Suchen Sie hier nach allen Meldungen
10. Spieltag
21.10.2018 13:30
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
1:1
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0:1
  • Joevin Jones
    Jones
    36.
    Linksschuss
  • Marco Grüttner
    Grüttner
    55.
    Rechtsschuss
Stadion
Continental Arena
Zuschauer
10.907
Schiedsrichter
Tobias Reichel

Liveticker

90
15:25
Fazit
Schluss in Regensburg, nach 90 umkämpften Minuten teilen sich beide Mannschaften die Punkte. Darmstadt ist auf fremden Geläuf exakt 55 Minuten die bessere Mannschaft, ohne dabei die ganz große Torgefahr auszustrahlen. Bei den Kontern der Lilien rutscht dem ein oder anderen Jahn-Anhänger aber sicherlich das Herz in die Hose. Der Ausgleichstreffer durch Grüttner fällt dann in einer Phase, in der bei den Regensburgern nur wenig zusammenläuft. Im Anschluss sammelt man sich, die Schlussminuten gehören ganz klar den Hausherren. Doch mit dem 2:1 will es auch beim Jahn nicht klappen, sodass Darmstadt nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder punkten kann. Regensburg geht zum fünften Mal in Folge ungeschlagen vom Platz.
90
15:21
Spielende
90
15:20
Nach Kopfballverlängerung von Stolze geht Grüttner in die Tiefe, er nimmt die Kugel schließlich direkt ab. Das Leder knallt an die Querlatte, Grüttner wird allerdings ohnehin wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:19
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Johannes Wurtz
90
15:18
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Marvin Mehlem
90
15:18
Noch ein Hundertprozenter! Adamyan wird in der linken Strafraumhälfte bedient, versucht es nun aus spitzem Winkel mit einem Rechtsschuss. Heuer Fernandes pariert mit dem Knie, das Leder fällt wieder vor die Füße des Schützen. Der legt im zweiten Anlauf in den Rückraum ab, Stolze hämmert die Kugel aus neun Metern weit über das Tor.
86
15:15
Riesenchance auf den Heimsieg! Adamyan setzt sich mal wieder auf links durch, spielt den Ball dann flach auf den Elfmeterpunkt. Stolze läuft passend ein und feuert einen Schuss auf die Mitte des Tores ab, Heuer Fernandes wehrt in die Mitte ab. Grüttner versucht es aus sieben Metern ein zweites Mal, Sulu fälscht ab. Der Ball landet über der Querlatte.
83
15:12
Geipl versucht es mal mit einer halbhohen Ecke, tatsächlich kommt mit Al Ghaddioui ein Regensburger an die Kugel. Aus elf Metern schießt er direkt, bleibt aber im dichten Abwehrblock hängen.
83
15:10
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
83
15:10
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
82
15:10
Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld wird durch Kempe kurz ausgespielt, Holland flankt dann von der linken Seite. Das Leder segelt auf den zweiten Pfosten, Franke köpft auf das kurze Eck. Pentke ist zur Stelle.
81
15:09
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Terrence Boyd
81
15:08
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Serdar Dursun
79
15:08
Das war knapp! Adamyan steckt einen hohen Ball direkt durch die Abwehrreihe, Grüttner startet in die Spitze. Der frisch eingewechselte Sirigu ist letzter Mann, dank einer starken Grätsche bekommt er die Fußspitze an den Ball. Dadurch rollt das Leder in die Arme von Heuer Fernandes, ehe Grüttner schießen kann.
79
15:06
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Sandro Sirigu
79
15:06
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Tim Rieder
75
15:04
Schöne Aktion der Gäste, mit flachen Pässen kombiniert man sich bis vor den Sechzehner. Dursun legt schließlich mit dem Rücken zum Tor für Mehlem ab, aus 18 Metern findet der Mittelfeldmann in Pentke seinen Meister. Der Schuss war letztlich einen Hauch zu zentral.
