Suchen Sie hier nach allen Meldungen
12. Spieltag
22.10.2016 14:00
Beendet
Fortuna Köln
Fortuna Köln
0:2
VfR Aalen
VfR Aalen
0:1
  • Gerrit Wegkamp
    Wegkamp
    13.
    Rechtsschuss
  • Sebastian Vasiliadis
    Vasiliadis
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Südstadion
Zuschauer
1.277
Schiedsrichter
Tobias Fritsch

Liveticker

90
15:58
Fazit:
Der VfR Aalen schlägt Fortuna Köln und setzt sich erstmal in der Spitzengruppe der 3. Liga fest. Es war sicherlich kein Feuerwerk, was die Aalener in der zweiten Hälfte ablieferten, aber manchmal reichen eben auch bescheidene Mittel, um drei Punkte einzufahren. Es reichte heute vollkommen aus, in der Defensive gut zu stehen und die Klner früh im Aufbauspiel zu attackieren. Die Fortuna präsentierte sich über das gesamte Spiel ideenlos im Aufbauspiel, hätte aber durch den umstrittenen Elfmeter von Rahn den Ausgleich erzielen können, wenn er nicht neben dem Tor gelandet wäre.
90
15:54
Spielende
90
15:53
Tooor für VfR Aalen, 0:2 durch Sebastian Vasiliadis
Vasiliadis macht den Deckel drauf. Geschickt umkurvt er nach einem Konter Boss und schiebt locker ins leere Tor ein.
90
15:52
Peter Vollmann spielt alle Karten aus und nimmt mit seinen beiden letzten Wechseln noch etwas Zeit von der Uhr. Es dürfte nichts mehr für den VfR Aalen anbrennen.
90
15:51
Einwechslung bei VfR Aalen: Nico Rodewald
90
15:51
Auswechslung bei VfR Aalen: Matthias Morys
86
15:49
Einwechslung bei VfR Aalen: Torge Paetow
86
15:49
Auswechslung bei VfR Aalen: Mika Ojala
82
15:45
Hörnig hat den Ausgleich auf dem Schädel. De Kapitän der Kölner kommt im Strafraum frei zm Kopfball, platziert ihn aber genau in den Armen von Bernahrdt.
81
15:44
Wir gehen in die Schlussphase. War der verschossene Elfmeter eine Initialzündung dafür, dass hier vielleicht doch noch was geht oder plätschert das Spiel unspektakulär Richtung Schlusspfiff?
77
15:39
Elfmeter verschossen von Johannes Rahn, Fortuna Köln
Auch das noch. Rahn tritt vom Punkt an und semmelt das Leder links neben das Tor. Vielleicht war es ausgleichende Gerechtigkeit, denn der Elfmeter war mehr als fraglich. Pazurek ging im Sechzehner nach einem Zweikampf mit Preißinger zu Boden, scheint sich aber eher dabei verzettelt zu haben, als er sich den Ball vom linken auf den rechten Fuß legen wollte.
76
15:38
Gelbe Karte für Rico Preißinger (VfR Aalen)
76
15:38
Elfmeter für Fortuna Köln!
75
15:36
Einwechslung bei Fortuna Köln: Oliver Schröder
75
15:36
Auswechslung bei Fortuna Köln: Hamdi Dahmani
72
15:33
Die Fortuna versucht die spielerischen Mängel am heutigen Tag mit einer härteren Spielweise auszugleichen. Alle Verwarnungen gingen an die Hausherren. Vor allem Oliveira-Souza muss aufpassen, wenn er nicht frühzeitig unter die Dusche will.
70
15:31
Gelbe Karte für Lars Bender (Fortuna Köln)
68
15:29
Beide Trainer versuchen es mit frischem Personal. Vielleicht kommt jetzt etwas mehr Leben ins Spiel. Köln wechselt offensiv, Aalen defensiv.
66
15:27
Einwechslung bei Fortuna Köln: Marc Brašnić
66
15:27
Auswechslung bei Fortuna Köln: Dennis Engelmann
65
15:26
Einwechslung bei VfR Aalen: Sebastian Vasiliadis
65
15:25
Auswechslung bei VfR Aalen: Alexandros Kartalis
64
15:24
Gelbe Karte für Markus Pazurek (Fortuna Köln)
60
15:24
