Suchen Sie hier nach allen Meldungen
34. Spieltag
13.05.2018 15:30
Beendet
Bochum
VfL Bochum
1:1
Jahn Regensburg
Regensburg
0:0
  • Marco Grüttner
    Grüttner
    64.
    Rechtsschuss
  • Johannes Wurtz
    Wurtz
    87.
    Linksschuss
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Zuschauer
20.811
Schiedsrichter
Patrick Alt

Liveticker

90
17:23
Spielende
90
17:23
Serra nochmal, aber sein halbhoher Ball von links außen ist zu ungenau für Hinterseer. Weis packt zu, danach ist Schluss.
90
17:22
Aber das wird es nicht. Stögers Flanke ist viel zu hoch und segelt ins Toraus. Weis lässt sich dann Zeit mit dem Abstoß. Regensburg wäre mit dem Punkt hochzufrieden.
90
17:21
Das Stadion ist da und die Fans peitschen ihre Mannschaft nochmal nach vorne. Kruse und Stöger behaupten sich auf dem rechten Flügel, dann holt Eisfeld einen Freistoß gut 25 Meter halblinks vor dem Tor. Das könnte gefährlich werden!
90
17:20
Wieder Wurtz! Nach Vorlage von Losilla von rechts zieht der Stürmer aus 16 Metern wuchtig und direkt ab. Ein guter halber Meter fehlt da, der Ball geht drüber.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
17:19
Bochum will mehr! Stöger chipt einen Freistoß in den Sechzehner, ein Regensburger verlängert in die Arme von Weis. Geht hier noch mehr für die Gastgeber?
87
17:16
Tooor für VfL Bochum, 1:1 durch Johannes Wurtz
Was für ein kurioser Treffer! Bochum drängt mit aller Macht nach vorne, kommt aber nicht durch. Hoogland fasst sich dann ein Herz und zieht aus über 30 Metern halbrechter Position ab. Wurtz wird am Sechzehner angeschossen und gibt dem Ball die entscheidende Richtungsänderung. Das Leder kullert am chancenlosen Weis vorbei in die rechte unter Ecke.
86
17:16
Stöger schickt Kruse mit einem artistischen Außenrist-Pass auf die Reise. Doch die Fahne geht sofort hoch und das zu recht.
84
17:14
Danilo ist einer der Auffälligsten beim VfL. Er treibt das Leder über links, bleibt nach feinem Schlenker zunächst hängen, setzt dann nach und spielt Wurtz an. Der hat in seinem Rücken jemanden geahnt und lässt durch, aber da ist kein Mitspieler. Ein Raunen geht durch die Reihen, die Fans werden ungeduldig.
81
17:11
Der letzte Ball ist zu unpräsize beim VfL. Die Joker Serra und Wurtz spielen zusammen über rechts, doch das letzte Zuspiel von Wurtz ist zu ungenau und landet bei Weis.
79
17:09
Auch Robin Dutt vollzieht nun seinen letzten Wechsel. Sidney Sam hat Feierabend und macht Platz für den jungen Janni-Luca Serra. Der Leihspieler von Borussia Dortmund soll die Offensive in der Schlussphase beleben.
79
17:08
Einwechslung bei VfL Bochum: Janni-Luca Serra
79
17:08
Auswechslung bei VfL Bochum: Sidney Sam
77
17:08
Johannes Wurtz steht bedröppelt am Strafraumrand. Soeben hatte er ausgeholt, um zum 1:1 einzunetzen. Doch Hinterseer geht mit dem Kopf in das Zuspiel von Kruse und nimmt damit seinem Kollegen die Chance. Der Kopfball ist ungefährlich und geht ins Toraus.
75
17:05
Beide Teams wechseln zeitgleich. Robin Dutt bringt mit Johannes Wurtz einen frischen Angreifer und sendet damit ein klares Signal. Raus geht Verteidiger Patrick Fabian. Auf Regensburger Seite muss der angeschlagene Alexander Nandzik vom Feld und wird durch Sebastian Stolze ersetzt.