71
14:59
Jetzt versucht er es selbst, Sargis Adamyan zieht von der linken Seite in die Mitte. Marcel Franke kann ihn nur begleiten, nicht aber vom Ball trennen. Dennoch hilft der Druck des Verteidigers dabei, dass der Abschluss von Adamyan misslingt. Daniel Heuer Fernandes hält einen Schuss aus zwölf Metern fest.
70
14:58
Feine Vorlage von Adamyan, per Außenrist befördert er das Spielgerät in den gegnerischen Strafraum. Grüttner startet in die Tiefe, verpasst aber haarscharf.
68
14:57
Harmloser Versuch von Andreas Geipl, aus knappen 30 Metern setzt der Mittelfeldmann einen Aufsetzer neben den linken Pfosten.
67
14:55
Grüttner kann die Kugel im Getümmel behaupten, spielt dann einen Pass in den Rückraum des Strafraums. Fein kommt angelaufen und schließt sofort ab, Sulu kann den Abschluss aus 14 Metern blocken.
66
14:54
Der fällige Freistoß wird von Sørensen getreten, der Innenverteidiger bleibt in der Mauer hängen.
65
14:52
Gelbe Karte für Fabian Holland (SV Darmstadt 98)
Holland unterbindet eine 4-vs-3-Situation, indem er den ballführenden George auflaufen lässt. Freistoß aus 28 Metern.
62
14:50
Mal wieder Marcel Heller, der Rechtsaußen läuft Nandzik davon. Dann spielt er eine ähnliche Hereingabe wie vor dem 0:1, Dursun kommt am zweiten Pfosten zwei Schritte zu spät.
60
14:48
Adamyan bleibt mittlerweile auf der linken Seite, im Dribbling gegen Franke kann er erneut überzeugen. Eine neuerliche Flanke kommt aber nicht zu Stande, weil der Verteidiger ins Toraus klärt.
57
14:44
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Hamadi Al Ghaddioui
57
14:44
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
55
14:42
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Marco Grüttner
Das war einfach - 1:1! Adamyan erhält einen Diagonalball von Fein, in der linken Strafraumhälfte wird der Regensburger von Rieder nur beobachtet. Er legt zwei Übersteiger hin, ehe er die Kugel durch die Beine seines Gegenspielers befördert. Grüttner steht zwei Meter vor dem Tor völlig frei und muss nur noch den Fuß reinhalten.
53
14:41
Die Regensburger spielen derzeit unheimlich viele Fehlpässe, so kommt man keinesfalls zu Torchancen.
49
14:37
Kempe tritt einen Eckball von der rechten Seite, Sulu wartet elf Meter vor dem Kasten. Er setzt sich durch und schickt einen Kopfball ab, Pentke fängt den Abschluss locker.
48
14:36
Das alte Rezept soll es sein, Jones schickt Heller auf der rechten Seite. Diesmal ist Nandzik zur Stelle, seine Grätsche passt perfekt.
46
14:33
Der Ball rollt wieder, beide Teams kommen unverändert aus den Kabinen.
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:18
Halbzeitfazit
Pause in Regensburg, der SV Darmstadt 98 führt nach 45 Minuten mit 1:0. Die Gäste überzeugen mit brandgefährlichen Kontern, Heller und Jones stellen die Außenverteidiger vor große Probleme. Gleichzeitig steht man in der Defensive bislang sicher, sodass ein Tor der Regensburger noch nicht in der Luft lag. Wird sich das im zweiten Abschnitt ändern? In 45 Minuten wissen wir mehr.
45
14:15
Ende 1. Halbzeit
45
14:14
Gelbe Karte für Sargis Adamyan (Jahn Regensburg)
Adamyan hilft hinten aus, gegen die Schnelligkeit von Heller kann er sich nur mit einem Foul behelfen.
44
14:13
Gelbe Karte für Alexander Nandzik (Jahn Regensburg)
Nandzik foult zunächst Rieder, legt anschließend noch eine Schauspieleinlage gegen Dursun hin.
