Suchen Sie hier nach allen Meldungen
30. Spieltag
21.04.2019 13:30
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
1:0
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1:0
  • Marco Grüttner
    Grüttner
    20.
    Linksschuss
Stadion
Continental Arena
Zuschauer
10.543
Schiedsrichter
Thorben Siewer

Liveticker

90
15:25
Fazit:
Der SSV Jahn Regensburg gewinnt mit 1:0 (1:0) gegen den 1. FC Magdeburg. Bereits im ersten Durchgang hätten die bayerischen Gastgeber die Partie entscheiden müssen. Doch Regensburg hat zahlreiche Chancen vergeben und nach dem Seitenwechsel zwei Gänge rausgenommen. So sind die Gäste aus Sachsen-Anhalt im Laufe der zweiten 45 Minuten tatsächlich zu einigen gefährlichen Aktionen gekommen und hätten durchaus noch ein Remis erzielen können. Insgesamt geht der Sieg der Beierlorzer-Elf in Ordnung, weil sie über weite Strecken geordneter und einen Tick zwingender agiert hat. Nach dieser Niederlage verschärfen sich die Abstiegssorgen des FCM weiter!
90
15:24
Spielende
90
15:24
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
Fünf Minuten sind bereits nachgespielt und Nachreiner lässt Steven Lewerenz böse über die Klinge springen.
90
15:24
40 Sekunden vor Ablauf der angezeigten Nachspielzeit schlenzt Steven Lewerenz einen Standard an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
90
15:22
Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg)
Kurz hinter der Mittellinie grätscht Saller den zum Konter ansetzenden Charles-Elie Laprévotte um. Dieses taktische Foul zieht eine Gelbe Karte nach sich.
90
15:22
...und der ruhende Ball wird kurz ausgeführt. Natürlich lassen die Hausherren die Uhr runterlaufen.
90
15:22
Sebastian Stolzes Hereingabe wird in der zweiten Minute der Nachspielzeit zur Ecke geklärt...
90
15:21
Regensburg ist gut organisiert und kocht die Bemühungen der Blauen energisch ab. 180 Sekunden bleiben dem 1. FCM noch, um wenigstens ein Pünktchen im Abstiegskampf zu sammeln.
90
15:20
Obwohl es keine Trinkpausen gegeben hat, werden im zweiten Durchgang vier Minuten nachgespielt.
90
15:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
15:18
Christian Beck holzt das Ding lang nach vorne, Felix Lohkemper muss dem ungenauen Zuspiel hinterherlaufen und dann stoppt Regensburg den Vormarsch der Gäste schon wieder.
88
15:18
Hamadi Al Ghaddioui verlässt humpelnd das Feld und könnte sich eventuell ernsthafter verletzt haben. Gute Besserung an dieser Stelle. Jonas Nietfeld ersetzt die 25.
88
15:17
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Jonas Nietfeld
88
15:17
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Hamadi Al Ghaddioui
85
15:15
Pfosten! Offenbar möchten es die Gastgeber nicht eintüten! George erobert das Spielgerät, zündet den Turbo und sprintet im Alleingag von der Mittellinie in den Sechzehner. Von rechts zieht er kurz in die Mitte und schießt mit dem linken Fuß an den linken Außenpfosten. Wahnsinn! So darf Magdeburg immer noch auf den Lucky Punch hoffen. Ein Zähler wäre enorm wichtig für die Elf von Michael Oenning.
83
15:12
Verglichen mit Halbzeit eins generieren die Regensburger nicht mehr so viele gute Chancen. Dennoch sind sie jederzeit in der Lage, den Gegner ins Rotieren zu bringen und gefährlich vor das Gehäuse zu kommen. Letztlich muss der Ball aber noch ins Tor gebracht werden.
81
15:10
Notgedrungen wirft der Abstiegskandidat alles nach vorne. Wieder kommt Christian Beck gefährlich an die Murmel, setzt seinen Heber jedoch über die Kiste.