Mit Außnahme des Spiel Magdeburg gege Chemnitz, wo Anton Fink zwei Treffer erzielt, steht es übrigens auf allen anderen Plätzen 0:0. Und auch dieses Spiel befindet sich, was das Niveau angeht, auf Talfahrt. Von der guten ersten Hälfte ist bisher jedenfalls absolut nichts mehr zu sehen. Selbst die Aalener bekommen kaum noch einen vernünftigen Spielauf hin.
54
15:17
Fast hätte sich Wegkamp auch noch als Vorbereiter ausgezeichnet. Sein Pass auf Ojala ist aber etwas zu früh gespielt. So pfeift Schiri Fritsch den Aalener wegen einer Abseitsposition wieder zurück.
52
15:15
Morys setzt das erste Ausrufezeichen im zweiten Durchgang. Nach einem schönen Zuspiel von Preißinger dringt er auf der linken Seite in den Strafraum ein und prüft Boss aus spitzem Winkel. Der pariert aber glänzend.
52
15:12
Die zweite Halbzeit beginnt ähnlich verhalten wie die Anfangspahse der ersten Hälfte.
48
15:10
Gelbe Karte für Cauly Oliveira-Souza (Fortuna Köln)
46
15:07
Die zweite Hälfte läuft. Beide Trainer haben erstmal auf personelle Wechsel verzichtet.
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:53
Halbzeitfazit:
Der VfR Aalen führt zur Pause mit 1:0 gegen Fortuna Köln und das geht auch in Ordnung. Die Hausherren taten sich schwer ins Spiel zu kommen und wirkten nach dem frühen Rückstand reichlich verunsichert. In dieser Phase hätte alleine Gerrit Wegkamp mit seinen Chancen für eine höhere Führung des VfR sorgen können. Nach einer knappen halben Stunde erwachte die Fortuna aus ihrer Lethargie und sorgte zumindest mal für etwas Gefahr im Srafraum der Gäste. Die drei Punkte sind für die Aalener noch nicht in trockenen Tüchern. Gleich gehts weiter!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
43
14:49
Von den Gästen kommt in der Schlussphase der ersten Hälfte zu wenig. Sie haben Glück, dass es nach wie vor im Kölner Aufbauspiel an Struktur mangelt.
40
14:45
Die Fortuna versucht kurz vor der Pause ein kleines Power Play aufzuziehen. Aber die Abwehr des VfR steht gut und lässt im Moment kkeine Chance zu.
36
14:41
Auf der Gegenseite wieder Aalen. Welzmüller zieht aus der Distanz ab. Eigentlich ein recht ungefährlicher Schuss. Da er aber noch abgefälscht wird, muss Boss zeigen, was er alles so drauf hat.
33
14:39
Cauly Oliveira-Souza findet plötzlich die Lücke im Aalener Abwehrverbung und geht auf und davon. Auf den letzten Metern wird er aber von Rico Preißinger abgelaufen.
31
14:37
Einwechslung bei Fortuna Köln: Michael Kessel
31
14:37
Auswechslung bei Fortuna Köln: Selçuk Alibaz
30
14:37
Jetzt aber mal die Hausherren. Bernhardt muss das erste Mal richtig zupacken, um eine Chance von Rahn zu entschärfen.
27
14:33
Wegkamp, immer wieder Wegkamp. Nach einem feinen Zuspiel von Morys zieht er von der Strafraumgrenze ab. Pazurek wirft sich in den Schuss und klärt für seinen Keeper.
26
14:30
Die Fortuna wirkt nach dem Rückstand ziemlich verunsichert. Den Domstädtern gelingt kaum ein vernünftiger Spielaufbau. Aalen hat dagegen alles im Griff und es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis das Team von Peter Vollmann den nächsten Treffer nachlegt.
22
14:28
Wieder ist es der umtriebige Wegkamp, der für die nächste Chance der Gäste sorgt. Kurz vor dem Strafraum kommt er unbedrängt an den Ball und zieht sofort ab. Sein Schuss rauscht nur Zentimeter am Gehäuse von Boss vorbei.
18
14:23
Gelbe Karte für Kusi Kwame (Fortuna Köln)
17
14:22
Die nächsten Minuten könnten nun interessant werden. Denn auf der einen Seite werden bei der Fortuna Erinnerungen an das 0:6 gegen den FSV Frankfurt wach werden, auf der anderen Seite hat der VfR die Angewohnheit, ab und an eine Führung schnell wieder aus der Hand zu geben.