42
14:13
Wieder ein Konter der Gäste, diesmal führt Jones den Ball nach vorne. Er spielt einen flachen Pass in den Lauf von Heller, Pentke kommt raus und bringt eine Hand an den Ball. Trotzdem ist Heller danach in Ballbesitz, weil der Torhüter die Murmel nicht festmachen kann. Ein Lupfer des Darmstädter landet auf dem Dach des Gehäuses.
41
14:10
Gelbe Karte für Joevin Jones (SV Darmstadt 98)
Ungestümer Einsatz von Jones gegen George, nachdem der Regensburger den Ball bereits abgegeben hat.
38
14:09
Pfostenkracher! Darmstadt erhält einen Freistoß am rechten Strafraumeck, eigentlich eine Position für einen Linksfuß. Tobias Kempe übernimmt trotzdem und knallt den Ball an den rechten Außenpfosten. Philipp Pentke wäre aber wohl da gewesen.
36
14:05
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:1 durch Joevin Jones
Konter aus dem Lehrbuch, Darmstadt führt! Die Regensburger versemmeln einen Freistoß, Dursun erhält den Ball am rechten Strafraumeck. Sofort spielt er einen langen Ball auf die rechte Seite, Heller startet blitzschnell durch. Auf Höhe des gegnerischen Strafraums kommt dann die halbhohe Hereingabe, Saller grätscht an der Kugel vorbei. Jones macht es besser, er befördert den Ball aus drei Metern über die Linie.
33
14:03
Albion Vrenezi wird auf der linken Seite bedient, er zieht nach seiner Annahme in die Mitte. Aus 30 Metern versucht er es einfach mal mit einem Distanzschuss, die Murmel rutscht ihm über den Spann. Abstoß.
31
14:01
Standardexperte Tobias Kempe tritt in zentraler Position zum Freistoß an, zielt aber einen Meter zu hoch.
31
14:00
Schöne Freistoßposition für die Gäste: Correia legt Dursun knappe 26 Meter vor dem Kasten.
28
13:58
Die Hauhserren kombinieren sich durch das Zentrum, dann erhält George die Kugel an der Sechzehnerkante. Rechts winkt der freie Grüttner, George möchte aber noch ein Dribbling hinlegen. Sulu und Franke können das gemeinsam verhindern.
26
13:56
Gelbe Karte für Marcel Heller (SV Darmstadt 98)
Heller fordert eine gelbe Karte für den Gegner, sieht stattdessen selbst eine.
25
13:56
Langer Ball in die Spitze, Mehlem will Jones am Strafraum einsetzen. Der Linksaußen springt mit ausgestrecktem Bein ab, ihm fehlen nur wenige Zentimeter für einen Ballkontakt.
21
13:51
Mit einem Hackenpass narrt Saller gleich zwei Gegenspieler, George nimmt die Kugel dankend mit. Er zieht wuchtig in den Strafraum ein, verhaut dann allerdings seine halbhohe Hereingabe.
19
13:50
Saller schlägt eine weite Flanke aus dem rechten Halbfeld, das Leder wird von Vrenezi am linken Pfosten angenommen. Dann legt der Linksaußen sofort in den Rückraum ab, Grüttner kommt aus neun Metern zum Abschluss. Sulu lenkt den Linksschuss neben den linken Pfosten.
19
13:48
Nicht viel los in der Continental Arena. Das Spielgerät wechselt häufig vor dem letzten Drittel den Besitzer.
14
13:44
Auf der anderen Seite kommt Jones aus halblinker Position zum Abschluss, Saller bremst den Schuss noch mit der Sohle ab. Dementsprechend wenig Probleme hat Pentke, das Spielgerät festzuhalten.
13
13:43
Die erste Regensburger Ecke segelt auf den zweiten Pfosten, George nickt die Kugel in den Rückraum. Dort versucht es Sørensen mit einem Drehschuss aus zwölf Metern, weder Richtung noch Härte passen. Heuer Fernandes fängt den Abschluss in der Mitte seines Gehäuses.
11
13:41
Kontergelegenheit der Gäste, Heller wird auf der rechten Seite in die Spitze geschickt. Der Flügelflitzer überläuft Nandzik, hebt den Ball dann auf den Elfmeterpunkt. Dursun hatte derweil auf den ersten Pfosten spekuliert, ein anderer Abnehmer ist nicht vor Ort.