80
15:09
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Tarek Chahed
80
15:09
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Marius Bülter
80
15:09
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Adrian Fein
80
15:09
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Maximilian Thalhammer
77
15:07
Magdeburg bleibt dran! Felix Lohkemper vernascht zwei Gegenspiel und bedient Christian Beck. Mittig vor dem Tor stehend, zieht der sofort ab. Marcel Correia fälscht das Leder haarscharf über die Latte ab!
76
15:05
Erster Wechsel beim Heimteam. Sebastian Stolze löst Sargis Adamyan positionsgetreu im linken offensiven Mittelfeld ab.
75
15:04
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Sebastian Stolze
75
15:04
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Sargis Adamyan
73
15:03
Beide können weitermachen. Samt Nachspielzeit sind hier vielleicht noch 20 Minuten zu gehen.
72
15:02
Autsch! Hamadi Al Ghaddioui und Timo Perthel rasseln im Halbfeld böse zusammen und müssen behandelt werden.
71
15:01
Sebastian Nachreiners Versuch aus der zweiten Reihe stellt Alexander Brunst vor keinerlei Gefahr.
70
15:00
Marius Bülter legt seinen ganzen Körper rein und behauptet den Ball an der eigenen rechten Eckfahne. Dann wird die Kugel zurück zum Keeper gespielt und neu aufgebaut.
68
14:58
Regensburg spielt ein wenig mit dem Feuer. Denn nur ein Angriff des FCM könnte den SSV um den Lohn der harten Arbeit bringen. In Sachen Chancenverwertung haben insbesondere die Gastgeber ordentlich Luft nach oben.
65
14:55
Laprévotte hat links viel Platz und spielt stark in die Zentrale. Felix Lohkemper zögert am Elfmeterpunkt zu lange, nimmt die Kugel erst noch einmal neu an und scheitert. Marcel Correia ist in der Zwischenzeit nämlich dazwischen gegrätscht.
65
14:54
10.543 Zuschauer verfolgen dieses Spiel live vor Ort. Ob sie noch ein paar Tore sehen werden?
64
14:53
Hamadi Al Ghaddioui bricht rechts durch und versucht es aus spitzem Winkel. Entsprechend missglückt dieser Sechs-Meter-Schuss aus vollem Lauf.
62
14:51
Der Tabellen-16. ist durchaus bemüht und holt immerhin mal wieder ein paar Ecken raus. Doch die Durchschlagskraft fehlt weiterhin.
60
14:49
Michael Oenning stellt seine Truppe offensiver ein und ersetzt Rico Preißinger durch Steven Lewerenz.
60
14:49
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Steven Lewerenz
60
14:49
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Rico Preißinger
57
14:46
Gelbe Karte für Sargis Adamyan (Jahn Regensburg)
Für dieses taktische Foul auf Höhe der Mittellinie kassiert Adamyan zu Recht eine Verwarnung.
56
14:46
Phasenweise häufen sich die kleineren Fouls und auch unglücklichen Zusammenstöße. Spielerisch sehenswert ist der zweite Durchgang bis dato nicht unbedingt.
52
14:41
Nein! Jann George agiert halbrechts vor dem Strafraum zu eigensinnig und verliert die Murmel letztlich. Magdeburg will kontern, bleibt aber schon ab der Mittellinie hängen.
51
14:40
Weiterhin geben die mitgereisten Magdeburger Fans Vollgas und peitschen ihre Spieler lautstark nach vorne. Noch hilft es nicht so richtig. Auch mit Aleksandar Ignjovski bekommen die Blauen ihre Lücke auf der rechten Defensivseite nicht geschlossen.
48
14:37
Adamyan scheitert an Brunst! Was für eine Chance. Die Nummer 23 der Heimmannschaft wird von Thalhammer steil über den linken Flügel geschickt. Adamyan marschiert in die Gefahrenzone und zwingt FCM-Keeper Brunst aus 14 Metern in halblinker Position zu einer weiteren starken Parade.
47
14:36
Gleich nach Wiederanpfiff drücken die Gastgeber weiter und haben schon eine Ecke herausgeholt, die jedoch im Sande verlaufen ist.
46
14:35
Zur Pause haben die Gäste einen Wechsel vorgenommen. Aleksandar Ignjovski ersetzt Björn Rother.
