Suchen Sie hier nach allen Meldungen
11. Spieltag
21.10.2017 13:00
Beendet
Holstein Kiel
Holstein Kiel
2:1
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0:0
  • Marvin Ducksch
    Ducksch
    65.
    Linksschuss
  • Steven Lewerenz
    Lewerenz
    68.
    Rechtsschuss
  • Rafael Czichos
    Czichos
    85.
    Eigentor
Stadion
Holstein-Stadion
Zuschauer
11.224
Schiedsrichter
Tobias Reichel

Liveticker

90
14:57
Fazit:
Holstein Kiel feiert den vierten Sieg in Folge und behauptet mit dem heutigen 2:1-Erfolg gegen Arminia Bielefeld den zweiten Tabellenplatz. Vor 11.224 Zuschauern im Holstein-Stadion begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Lange Zeit schien unklar, wem das bessere Ende hold sein sollte. Die etwas größeren Spielanteile sprachen für die Gäste, die sich nach etwa einer Stunde besser in Szene setzten und langsam den Weg zum Tor zu finden schienen. Gerade in diese gute Bielefelder Phase hinein schlugen die Störche eiskalt zu. Mit einem unwiderstehlichen Doppelschlag gerieten die Gastgeber in Führung. Das hinterließ Eindruck beim Gegner. Die Männer von Markus Anfang steuerten auf einen sicheren Dreier zu. Erst ein Eigentor brachte noch einmal Spannung in die Geschichte. Doch das änderte nichts daran, die Ostwestfalen strahlten darüber hinaus keine Gefahr mehr aus. Eine Schlussoffensive fand nicht statt. Vielmehr musste das Team von Jeff Saibene noch froh sein, sich durch einen Konter nicht noch ein drittes Gegentor einzufangen.
90
14:52
Spielende
90
14:52
Kinsombi muss es machen! Und schon wieder kontern die Hausherren. David Kinsombi stürmt über halblinks in die Box. Rechts ist Marvin Ducksch mit dabei. Kinsombi versucht es allein - und schießt den standhaften Stefan Ortega an.
90
14:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
14:51
Gelbe Karte für Steven Lewerenz (Holstein Kiel)
90
14:51
Das kommt tatsächlich bei den Jungs der KSV an. Marvin Ducksch taucht links im Strafraum auf, kommt aber nicht zum Abschluss. Sekunden später landet ein Pass aus dem linken Halbfeld erneut beim Stürmer. Ducksch steht auf Höhe des zweiten Pfosten völlig frei. Aus zwei, drei Metern setzt der Angreifer den schwer zu nehmenden Ball rechts neben das Gehäuse von Stefan Ortega.
89
14:48
Plötzlich herrscht Aufregung bei den Kielern. Wild gestikulierend ordnet Markus Anfang die Reihen seiner Mannschaft. Seine Männer sollen sich nicht zu weit hinten rein drängen lassen.
87
14:47
Damit hat nun auch Markus Anfang seine drei möglichen Spielerwechsel vorgenommen.
87
14:47
Einwechslung bei Holstein Kiel: Amara Condé
87
14:47
Auswechslung bei Holstein Kiel: Kingsley Schindler
85
14:44
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:1 durch Rafael Czichos (Eigentor)
Mit einem kuriosen Treffer kommt doch noch einmal Spannung auf. Eine Flanke von der linken Seite, getreten von Florian Hartherz, köpft Sören Brandy grob in Richtung Tor. Auf Höhe des zweiten Pfostens bekommt Rafael Czichos die Kugel unkontrolliert an den Schädel und befördert diese an den rechten Innenpfosten. Kenneth Kronholm versucht noch, mit der linken Hand zu retten. Der Ball aber befindet sich bereits hinter der Linie.
83
14:43
Als mitspielender Torhüter überzeugt Stefan Ortega erneut. Diesmal ist der Keeper vor Kingsley Schindler zur Stelle, nimmt den Ball sauber mit dem Fuß an und passt sicher zu einem Mitspieler.
82
14:41
Mit der Einwechslung des Ex-Kielers Sören Brandy schöpft Jeff Saibene sein Wechselkontingent restlos aus.
82
14:41
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Sören Brandy
82
14:41
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Keanu Staude
80
14:40
Nach einem Foul von Stephan Salger an Kingsley Schindler bekommen die Gastgeber einen Freistoß zugesprochen. Aus dem rechten Halbfeld haut Marvin Ducksch die Kugel direkt drauf, setzt seinen Rechtsschuss aber viel zu hoch an. Zumindest Zeit bringt das für den Aufsteiger.
79
14:39
Zudem läuft den Gästen die Zeit davon. Aktuell deutet wenig daraufhin, dass eine Wende möglich sein wird. Schließlich gilt es für Bielefeld, zwei Tore aufzuholen.
77
14:36
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Nils Quaschner
77
14:36
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
76
14:36
Beim Tabellenzweiten ist das Selbstvertrauen mit der Führung weiter gewachsen. Mit ganz breiter Brust treten die Störche dem Gegner entgegen. Die Arminen dürfen durchaus weiter ihren Ballbesitz genießen, doch so richtig zwingend werden die Männer von Jeff Saibene nicht.