9
13:39
Ein Holland-Einwurf fliegt wie eine Ecke in die Mitte, Dursun verlängert mit dem Hinterkopf. In der rechten Strafraumhälfte kommt dann Nandzik zuerst an den Ball, der Linksverteidiger klärt vor Heller.
5
13:35
Der stürmische Auftakt der Gäste bleibt bislang die einzige aufregende Szene. Beide Mannschaften kämpfen derzeit intensiv im Mittelfeld um Spielanteile.
1
13:31
Sofort die Chance für Darmstadt! Mehlem wird auf dem linken Flügel freigespielt, er gibt flach in die Mitte ab. Heller steht abschlussbereit am Elfmeterpunkt, Correia lenkt den Abschluss des Darmstädters ins Toraus um.
1
13:30
...und los! Regensburg ist in weißen Trikots unterwegs, Darmstadt tritt in Blau an.
1
13:30
Spielbeginn
13:23
Schiedsrichter der Partie ist Tobias Reichel. Für den 33-Jährigen ist es der dritte Saisoneinsatz im deutschen Unterhaus, auch im DFB-Pokal war er in dieser Spielzeit bereits einmal aktiv - ausgerechnet bei der Regensburger Pleite in Leipzig. An den Seitenlinien assistieren Asmir Osmanagic und Tobias Endriß, vierter Offizieller ist Marcel Schütz.
13:10
Die Bilanz der jüngeren Geschichte spricht für den Jahn. Man begegnete sich seit 2011 in sieben Spielen (4x 3. Liga, 1x DFB-Pokal, 2x 2. Liga), vier dieser Begegnungen gingen an die Regensburger. Zweimal gewannen die Lilien, ein Spiel endete Unentschieden.
13:02
In Darmstadt erinnert die Situation stark an die Vorsaison, nach ordentlichem Start ging es damals stetig bergab. Trainer Dirk Schuster will ein weiteres Abrutschen dringlichst verhindern. "Wichtig ist, dass wir von der Stimmung her positiv bleiben, eine gewisse Lockerheit reinkommt und die Köpfe frei werden", meint der 50-Jährige. Dass die jüngsten Leistungen auf Probleme innerhalb des Teams zurückzuführen sind, streitet Schuster derweil ab. "Es wird sich gegenseitig angefeuert und gecoacht. Das sind gute Zeichen dafür, dass man konzentriert miteinander arbeitet und die Mannschaft lebt."
12:51
"Wir sind mit der bisherigen Ausbeute natürlich super zufrieden", bestätigt Achim Beierlorzer. Zu Saisonbeginn sah das noch ganz anders aus, neben enttäuschenden Ergebnissen wurmte die Regensburger damals auch das Pokalaus gegen Oberligist BSG Chemie Leipzig. Was heute anders ist? Beierlorzer erklärt es. "Manchmal ist es im Fußball ganz einfach. Es geht darum, zum richtigen Zeitpunkt die Chancen zu verwerten und defensiv individuelle Großfehler zu vermeiden. Das haben wir in den vergangenen Spielen geschafft."
12:40
Die Länderspielpause kam für den Jahn denkbar ungelegen, schließlich war die Elf von Coach Achim Beierlorzer gut in Form. Auf einen 5:0-Auswärtserfolg beim HSV folgten Siege gegen Heidenheim (2:1) und in Duisburg (3:1), am 9. Spieltag blieb man auch gegen Fürth (1:1) ungeschlagen. Eine solche Serie könnten auch die Darmstädter gebrauchen, um den Abstand auf die unteren Plätze zu vergrößern. Zuletzt setzte es für die Lilien vier Niederlagen (Dresden, Bielefeld, Kiel, HSV) in Folge.
12:30
Herzlich willkommen zum 10. Spieltag der 2. Bundesliga! Im Süden der Republik kommt es heute zum Duell zwischen Jahn Regensburg und Darmstadt 98. Anstoß der Partie ist um 13:30 Uhr.

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400