46
14:34
Mit ein wenig Verspätung geht es weiter an der Donau! Mit dem 0:1 kann der 1. FCM mehr als zufrieden sein. Es könnte auch gut und gerne 3:0 für den SSV stehen.
46
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
46
14:34
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg -> Aleksandar Ignjovski
46
14:34
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg -> Björn Rother
45
14:19
Halbzeitfazit:
Der SSV Jahn Regensburg führt verdient mit 1:0 gegen einen insgesamt ungefährlichen 1. FC Magdeburg. Nach rund zehn Minuten haben die Hausherren das Zepter übernommen und fortan einige Chancen kreiert. In der 20. Spielminute hat Marco Grüttner den überfälligen Führungstreffer für die Oberpfälzer erzielt. Magdeburg lässt sich erschreckend häufig und vor allem leicht über die rechte Seite auskontern und erarbeitet sich selbst nicht genügend Chancen.
45
14:19
Ende 1. Halbzeit
45
14:18
Nico Hammann haut die Lederkugel aus aberwitziger Distanz klar drüber. Zuvor hat Weis per Fuß eine Hereingabe von Charles-Elie Laprévotte geklärt.
45
14:16
Viel passiert nicht mehr. Kleinere Fouls lassen keinen richtigen Spielfluss mehr aufkommen. Es wird Zeit für die Pause.
45
14:16
Tatsächlich gibt es drei Minuten Nachschlag. Trotz der Trinkpausen, erscheint das doch ein wenig viel.
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
42
14:14
Jann George ergrätscht sich die Murmel schön, spielt anschließend allerdings zu steil in Richtung Marcel Correia.
41
14:11
Kann Jahn Regensburg noch vor dem Pausentee nachlegen? Aktuell rennt das Heimteam weiter an, aber noch fällt der FCM nicht.
38
14:10
"Wir werden versuchen müssen, in Regensburg das zu zeigen, was wir eigentlich immer gezeigt haben: Dass wir mutig sind, dass wir mitmachen, dass wir versuchen, dort auch Chancen herauszuarbeiten", erklärte Oenning vor dem Osterwochenende: "Dann wird das ein sehr, sehr intensives und ich glaube, auch ein richtig gutes Spiel werden."
35
14:07
Das muss das 2:0 sein! Marco Grüttner legt von der linken Grundlinie ins Zentrum zurück. Aus ca. acht Metern schießt Maximilian Thalhammer genau auf Alexander Brunst, der den Einschlag verhindert.
33
14:03
André Weis muss sich strecken und fischt einen wuchtigen Flachschuss von Charles-Elie Laprévotte aus ca. 20 Metern weg.
32
14:03
Christian Beck köpft nach einer Rother-Flanke zwei, drei Meter rechts am Kasten vorbei.
32
14:02
Auffällig ist, dass Magdeburgs rechte Defensivseite eklatante Schwächen zeigt. Hier wird Regensburg quasi zum Kontern eingeladen. Außerdem verlieren die Spieler aus Sachsen-Anhalt den Ball zu schnell und können in dieser Phase zu selten für Entlastung sorgen.
30
14:01
Im Gewusel geht Geipel nach einem Kontakt mit Preißinger zu Boden. Aber das ist wohl zu wenig für einen Elfmeter. Das kann man so entscheiden. Thorben Siewer hat freie Sicht auf das Geschehen gehabt.
27
13:58
Benedikt Saller verpasst das 2:0! Erneut kann Regensburg über links kontern. Jann George treibt das Spielgerät technisch sauber nach vorne und spielt exakt in den Lauf von Saller. Der will es aus halbrechten 13 Metern besonders schön machen und schlenzt deutlich über den Querbalken.
26
13:56
Wieder holen sich die Gäste eine Ecke von der linken Seite. Auch die Variante an den kurzen Pfosten bringt nichts ein.
24
13:55
Trinkpause! In der Sonne sind es hier locker 24, 25 Grad. Entsprechend schickt der Schiri die Spieler kurz vom Feld und lässt sie Wasser trinken.