74
14:34
Einwechslung bei Holstein Kiel: David Kinsombi
74
14:33
Auswechslung bei Holstein Kiel: Dominick Drexler
71
14:32
Vor den 11.224 Zuschauern im Holstein-Stadion schaut es zumindest nach einer Vorentscheidung aus. Wie wird die Arminia diesen doppelten Rückschlag verkraften? Das ist umso bitterer, da die Ostwestfalen mitnichten die schlechtere Mannschaft waren.
69
14:28
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Christoph Hemlein
69
14:28
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Patrick Weihrauch
68
14:27
Tooor für Holstein Kiel, 2:0 durch Steven Lewerenz
Auf einmal bekommen die Hausherren eine Menge Platz - und holen zum Doppelschlag aus. Marvin Ducksch führt den Ball rechts in den Sechzehner und sieht die Möglichkeit, sich zu revanchieren. Der Torschütze von eben legt quer zu seinem Vorbereiter. Steven Lewerenz steht zentral im Strafraum mutterseelenallein und kickt die Kugel an Stefan Ortega vorbei in die Maschen zu seinem dritten Saisontreffer.
65
14:24
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Marvin Ducksch
In Folge eines Einwurfs auf der rechten Seite landet die Kugel im Zentrum beim gerade eingewechselten Steven Lewerenz. Dieser passt steil auf den einlaufenden Marvin Ducksch. Nach einer guten Ballmitnahme feuert der Stürmer sofort mit dem linken Fuß und schießt aus etwa 17 Metern aufs rechte untere Eck. Stefan Ortega streckt sich nach Kräften, bekommt auch noch die Fingerspitzen dran. Den Einschlag vermag der Torhüter nicht zu verhindern. Für Ducksch ist es das neunte Saisontor.
64
14:23
Einwechslung bei Holstein Kiel: Steven Lewerenz
64
14:23
Auswechslung bei Holstein Kiel: Tom Weilandt
63
14:23
Doppelchance für Bielefeld! Nils Teixeira flankt aus dem Spiel heraus. Sein Ball von der rechten Seite fällt auf Höhe des zweiten Pfostens vor die Füße von Andreas Voglsammer. Dessen Rechtsschuss pariert Kenneth Kronholm mit dem rechten Fuß. Den Abpraller nimmt Fabian Klos direkt, zielt jedoch rechts am Kasten vorbei.
61
14:22
Um den fälligen Freistoß im rechten Halbfeld kümmert sich Nils Teixeira. Dessen Hereingabe verpasst Fabian Klos. Dahinter jedoch wirft sich Julian Börner in die Flanke und köpft knapp am rechten Pfosten vorbei.
60
14:19
Gelbe Karte für Dominick Drexler (Holstein Kiel)
Dominick Drexler pumpt ganz schön, weiß Tom Weilandt nur mit einem Halten zu stoppen. Dies honoriert Tobias Reichel mit der Gelben Karte, der dritten in dieser Saison für den 27-Jährigen.
58
14:19
Auch im zweiten Durchgang verzeichnen die Gäste bislang die etwas größeren Spielanteile. Darüber hinaus jedoch begegnet man sich weiterhin auf Augenhöhe. Noch ist überhaupt nicht abzusehen, in welche Richtung das Pendel hier ausschlagen wird.
56
14:17
Nun wird es mal wieder emotionaler. Die Zweikämpfe werden hart geführt. Die Gäste regen sich zudem gewaltig auf, dass Fabian Klos am gegnerischen Sechzehner keinen Freistoß erhält. Auf der Anderen Seite kommt Kingsley Schindler gegen Julian Börner zu spät, was eine Behandlunsgpause nach sich zieht. Für den Arminia-Kapitän geht es danach weiter.
54
14:14
Dominik Schmidt spielt die Kugel aus der eigenen Hälfte steil in die Spitze. Marvin Ducksch macht sich auf den Weg. Doch Stefan Ortega eilt ganz weit aus seinem Strafraum, ist eher zur Stelle und klärt sehr souverän.
52
14:12
Marvin Ducksch verlagert das Spiel mit Übersicht auf den rechten Flügel zu Kingsley Schindler. Dessen Flanke in die Mitte zielt auf Alexander Mühling, doch wird die Hereingabe eine Beute von Stefan Ortega.
50
14:10
Mit Tempo rauscht Dominick Drexler über halbrechts in den Sechzehner, will in die Mitte zum freistehenden Marvin Ducksch passen. In höchster Not grätscht Julian Börner dazwischen und unterbindet das Zuspiel.
47
14:09
Jetzt flankt Patrick Weihrauch von der rechten Seite. Da herrscht viel Betrieb im Kieler Strafraum. Kenneth Kronholm behält alles unter Kontrolle und pflückt sich die Kugel sicher herunter.
47
14:07
Dann reiben sich beide Seiten erst einmal wieder in Zweikämpfen auf. Dominik Schmidt und Fabian Klos geraten nahe der Mittellinie aneinander, zeigen sich nach dem Pfiff des Unparteiischen jedoch versöhnlich.
46
14:06
Forscher Beginn der Gäste! Konstantin Kerschbaumer probiert sich aus halblinker Position. Beim abgefälschten Rechtsschuss taucht Kenneth Kronholm ins bedrohte Eck ab und hält den Ball fest.
46
14:04
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:53
Halbzeitfazit:
Noch sind keine Tore gefallen an der Kieler Förde. