Suchen Sie hier nach allen Meldungen
9. Spieltag
24.09.2016 14:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
2:0
Sportfreunde Lotte
SF Lotte
1:0
  • Klaus Gjasula
    Gjasula
    40.
    Elfmeter
  • Martin Röser
    Röser
    88.
    Linksschuss
Stadion
Erdgas Sportpark
Zuschauer
5.955
Schiedsrichter
Martin Petersen

Liveticker

90
15:59
Fazit:
Der Hallesche FC schlägt die Sportfreunde Lotte mit 2:0. In der zweiten Hälfte schalteten die Gäste den Turbo ein und drängten energisch auf den Ausgleich. Es fehlte aber immer der letzte Pass, um hier zum Torerfolg zu kommen. Mit fortschreitender Spieldauer zog sich der HFC immer weiter zurück und verlegte sich aufs kontern, was ihnen zum Ende hin auch immer besser gelang. Gjasula hätte mit seinem zweiten Elfmeter für die Entscheidung sorgen können, scheiterte aber diesmal an Fernandez. Besser machte es dann Röser, der nach einem blitzsauberen Konter die drei Punkte für Halle eintütete.
90
15:54
Spielende
88
15:52
Tooor für Hallescher FC, 2:0 durch Martin Röser
Röser macht den Deckel drauf. Nach einem blitzsauberen Konter vollendet er zum 2:0 für den HFC.
87
15:51
Einwechslung bei Hallescher FC -> Fabian Franke
87
15:51
Auswechslung bei Hallescher FC -> Sascha Pfeffer
86
15:51
Gelbe Karte für Martin Röser (Hallescher FC)
85
15:49
Elfmeter verschossen von Klaus Gjasula, Hallescher FC
Es ist nicht die Entscheidung. Gjasula scheitert an Fernandez. Zuvor war Gjasula im Strafraum gefoult worden.
84
15:48
Gelbe Karte für Marcel Kaffenberger (Sportfreunde Lotte)
84
15:48
Elfmeter Halle!
81
15:44
Gelbe Karte für Matthias Rahn (Sportfreunde Lotte)
81
15:44
Der HFC zieht sich weit zurück und will die knappe Führung über die Zeit retten. Aber die Sportfreunde kommen nochmal über Rosinger und Freiberger. Die sind aber zu verspielt und bleiben irgendwann in der vielbeinigen Abwehr der Gastgeber hängen.
76
15:40
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Dennis Brock
76
15:40
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Kevin Pires-Rodrigues
76
15:40
Einwechslung bei Hallescher FC -> Florian Brügmann
76
15:40
Auswechslung bei Hallescher FC -> Tobias Schilk
72
15:37
Halle muss das 2:0 machen! Pintol umkurvt geschickt den aus seinem Kasten geeilten Fernandez, hat nur noch einen Abwehrspieler und das leere Tor vor sich, aber er setzt die Kugel hauchdünn neben den linken Pfosten. Wenn sich das nicht noch rächt.
69
15:34
Gute Chance für den HFC. Röser setzt sich gegen Rahn durch und will Fernandez mit einem Schuss ins kurze Eck überraschen. Lottes Keeper bleibt aber Sieger.
66
15:33
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Bernd Rosinger
66
15:33
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Luka Tankulić
63
15:26
Einwechslung bei Hallescher FC -> Martin Röser
63
15:26
Auswechslung bei Hallescher FC -> Selim Aydemir
60
15:26
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte -> Marcel Kaffenberger
60
15:26
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte -> Tim Wendel
58
15:21
Die Unachtsamkeiten in den Hintermannschaften nehmen zu. Für Lotte ist jetzt Freiberger unterwegs, an drei HFC-Spielern geht er vorbei und will im letzten Moment das Runde ins Eckige spitzeln. Bredlow ist aber Aufmerksamkeit und schnappt sich die Kugel.
51
15:14
Auf der Gegenseite steht plötzlich Pintol mutterseelenallein vor Fernandez. Augenscheinlich selbst überrascht, trifft er das Leder aber nicht richtig, sodass der Ball in die Arme des Schlussmanns der Sportfreunde kullert.
49
15:13
Lotte beginnt den zweiten Durchgang mit wütenden Angriffen auf das Tor der Hausherren. Ein Dreierpack an Eckbällen kann aber nicht in etwas zählbares ummünzen.
46
15:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:56
Halbzeitfazit:
Der Hallesche FC führt zur Pause mit 1:0 gegen die Sportfreunde Lotte. In einem guten Spiel gehörten den Hausherren die ersten 20 Minuten, ehe Lotte besser ins Spiel kam und auf die Führung drängte. Die fiel dann aber auf der anderen Seite, als Gjasula nach einem Foul von Pires-Rodrigues an Pfeffer per Strafstoß zum 1:0 traf. Kurz vorm Pausentee kochten dann die Emotionen nochmal ordentlich hoch und Schiri Petersen muss mit einem Festival an Gelben Karten beschwichtigend eingreifen. Für Spannung im zweiten Durchgang ist gesorgt. Bis gleich!
45
14:52
Ende 1. Halbzeit
45
14:51
Jetzt kochen die Emotionen hoch. Rudelbildung mit einer anschließenden Rangelei am Mittelkreis. Schiri Petersen lässt sich nicht beirren und zieht gleich vier Mal den gelben Karton.
44
14:50
Gelbe Karte für Tim Wendel (Sportfreunde Lotte)
44
14:49
Gelbe Karte für Benjamin Pintol (Hallescher FC)
44
14:49
Gelbe Karte für Klaus Gjasula (Hallescher FC)
44
14:49
Gelbe Karte für Royal-Dominique Fennell (Hallescher FC)
40
14:45
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Klaus Gjasula
Da ist die Führung für den HFC! Pires-Rodrigues soll Pfeffer im Strafraum gefoult haben. Das ist eine harte Entscheidung. Den Elfer hätte nicht jeder Schiri gepfiffen. Gjasula ist es egal. Der jagt die Kugel ohne Kompromisse in die Mitte. Keine Chance für Fernandez.
35
14:42
Das Spiel ist mittlerweile ausgeglichen. Noch können die Hausherren die agilen Flügelspieler der Sportfreunde in Schacht halten. Aber man hat den Eindruck, als würde Lotte noch mit angezogener Handbremse spielen.
30
14:37
Halle wehrt sich. Pintol versucht sich an einem Distanzschuss von der Strafraumkante. Der Ball hat das nötige Tempo, um für Gefahr zu sorgen, ist aber nicht besonders platziert, sodass er direkt in den Armen von Fernandez landet.
28
14:33
Die Sportfreunde nehmen mehr und mehr das Zepter in die Hand. Die Hausherren sind im Moment bemüht, das Spiel etwas zu beruhigen.
23
14:28
Wieder Tankulic. Aus über 25 Metern hält der einfach mal drauf und das Geschoss rauscht nur hauchdünn am Tor von Halle vorbei. Bredlow wäre da wohl nicht mehr hingekommen.
18
14:23
Jetzt kommt Lotte! Schöne Flanke von Freiberger auf den im Strafraum lauernden Tankulic. Der bekommt aber die Kugel nicht unter Kontrolle und legt sie schließlich am Tor vorbei.
16
14:22
Ecke für die Sportfreunde und die bringt Gefahr, weil der HFC für einen Moment die Ordnung in der Abwehr verliert. Kleineheismann hat aber aufgepasst und entschärft die Situation.
14
14:19
Bei bestem Fußballwetter entwickelt sich langsam ein schönes Spiel, mit leichten Vorteilen für die Gastgeber.
10
14:16
Der Hallesche FC ist in den ersten zehn Minuten die aktivere Mannschaft. Stellungsfehler von Steihnart und plötzlich geht Lindenhahn auf und davon. Am Ende gehen ihm aber die Nerven durch und er schließt überhastet ab.
5
14:11
Und wieder der HFC. Pintol legt die Kugel im Strafraum geschickt mit dem Kopf auf Lindehahn ab, der das Leder aber nicht richtig trifft und verzieht.
3
14:08
Die Hausherren setzten die erste Duftmarke in diesem Spiel. Aydemir zieht aus der Distanz ab. Die Kugel rauscht aber einige Meter am Tor von Fernandez vorbei.
1
14:05
Mit etwas Verzögerung rollt auch der Ball in Halle. Auf gehts!
1
14:05
Spielbeginn
13:50
In wenigen Minuten geht es los. Schiedsrichter der Partie ist Martin Petersen. Ihm assistieren Timo Wlodarczak und Julius Martenstein.
13:42
Trotz aller Euphorie ist der Respekt vor dem Gegner natürlich riesengroß. „Wir treffen auf eine heimstarke Mannschaft. Sie sind individuell sehr gut besetzt, warnt Atalan sein Team vor dem HFC. Außer den Langzeitverletzten Tim Gorschlüter, Nico Granatowski und Alexander Hettich könnte es auch für Nico Neidhart eng werden, der sich mit einer leichten Gehirnerschütterung aus dem Spiel gegen Großaspach herumschlägt.
13:34
Der Gegner aus Lotte schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle durch die 3. Liga. Mit fünf Siegen aus acht Spielen hat der Aufsteiger die Tabellenspitze erobert und ist nicht gewillt, sie schnell wieder herzugeben. „Wir müssen unsere Leistung abrufen und nicht auf die anderen Teams schauen. Wir werden weiter unseren Weg gehen und Woche für Woche alles abrufen“, sagte Cheftrainer Ismail Atalan vor dem Spiel.
13:34
Personell muss Rico Schmitt weiterhin auf Petar Slišković, Timo Furuholm und Vincent Stenzel verzichten.
13:29
Der Gastgeber ist seit drei Spielen ungeschlagen, kam aber gegen den FSV Frankfurt und den VfR Aalen nicht über ein 1:1 hinaus. Gegen beide Gegner wusste der HFC spielerisch zu überzeugen, konnte aber am Ende doch nur zwei anstatt sechs Punkte einfahren. Und so hofft man an der Saale, dass das Team gegen Lotte nicht nur ansehnlichen Fußball spielt, sondern am Ende auch mit drei Punkten belohnt wird.
13:23
Hallo und herzlich willkommen zum 9. Spieltag in Liga drei. Im Erdgas Sportpark empfängt der Hallesche FC den Aufsteiger aus Lotte.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057

Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Sportfreunde Lotte von 1929
Spitzname
Lotte
Stadt
Lotte
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.10.1929
Sportarten
Fußball, Handball, Gymnastik, Turnen, Walking, Boßeln, Schwimmen, Wavesy
Stadion
FRIMO Stadion
Kapazität
7.474