Maximilian Oesterhelweg aus rund 20 Metern etwas zu hoch an.
46
20:07
Peter Vollmann reagiert bereits zur Pause und bringt Marcel Bär, der Lukas Lämmel auf der Außenbahn ersetzen soll.
46
20:06
Einwechslung bei VfR Aalen: Marcel Bär
46
20:06
Auswechslung bei VfR Aalen: Lukas Lämmel
46
20:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:58
Halbzeitfazit:
Die Sportfreunde Lotte liegen zur Pause völlig verdient gegen den VfR Aalen in Führung und werden in der Kabine beklagen, dass es bislang nur 1:0 steht. Denn die Mannschaft von Andreas Golombek legte den deutlich engagierten Auftritt auf das Parkett, ging schon nach einer Viertelstunde nach einem tollen Angriff durch Kevin Freiberger in Führung und hatte im Laufe des ersten Durchgangs weitere Chancen, den Vorsprung zu erhöhen - die beste Möglichkeit vergab Moritz Heyer nach einer halben Stunde. Die Gäste tauchten hingegen nicht ein einziges Mal gefährlich vor dem Kasten auf und müssen sich nach einer pomadigen ersten Halbzeit gewaltig steigern.
45
19:51
Ende 1. Halbzeit
45
19:51
Das Heimteam bekommt noch einen Freistoß zugesprochen. Wieder mal tritt Maximilian Oesterhelweg an und drischt das Leder aus der zweiten Reihe über die Querlatte.
45
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:48
Die Sportfreunde befinden in einem vielversprechenden Angriff. Kevin Pires-Rodrigues entscheidet sich jedoch dafür, das Leder ins Seitenaus zu spielen, da Torben Rehfeldt angeschlagen im eigenen Strafraum liegt. Eine faire Geste!
42
19:46
Immerhin gestalten die Schwarz-Weißen das Geschehen nun etwas ausgeglichener. Matthias Morys taucht auf der linken Strafraumseite auf, wird aber aufgrund eines Stürmerfouls an Alexander Langlitz zurückgepfiffen.
40
19:45
Auf der Gegenseite sind die Angriffe deutlich konkreter: Eine Flanke von rechts landet am zweiten Pfosten beim aufgerückten Michael Schulze, der in dieser Szene allerdings beweist, warum er Linksverteidiger und kein Mittelstürmer ist.
39
19:43
Eher durch Zufall dringen die Gäste über die linke Seite in den gegnerischen Sechszehner ein. Tim Wendel passt jedoch auf und drischt die Kugel aus der Gefahrenzone.
38
19:41
Maximilian Oesterhelweg darf sich mal wieder an einem ruhenden Ball probieren, diesmal von der rechten Außenbahn. Die Hereingabe landet allerdings genau in den Armen von Daniel Bernhardt.
36
19:41
Die Sportfreunde sollten versuchen, noch vor der Pause für die Vorentscheidung zu sorgen. Von einem zweiten Treffer würden sich der VfR Aalen wohl nicht mehr erholen.
34
19:39
Nun kreist die Kugel mal für längere Zeit in den Reihen der Gäste, doch das Spiel des VfR ist viel zu statisch. Kein Mitspieler läuft sich frei, sodass die die lustlosen Passstafetten zwangsläufig mit einem Ballverlust enden.
32
19:36
Vor allem im Zentrum wird den Sportfreunden viel zu viel Platz gelassen. Auch das bislang einzige Tor fiel nach einem Angriff durch die Mitte.
30
19:35
Moritz Heyer hat die Riesenchance zum 2:0! Kevin Freiberger wird an der Strafraumkante angespielt, steht jedoch mit dem Rücken zum Tor und leitet daher direkt zum rechts startenden Heyer weiter. Der 22-Jährige hat aus rund zehn Metern freie Schussbahn, drischt das Leder aber über die Querlatte!
28
19:32
Im Moment schaffen es die Gäste kaum über die Mittellinie. Schaffen sie es doch mal in die gegnerische Hälfte, kriegen sie keine zwei Pässe am Stück zustande.
26
19:30
Der 27-Jährige versucht es direkt, sein strammer Schuss aus halbrechter Position zischt aber knapp am linken Winkeleck vorbei.
25
19:29
Lukas Lämmel hat Glück, dass er nach einem groben Foul nicht mit dem gelben Karton belegt wird. Maximilian Oesterhelweg darf sich die Kugel aus rund 30 Metern zum Freistoß zurechtlegen.
23
19:28
Die Aalener Abwehr wirkt heute alles andere als sattelfest. Gerade dringt Kevin Freiberger von rechts in den Sechszehner ein und könnte eigentlich direkt abziehen, legt sich aber den Ball zu weit vor und wird abgedrängt.
21
19:26
Lotte bleibt die gefährlichere Mannschaft. Soeben klärt Torben Rehfeldt gerade noch eine Hereingabe vor dem im Rückraum lauernden Tim Wendel.
19
19:25
Gelbe Karte für Rico Preißinger (VfR Aalen)
Der Mittelfeldakteur wird für ein taktisches Foul verwarnt.
17
19:22
Großen Anteil am Treffer hat Maximilian Oesterhelweg, der in der Anfangsphase enorm stark aufspielt und an allen Offensivaktionen der Hausherren beteiligt ist. Doch auch die Coolness von Kevin Freiberger ist bemerkenswert und wird dem Angreifer möglicherweise zurück zu seinem Stammplatz verhelfen.
15
19:18
Tooor für Sportfreunde Lotte, 1:0 durch Kevin Freiberger
Was für ein toller Angriff! Am Mittelkreis leitet Jarosław Lindner das Leder mit der Hacke zu Maximilian Oesterhelweg weiter, der wiederum sofort zu Kevin Freiberger durchsteckt. Der improvisierte Mittelstürmer hat freie Bahn, dribbelt sich links am Keeper vorbei und schiebt souverän in den leeren Kasten ein!
13
19:17
Robert Müller verspringt der Ball, sodass Maximilian Oesterhelweg an der rechten Strafraumkante frei zum Abschluss kommt! Die Kugel kullert jedoch am langen Pfosten vorbei, da auch der frühere Elversberger Probleme mit dem tiefen Rasen hat.
12
19:15
Nun übernimmt Lotte wieder die Initiative. Eine Flanke von Maximilian Oesterhelweg wird von Thomas Geyer aus dem Sechszehner geköpft, doch die Sportfreunde bleiben in Ballbesitz.
10
19:13
Der Offensivmut der Gäste ist jedoch nur von kurzer Dauer. Gerade spielen sich die Innenverteidiger des VfR das Leder gemütlich hin und her und scheuen sich nicht davor, auch den Torwart in das Geschehen einzubinden.
9
19:12
Rico Preißinger wird am Mittelkreis zu Fall gebracht. Beim anschließenden Freistoß begeben sich alle Aalener Feldspieler in die gegnerische Hälfte.
8
19:11
Die Begegnung beginnt verhalten. Beide Teams sind vor allem darauf aus, in den ersten Minuten nichts anbrennen zu lassen.
5
19:09
Luca Schnellbacher steht auf einmal allein auf weiter Flur, kann sein Glück jedoch selbst nicht fassen und wird beim Blick zur Seitenlinie bestätigt: Der Linienrichter hatte die Fahne längst gehoben.
4
19:08
Zum ersten Mal befinden sich die Gäste im Angriff. Ein Seitenwechsel für den auf dem rechten Flügel vorgerückten Sascha Traut ist jedoch zu weit und landet im Aus.
2
19:06
Die Hereingabe auf den langen Pfosten kommt gut, mit vereinten Kräften kann die Aalener Defensivabteilung jedoch Schlimmeres verhindern.
2
19:05
Auf seiner rechten Seite weiß sich Lukas Lämmel nur mit einem Trikotzupfer zu helfen. Maximilian Oesterhelweg legt sich das Leder erstmals zum Freistoß bereit.
1
19:04
Nicolas Winter pfeift die Begegnung an, Kevin Freiberger führt den Anstoß aus.
1
19:03
Spielbeginn
18:54
Im Hinspiel setzte sich der VfR Aalen mit 3:0 durch. Gelingt den Sportfreunden heute die Revanche oder bleiben die Schwarz-Weißen gegen Lotte ungeschlagen? In wenigen Minuten geht es los!
18:49
Auf Seite der Gäste rückt Maximilian Welzmüller nach abgesessener Gelbsperre wieder in die Startelf. Sebastian Vasiliadis und Mattia Trianni fallen aufgrund grippaler Infekte aus.
18:47
Bei den Sportfreunden ersetzt Kevin Freiberger den gesperrten Torjäger Bernd Rosinger. Winter-Neuzugang Mats Facklam nimmt vorerst auf der Bank Platz, genau wie der nach einem Außenmeniskusriss noch nicht vollständig genesene André Dej.
18:36
Sicher hat der Coach die Auswärtsbilanz seiner Schützen im Kopf: Auf fremden Plätzen konnte der VfR nur sieben seiner 31 Punkte holen, sieben der acht Siege wurden vor eigenem Publikum eingefahren.
18:32
Trainer Peter Vollmann warnte aber vor zu großer Euphorie: "Mit einem Sieg entwickelt man eine Freude. Die war mir zu groß, das habe ich der Mannschaft auch gesagt".
18:31
Zuletzt herrschte bei den Schwarz-Weißen positive Stimmung, denn vor eigenem Publikum konnte der Chemnitzer FC mit 3:2 bezwungen werden. Matthias Morys und Rico Preißinger drehten einen 1:2-Rückstand, zuvor hatte bereits Luca Schnellbacher getroffen.
18:28
In der Tat findet sich der VfR Aalen im Niemandsland der Tabelle wieder, könnte jedoch mit einer Siegesserie noch einmal oben anklopfen oder im Falle eines Negativlaufes nach unten gespült werden. 11 Punkte beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz, 14 Zähler sind es zur roten Linie.
18:23
In Hinblick auf den heutigen Rivalen unterstreicht der Übungsleiter: "Wenn wir aber jetzt gegen Aalen gewinnen, können wir die auch wieder mit unten reinziehen".
18:21
Zwar befindet sich Lotte noch immer auf einem soliden 14. Rang, doch Trainer Andreas Golombek warnt: "Wir haben jetzt zwar noch acht Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Die sind aber auch schnell wieder weg. Deshalb müssen wir sehen, dass wir fokussiert und konzentriert sind. Wir müssen einfach zu Hause unsere Stärken zeigen, die wir auch in den vergangenen Wochen gezeigt haben."
18:18
Mit 0:5 gingen die Sportfreunde Lotte am vergangenen Samstag in Paderborn unter. Zu allem Überfluss wurde Angreifer Bernd Rosinger in der 51. Minute vom Platz gestellt und fehlt heute gesperrt.
18:06
Schönen Freitagabend und herzlich willkommen zum Auftakt in den 23. Spieltag der 3. Liga! Die Sportfreunde Lotte empfangen den VfR Aalen und hoffen darauf, nach einer deutlichen Niederlage am vergangenen Wochenende wieder in die Erfolgsspur zu finden. Anstoß ist um 19 Uhr!

Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Sportfreunde Lotte von 1929
Spitzname
Lotte
Stadt
Lotte
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.10.1929
Sportarten
Fußball, Handball, Gymnastik, Turnen, Walking, Boßeln, Schwimmen, Wavesy
Stadion
FRIMO Stadion
Kapazität
7.474

VfR Aalen

VfR Aalen Herren
vollst. Name
Verein für Rasenspiele Aalen 1921
Stadt
Aalen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
08.03.1921
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostalb Arena
Kapazität
14.500