22
13:53
Der Regensburger Treffer hat sich in den letzten Minuten durchaus abgezeichnet. Während die Hausherren immer wieder Gefahr über Konter ausgestrahlt haben, hat der FCM noch keine ernsthafte Chance generiert. derweil köpft Christian Beck nach einem Standard harmlos in die Arme von André Weis.
20
13:49
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Marco Grüttner
Magdeburg bekommt die Kugel einfach nicht weg und steht hinten viel zu offen. Jann George spielt zentral vor dem Sechzehner links raus zum gestarteten Sargis Adamyan. Der gibt aus voller Fahrt scharf ins Zentrum. Mittig im Fünfer lauert Marco Grüttner, der das Leder nur noch über die Linie drücken muss. Zwölfter Saisontreffer für Grüttner!
19
13:49
Nächste Möglichkeit für den SSV Jahn Regensburg! Sargis Adamyan kommt links im Strafraum an die Murmel und zieht aus spitzem Winkel ab. Im Nachfassen entschärft Alexander Brunst diesen Hammer aus kurzer Distanz.
18
13:47
Magdeburgs Schlussmann kann weitermachen.
16
13:47
Abseits! Marco Grüttner ist zu früh gestartet und rauscht dann auch noch in Keeper Alexander Brunst rein, der sich daraufhin kurz behandeln lassen muss.
14
13:44
...harmlos kullert das Bällchen im zweiten Anlauf über die Torauslinie. Abstoß Magdeburg.
14
13:44
Es gibt einen Freistoß für Jahn Regensburg aus rund 30 Metern...
12
13:42
Abgesehen von der dicken Regensburger Konterchance dominieren die Blauen das Geschehen bis dato. Allerdings fehlt spätestens ab dem gegnerischen Sechzehner die Präzision.
10
13:40
Auch die dritte Ecke der Mannen aus Sachsen-Anhalt verpufft wirkungslos. Und dann ziehen die Hausherren einen blitzschnellen Konter auf! Sargis Adamyan zündet den Turbo und wird mustergültig über links geschickt. Drei, vier Gegenspieler verfolgen ihn, Adamyan macht einen kleinen Schlenker und scheitert aus 15 Metern am überragenden Alexander Brunst, der rechtzeitig aus dem Tor gesprintet ist. Der Magdeburger Schlussmann fischt das Ding mit dem Arm weg. Stark!
9
13:39
Benedikt Saller passt auf und stoppt einen weiteren Angriff über Felix Lohkemper. Zudem steht auch Keeper André Weis sicher und hat bereits mehrere Flanken abgegriffen.
8
13:37
Auf der rechten Außenbahn haut sich Felix Lohkemper voll rein, verliert den Zweikampf jedoch und so kann Jahn Regensburg neu aufbauen.
7
13:37
...am kurzen Pfosten wird die Pille von Regensburgs Defensive weggeköpft.
6
13:36
Zweite Ecke für den FCM. Hammann tritt von links...
5
13:35
Nun setzen sich die Gäste länger in der gegnerischen Hälfte fest und lassen das Spielgerät gut zirkulieren.
3
13:34
Marius Bülter fasst sich nach diesem überhasteten Abschluss aus halbrechten 22 Metern selbst an den Kopf. Da wäre mehr drin gewesen als den Ball in die zweite Etage zu jagen. Zuvor hat Felix Lohkemper schön per Hacke aufgelegt.
3
13:33
Jahn Regensburg baut früh Druck auf und hat sich nun schon mehrfach dem gegnerischen Gehäuse angenähert. In dieser Szene sorgt Marco Grüttner nach Adamyans Zuspiel von der Grundlinie aber für keine große Gefahr. Alexander Brunst steht gut und hat das Leder sicher.
2
13:32
Beim Aufwärmen hat sich übrigens Magdeburgs Jan Kirchhoff verletzt. Für ihn ist Nico Hammann kurzfristig in die erste Elf gerückt.
1
13:31
Geleitet wird das Duell am Ostersonntag vom 32-jährigen Schiedsrichter Thorben Siewer. An den Seitenlinien assistieren ihm Mitja Stegemann sowie Fabian Maibaum. Als vierter Offizieller fungiert Marcel Unger.
1
13:30
Und damit rein ins Geschehen! Die Gäste stoßen an und spielen in blauen Trikots zunächst von links nach rechts.
1
13:30
Spielbeginn
13:21
In wenigen Minuten geht es auf dem Rasen zur Sache. Freuen wir uns auf eine intensive und spannende Partie.
13:15
Vier seiner fünf Zweitligasiege hat der FCM auswärts eingefahren, schlug zuletzt sogar den großen HSV mit 2:1 und auf der anderen Seite ist Regensburg zu Hause nicht so stark wie auswärts. Die Oberpfälzer in der Fremde 28 Buden und vor heimischer Kulisse nur 15. Zudem holte das Beierlorzer-Team in 14 Heimspielen nur fünf Siege sowie fünf Unentschieden.
13:03
Im Hinspiel stand es schon nach vier Minuten 1:1. Anschließend gingen die Magdeburger in Führung, kassierten dann aber zwei späte Gegentore. So holte Regensburg in letzter Minute den 3:2-Auswärtssieg. Mal sehen, wie sich die Oberpfälzer in ihrem drittletzten Heimspiel der Saison verkaufen.
12:53
"Das wird gegen Magdeburg sicherlich kein Osterspaziergang, das wird intensive Arbeit", warnte der 51-jährige Beierlorzer seine Mannen: "Magdeburg kommt über das Kollektiv, sie fordern im Eins-gegen-Eins immer wieder die Abwehrreihen und sind eine Mannschaft, die wie wir letztes Jahr immer All-in geht und alles in die Spiele rein schmeißt."
12:42
Vorab ein paar Worte zu den Aufstellungen beider Klubs. Bei der "Jahnelf" kehrt Kapitän Marco Grüttner nach überstandener Verletzung zurück. Wie schon beim 2:2 gegen Union Berlin hütet der eigentliche Ersatzkeeper André Weis den Kasten. Stammtorwart Philipp Pentke wird seinen Vertrag in Regensburg nicht verlängern und sitzt auf der Bank. Beim 1. FC Magdeburg nimmt Michael Oenning im Vergleich zum 0:1 gegen Darmstadt zwei Wechsel vor: Marius Bülter und Tobias Müller beginnen für den verletzten Philip Türpitz und den gelbgesperrten Dennis Erdmann.
12:31
"Wir haben einige Ausfälle zu beklagen. Dennis Erdmann fällt mit der zehnten Gelben Karte aus. Für Philip Türpitz wird es natürlich noch nicht reichen und auch Giorgi Loria wird uns für dieses Spiel nicht zur Verfügung stehen. Wir werden das System nicht ändern. Alles andere werden wir dann sehen", so Gäste-Trainer Michael Oenning im Vorfeld der Begegnung.
12:28
Wesentlich angespannter gestaltet sich hingegen die Tabellensituation bei den Gästen aus Sachsen-Anhalt. Mit übersichtlichen 27 Punkten ist der 1. FC Magdeburg als Tabellen-16. ein klarer Abstiegskandidat. Zum definitiv rettenden Ufer fehlen der Mannschaft um Coach Michael Oenning vier Punkte. Auf einen direkten Abstiegsplatz haben die Magdeburger nur drei Zähler Luft, wobei der MSV Duisburg bereits eine Partie mehr absolviert hat.
12:23
Gastgeber Jahn Regensburg hat aus den letzten drei Spielen fünf Punkte geholt. Zuletzt spielte das Team von Trainer Achim Beierlorzer 2:2 beim 1. FC Union Berlin. Mit nunmehr 42 Punkten belegen die Bayern aktuell den achten Rang der Tabelle. Im Prinzip geht es für den SSV "nur" noch darum, die Saison vernünftig ausklingen zu lassen. Große sportliche Ziele können nicht mehr erreicht werden.
12:22
Frohe Ostern und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Fußball-Freunde, zum 30. Spieltag der 2. Bundesliga. Der SSV Jahn Regensburg lädt den 1. FC Magdeburg zum Tanz in der Continental Arena. Anstoß ist um 13:30 Uhr.

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Magdeburg
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
MDCC-Arena
Kapazität
27.250