75
17:04
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
75
17:04
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Alexander Nandzik
75
17:04
Einwechslung bei VfL Bochum: Johannes Wurtz
75
17:04
Auswechslung bei VfL Bochum: Patrick Fabian
72
17:02
Der nächste Vorstoß der Gastgeber kommt über links. Kruse will durchziehen, wird aber fair vom heranrauschenden Saller vom Ball getrennt. Die Uhr tickt gegen Bochum.
70
17:00
Regensburg will mehr! Adamyan kommt zur Abwechslung mal von links und prüft Riemann im Strafraum mit einem strammen Flachschuss auf das kurze Eck. Der Torwart ist mit dem rechten Fuß zur Stelle, die folgende Ecke bringt nichts ein und wird geklärt.
69
16:59
Und der Neue ist gleich mittendrin im Geschehen. Stöger nimmt eine Flanke von rechts volley, in der Mitte bedrängt Eisfeld Torhüter Weis beim Rauslaufen. Das wird zu Recht abgepfiffen.
68
16:58
Auch Dutt wechselt und bringt mit Thomas Eisfeld einen offensiven Spieler für den eher defensiven Robert Tesche.
68
16:58
Einwechslung bei VfL Bochum: Thomas Eisfeld
68
16:57
Auswechslung bei VfL Bochum: Robert Tesche
66
16:56
Dieser Treffer erhellt die Laune von Beierlorzer natürlich schlagartig. Der Regensburger Coach nimmt unmittelbar nach dem Führungstor den angeschlagen in die Partie gegangenen Joshua Mees runter. Neu dabei ist Jonas Nietfeld.
66
16:55
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jonas Nietfeld
66
16:55
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Joshua Mees
64
16:53
Tooor für Jahn Regensburg, 0:1 durch Marco Grüttner
Und die Schimpftirade zeigt Wirkung! Regensburg kontert vorbildlich, nachdem Sam den Ball im Mittelfeld vertendelt hat. Adamyan ist auf der rechten Seite auf und davon. In der Mitte ist Grüttner eingelaufen und erhält das Zuspiel im richtigen Moment. Der Mittelfeld-Motor muss nur noch den rechten Schlappen hinhalten.
63
16:53
Achim Beierlorzer schimpft wie Rumpelstilzchen an der Seitenlinie. Seine Mannschaft hat gerade eine vielversprechende Kontergelegenheit unsauber gespielt und Danilo Soares kann dazwischen gehen. Das schmeckt dem Regensburger Übungsleiter gar nicht.
62
16:51
Gelbe Karte für Sargis Adamyan (Jahn Regensburg)
Danilo Soares will einen Konter starten, da stoppt ihn Adamyan mit einem taktischen Foul. Auch das gibt Gelb.
61
16:50
Gelbe Karte für Sidney Sam (VfL Bochum)
Sam benutzt den Ellbogen unfair im Luftkampf und wird dafür verwarnt.
60
16:50
Die Regensburger Auswechselspieler werden beim Warmlaufen mit Bierbechern beworfen. Die sind zum Teil noch voll. Das muss doch wirklich nicht sein, nass ist es auch so.
57
16:47
Kruse im Abseits! Stöger hatte den richtigen Moment des Abspiels klar verpasst und der Australier war bereits einen guten Meter im Abseits. Dutts Mannschaft ist jetzt am Drücker, spielt es aber nicht konsequent zu Ende.
56
16:46
Die nächste Bochumer Welle rollt! Jetzt kommt Kruse über die rechte Seite, findet Hinterseer in der Mitte. Dessen zu schwacher Schuss mit links wird dann von einem Regensburger weggeschlagen. Die Gäste stehen ordentlich unter Druck.
55
16:45
Aber dann wird es ganz eng im Regensburger Strafraum! Stöger rettet einen Ball artistisch vor dem Toraus, findet dann Hinterseer am Fünfer. Der dreht sich und hämmert auf das Gehäuse, Weis pariert zur Seite. Losilla bekommt den Abpraller und legt nochmal quer, Sam verpasst erneut knapp am zweiten Pfosten.
54
16:44
Nach den schwungvollen Anfangsminuten ist wieder etwas Ruhe auf dem Feld eingekehrt. Bochum lässt die Kugel laufen, ohne richtig nach vorne zu kommen.
51
16:41
Und wieder Bochum! Sam wird links im Strafraum gesucht, am Ende fehlen ihm einige wenige Zentimeter. Das war schwer, deshalb gibt es trotzdem Applaus von den Rängen.
50
16:40
Die Entscheidungen von Patrick Alt sind heute nicht immer nachvollziehbar. Gimber nimmt die Bochumer als Slalomstangen und bleibt dann am Fuß von Losilla hängen. Den wollte er haben und bekommt ihn auch. Doch den fälligen Freistoß setzt er in die Mauer.
49
16:38
Was für eine Parade von Riemann! Bislang musste der Bochumer Schlussmann gar nichts halten, nun ist er nach einem Drehschuss von Mees im Strafraum blitzschnell am Boden. Er fischt das Leder noch von der Linie, die Ecke bringt dann nichts ein.
47
16:38
Kruse holt links einen Eckball für den VfL heraus. Den spielt der Australier flach an den linken Strafraum-Rand. Dort setzt Sam zu einem Schlenzer an. Doch der Ball rutscht ihm komplett über den Schlappen, bekommt überhaupt keinen Schnitt und schlittert gerade ins Toraus.
46
16:35
Die Teams kommen unverändert aus den Kabinen. Wer kann das erste Ausrufezeichen setzen?
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit:
Mit einem 0:0 gehen Bochum und Regensburg in die Kabine zum Pausentee. Ein sportlicher Leckerbissen war die Begegnung bislang nicht. Regensburg fand nach vorne kaum statt, lediglich Saller und George versuchten sich aus der Distanz. Bochum war bemüht und hatte die beste Chance der Partie durch Hintereggers abgefälschten Schuss an den Außenpfosten. Sicherlich ist es auch den äußerlichen Bedingungen geschuldet, dass viele Zuspiele nicht ankommen und das Geschehen durch intensive Zweikämpfe geprägt ist. Dennoch wären ein paar mehr Strafraumszenen oder gar Tore wünschenswert für Durchgang zwei.
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Das wahr gefährlich! Stöger zieht die Kugel auf das Tor, erst im zweiten Anlauf kann Regensburg sich befreien. Weis faustet das Leder mit etwas Mühe aus der Gefahrenzone.
45
16:17
Gelbe Karte für Asger Sørensen (Jahn Regensburg)
Sørensen stoppt den davoneilenden Sam mit einem leichten Kontakt, den dieser dankend annimmt. Der Verteidiger wird verwarnt, Bochum hat nochmal eine gute Chance aus 20 Metern rechts am Sechzehner.
45
16:16
Zwei Minuten Nachschlag gibt Schiedsrichter Alt. Das ist angesichts der Verletzungsunterbrechungen nachvollziehbar.
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
16:14
Zurück zum Sportlichen: Regensburg bekommt aus 25 Metern halbrechter Position einen Freistoß zugesprochen. Den nimmt sich Linksverteidiger Alexander Nandzik vor und er macht das gar nicht schlecht. Der stramme Schuss zischt am linken Pfosten vorbei.
40
16:11
Gelbe Karte für Marco Grüttner (Jahn Regensburg)
...und den Gefoulten Grüttner, der aus einem harmlosen Zweikampf eine riesen Sache gemacht hatte.
40
16:11
Gelbe Karte für Patrick Fabian (VfL Bochum)
...sowie den erhitzten Fabian...
40
16:11
Gelbe Karte für Robert Tesche (VfL Bochum)
...und verwarnt den "Übeltäter" Tesche, der das Foul begangen hatte...
39
16:11
Rudelbildung! Hier geht es um nichts mehr, da wird einfach mal aus einer Mücke ein Elefant gemacht Eigentlich war die Attacke von Tesche an Grüttner nicht besonders hart. Doch das sieht der Regensburger anders und schimpft wie ein Rohrspatz drauf los. Das wiederum gefällt Bochums Fabian gar nicht und er eilt seinem Kollegen Tesche lautstark zur Hilfe. Weitere Spieler kommen hinzu. Schiedsrichter Alt schreitet zur Schlichtung heran...
38
16:09
Auf der Gegenseite kommt Regensburg zu einem seltenen Entlastungsangriff. George probiert es aus 25 Metern halbrechter Position. Da fehlen gute zwei Meter.
37
16:08
Bochum drängt weiter und kommt zum nächsten Abschluss. Soares findet zunächst mit seiner Flanke keinen Abnehmer, aber Losilla klaut sich das Leder von Palionis. Aus der Drehung zieht er mit links ab, aber Weis hält sicher.
36
16:07
Stöger steht wieder. Inzwischen wurde der Freistoß ausgeführt. Sam findet rechts am Sechzehner Kruse, der geschickt in die Mitte verlängert. Dort gibt es Tumulte, Tesche wird im Gemenge zu Boden gedrückt. Da hätte sich Regensburg über einen Strafstoß nicht beschweren können, das Spiel läuft aber weiter.
34
16:04
Gelbe Karte für Markus Palionis (Jahn Regensburg)
Das sah übel aus! Palionis will zum ball gehen, rutscht aber mit dem rechten Standbein weg und senst Stöger komplett um. Der Bochumer liegt noch immer auf dem Rasen und wird behandelt. Gelb gibt es zu Recht, auch wenn es keine Absicht war.
31
16:02
Gelbe Karte für Anthony Losilla (VfL Bochum)
Losilla sieht die erste Gelbe Karte der Partie. Die bekommt er zu Recht, nachdem er Saller bei einer Grätsche voll auf den Knöchel steigt.
30
16:02
Das sah fein aus, wie Bochum sich trotz der Witterungsbedinungen durch das Mittelfeld kombiniert. Wieder ist Danilo Soares beteiligt, Losilla schickt dann den perfekt startenden Robbie Kruse links auf die Reise. Der Ball wird aber erneut zu schnell, selbst für den flinken Australier. Weis kommt raus und hat die Kugel sicher.
29
15:59
Der Regen hat wieder zugenommen. Das macht das Kombinationsspiel auf dem Rasen nicht einfacher. Bochum kommt über rechts mit Sam und Hinterseer. Nach einem Doppelpass steht der Flügelflitzer aber im Abseits.
27
15:58
Bochum wird offensiver! Hinterseer legt am Strafraum per Kopf zurück auf Losilla. Der nimmt die Kugel mit rechts runter, legt sie sich auf links und zieht volley aus etwa 18 Metern zentraler Position ab. Er verfehlt das Gehäuse um einige Meter, dennoch eine sehenswerte Szene.
24
15:55
Regensburg kann die Ecke klären. Nandzik hatte sich bei der Grätsche gegen Hinterseer am Handgelenk verletzt, aber er kann zum Glück weitermachen.
23
15:54
Außenpfosten! Zunächst dribbelt sich Danilo Soares stark auf dem rechten Flügel durch. Er findet im Strafraum Sam, der die Kugel im Fallen in die Mitte zu Hinterseer bugsiert. Der Stürmer schließt ebenfalls im Fallen per Außenrist ab, wird dabei noch von Nandzik behindert. Der Ball klatscht an den Außenpfosten. Regensburgs Verteidiger war als letzter dran, Ecke!
22
15:53
George liegt auf Höhe der Mittellinie. Er hat im Luftkampf den Arm von Danilo Soares unglücklich abbekommen. Zu Recht lässt Schiri Alt aber weiterlaufen, das war ein normaler Zweikampf.
21
15:51
Riemann muss ran: George schlägt den fälligen Freistoß aus halblinker Position in den Sechzehner, wo Saller per Kopf verlängert. Der Bochumer Torhüter packt sicher zu.
20
15:51
Da hat Losilla schwer Glück gehabt. Nach einem Zweikampf mit George tritt der Mittelfeldmann nach, als der Ball schon weg ist. Er hat Glück, dass es dafür keine Karte gibt.
19
15:50
Markus Palionis ersetzt den verletzten Marvin Knoll. Es ist ein Wechsel in der Position.
19
15:50
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Markus Palionis
19
15:49
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Marvin Knoll
17
15:49
Knoll erobert einen Ball von Hinterseer. Er spielt ihn jedoch sofort ins Aus und setzt sich mit schmerzverzerrtem Gesicht auf den Boden auf Höhe des eigenen Sechzehners. Er deutet auf seinen linken Oberschenkel, da ist wohl im Laufduell mit Hinterseer etwas gerissen. Die Gäste werden früh wechseln müssen.
15
15:47
Jetzt nähert sich auch Bochum mal dem Kasten der Gäste. Sidney Sam ist auf der rechten Seite unterwegs. Zunächst bleibt sein erster Flankenversuch hängen, da versucht er es eben nochmal. Das Zuspiel in Richtung Lukas Hinterseer kommt mit Zug zum Tor, ist aber einen Tick zu lang für den Stürmer. Es gibt Abstoß.
13
15:45
Autsch, das hat gesessen! Marvin Knoll geht mit offener Sohle in der Zweikampf mit Anthony Losilla. Das Spiel läuft zunächst weiter. Als es dann Einwurf für die Gastgeber gibt, nutzt Schiedsrichter Alt die Unterbrechung für ein paar mahnende Worte an Knoll. Losilla humpelt ein wenig, aber es geht weiter für ihn.
11
15:42
Der erste Abschluss der Partie geht an die Gäste. Allerdings ist der Dropkick von Benedikt Saller zentral an der Strafraumlinie keine Gefahr für Bochums Keeper Manuel Riemann, denn der landet im dritten Stockwerk.
10
15:41
Regensburg zeigt sich zu Beginn wie angekündigt angriffslustig und forsch. George erobert das Spielgerät am gegnerischen Sechzehner und flankt von rechts nach innen. Dort verpassen Freund und Feind, ehe Stefano Celozzi klären kann.
8
15:39
Bochum probiert es in den Anfangsminuten viel über die rechte Seite. Doch die Zuspiele sind noch zu ungenau oder verpuffen auf dem nassen Rasen, so wie jetzt ein Pass auf Kevin Stöger. Der hat unlängst verlauten lassen, dass er gerne erstklassig spielen würde. Konkrete Angebote sind aber bislang nicht bekannt.
6
15:37
Die Gäste bekommen den ersten Eckball der Partie zugesprochen. Jann George spielt sie kurz zu Marvin Knoll, dessen Flanke auf Marco Grüttners Kopf landet. Der kann den Ball aber nicht auf das Tor drücken und zielt drüber.
4
15:36
Anthony Losilla schickt Lukas Hinterseer mit einem hohen Steilpass auf den rechten Flügel. Doch auf dem nassen Geläuf wird das Leder zu schnell und kugelt unerreichbar für den Mann der Stunde ins Aus. Hinterseer hat sein Torkonto auf 14 Saisontore geschraubt. Er traf achtmal in den letzten sieben Spielen und bereitete vier Treffer vor. Auf ihn muss Regensburg heut besonders achten.
3
15:34
Torhüter Weis erhielt übrigens Anfang der Woche einen Festvertrag, er war vom 1. FC Köln bisher nur ausgeliehen. Damit wird der SSV auch in der nächsten Saison auf seinen Rückhalt im Tor zählen können.
1
15:32
Der Ball rollt in Bochum! Die Gastgeber starten gleich mal einen ersten Annäherungsversuch in Richtung Gehäuse von André Weis. Regensburgs Schlussmann muss bei der Flanke von Sidney Sam von links draußen auf Höhe des Sechzehners aber nicht eingreifen. Asger Sørensen kann die Murmel rausschlagen.
1
15:31
Spielbeginn
15:31
Gleich geht es los! Die Mannschaften betreten, angeführt von Schiedsrichter Patrick alt, den Rasen. Der ist vom Dauerregen an der Ruhr ordentlich durchgeweicht.
15:22
Die Bilanz zwischen den beiden Teams ist ausgeglichen. Bei vier Aufeinandertreffen war zweimal der VfL und zweimal Jahn Regensburg erfolgreich. Ein Unentschieden gab es demnach noch nicht. Im Hinspiel Anfang Dezember setzte sich der VfL durch einen frühen Treffer von Robbie Kruse mit 1:0 in Regensburg durch.