13
14:17
Tooor für VfR Aalen, 0:1 durch Gerrit Wegkamp
Aber der Kapitän der Fortuna kann auch nicht überall sein. Nach einer Ecke von Kartalis sieht Boss nicht ganz so gut aus. Der Kölner Keeper klatscht die Kugel nach vorne ab, direkt vor die Füße von Wegkamp, der das Leder kompromisslos in die Maschen zimmert.
11
14:17
Wieder muss Hörnig gegen Wegkamp klären. Nach einer Flanke von Schwabl steht der Kölner goldrichtig und befördert die Kugel aus der Gefahrenzone.
8
14:15
Aalen hat die erste Chance des Spiels. Morys setzt Wegkamp im Strafraum in Szene, der gerade noch so von Hörnig am Torschuss gehindert werden kann. Die anschließende Ecke stellt keine Probleme für die Kölner Hintermannschaft da.
6
14:10
Die ersten Minuten plätschern so dahin. Beide Mannschaften beharken sich im Mittelfeld. Bis zum gegnerischen Strafraum hat es noch niemand geschafft.
3
14:08
Die äußeren Bedingungen sind ganz in Ordnung. Pünklich zum Spielbeginn kämpft sich die Sonne mal durch die dichten Kölner Wolken.
1
14:04
Schiri Fritsch hat das Spielgerät freigegeben. Freuen wir uns auf eine interessante Partie.
1
14:03
Spielbeginn
13:51
Schiedsrichter der Begegnung ist Tobias Fritsch. Ihm assistieren Patrick Laier und Michael Kimmeyer.
13:45
Aus diesem Grund erwartet Gäste-Trainer Peter Vollman ein Spiel auf Augenhöhe. Ein Schlüssel zum Punktgewinn für die Aalener wird sein, Standardsituationen zu vermeiden: "Die Kölner haben, glaube ich, sieben oder acht Spieler, die größer als 1,90 Meter sind. Da müssen wir bei Standards auf jeden Fall aufpassen", so der Coach.
13:41
Auch dem Gegner aus Aalen könnte bei einer Niederlage ein Absturz drohen. Zwar liegt der VfR auf dem dritten Rang, hat aber auch nur einen Zähler mehr auf dem Konto als die Kölner. Das zeigt wie eng es in dieser Saison in der 3. Liga zugeht.
13:34
Dabei ging die Saison für die Kölner eigentlich ganz gut los. Aus den ersten sieben Spielen sammelten sie 13 Punkte und hatten so sogar Kontakt zur Spitzengruppe der Liga. Nach der Pleite gegen Frankfurt könnte eine weitere Niederlage einen Absturz in der Tabelle zur Folge haben. Zwar liegt die Fortuna momentan auf Rang neun, der Vorsprung auf den Tabellen-Sechzehnten beträgt aber nur zwei Punkte. Deshalb nimmt Koschninat seine Mannschaft in die Pflicht: "Die Mannschaft muss auf diesen Auftritt in Frankfurt eine Antwort geben! Ein weiterer Rückschlag wäre fatal für uns.“
13:27
Eine Woche nach der 0:6-Demütigung gegen den FSV Frankfurt ist Fortuna-Trainer Uwe Koschinat noch immer leicht angefressen. "Das war einfach nicht zu tolerieren. Wir hatten Spieler auf dem Platz, die gemacht haben, was sie wollten. Sie haben klare Traineranweisungen einfach nicht beachtet. Das macht mich besonders wütend", erklärte Koschinat.
13:23
Hallo und herzlich willkommen zur dritten Liga am Samstag. Im Südstadion empfängt Fortuna Köln die Mannschaft des VfR Aalen.

Fortuna Köln

Fortuna Köln Herren
vollst. Name
Sport Club Fortuna Köln
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
21.02.1948
Sportarten
Fussball, Handball
Stadion
Südstadion
Kapazität
12.000

VfR Aalen

VfR Aalen Herren
vollst. Name
Verein für Rasenspiele Aalen 1921
Stadt
Aalen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
08.03.1921
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostalb Arena
Kapazität
14.500