15:13
Personell fehlen dem Jahn weiterhin die Langzeitverletzten wie Sebastian Nachreiner und Philipp Pentke. Hinter Joshua Mees stand ein Fragezeichen, er wurde aber rechtzeitig fit und steht in der Anfangsformation. Bochums Selim Gündüz musste wegen einer Schwellung im Sprunggelenk kürzer treten, er hat es aber auf die Bank geschafft. Anders sieht das bei Teamkollege Jan Gyamerah aus, der im Training laut Trainer Dutt ''einen kleinen Faserriss im Oberschenkel'' erlitten hat.
15:09
Chefcoach Beierlotzer will ebenfalls mit vollem Elan in das letzte Saisonspiel gehen. ''Wir können mit so viel Freude in dieses Spiel gehen, weil wir eine sensationelle Saison gespielt haben“, erklärt der Trainer. Seine Mannschaft lobte er für eine vorbildliche Einstellung, die sie auch im heutigen Spiel an den Tag legen werde. ''Wir werden uns auf diese Partie akribisch vorbereiten'', versprach Beierlorzer.
14:59
Den Gegner aus Regensburg lobte Dutt für eine ''richtig gute Saison''. Trotz der Niederlagen zuletzt sei der SSV ''sehr schwer'' und nicht ''mit Sommerfußball'' zu bespielen. In Regensburg hätte man einen einstelligen Tabellenplatz vor Saisonbeginn sofort unterschrieben. Dementsprechend gelöst dürfte die Stimmung im Lager des Teams von Trainer Achim Beierlorzer sein. Regensburg liegt aufgrund der ausgeglichenen Tordifferenz (59:59) vor dem heutigen Gegner und will dort am liebsten auch bleiben. Der Jahn geht mit einer Bürde von zwei Niederlagen am Stück mit nur einem eigenen Treffer beim 1:4 in Duisburg in die Partie. Ein Punktgewinn würde die gelungene Saison abrunden.
14:54
Trainer Robin Dutt hat mögliche gute die Platzierung und das TV-Ranking fest im Blick. Der VfL verabschiedet heute die scheidenden Martin Kompalla, Luke Hemmerich und Philipp Ochs. Die Kaderplanung für die kommende Saison ist laut Sportvorstand Sebastian Schindzielorz aber noch lange nicht abgeschlossen. "Wir haben uns vorgenommen, Personalien erst zu kommunizieren, wenn auch wirklich etwas feststeht", so Schindzielorz. Dutt betonte, "dass wir die Entwicklung der Mannschaft beobachten. Da bin ich natürlich sehr gespannt, wie sich das Team präsentieren wird."
14:50
Dennoch kann Bochum insgesamt auf eine gute Saison zurückblicken. Im Erfolgsfall gegen Regensburg winken 50 Punkte als Endergebnis und der sichere fünfte Rang. Sollte Bielefeld zeitgleich gegen Sandhausen sieglos sein, winkt sogar Rang vier. Im vergangenen Jahr schloss der VfL die Tabelle auf Rang neun mit 44 Punkten ab. Ingolstadt, Duisburg oder Berlin könnten die Bochumer noch auf diesen Rang verdrängen, sollte es eine Heimpleite gegen Regensburg geben.
14:44
Am vergangenen Spieltag verpufften auch die letzten kleinen Aufstiegshoffnungen der Bochumer Fans. Der VfL unterlag auswärts bei Union Berlin klar mit 1:3, während Kiel den künftigen Aufsteiger aus Düsseldorf ärgerte und einen Punkt beim 1:1 in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens mitnahm. Zuvor hatte Bochum eine beeindruckende Serie von neun Spielen ohne Niederlage hingelegt und war lange als Aufstiegskandidat gehandelt worden.
14:30
Willkommen aus dem Ruhrstadion in Bochum! Der 34. und letzte Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga steht an. Während andernorts noch Entscheidungen um den Ligaverbleib ausstehen, geht es zwischen dem VfL Bochum und Jahn Regensburg nur noch um einen gelungenen Saisonausklang. Anpfiff ist um 15:30 Uhr!

VfL Bochum

VfL Bochum Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Bochum 1848 Fußballgemeinschaft e.V.
Stadt
Bochum
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1848
Sportarten
Badminton, Basketball, Fechten, Fußball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Tischtennis, Tennis, Turnen, Volleyball
Stadion
Vonovia Ruhrstadion
Kapazität
27.599

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210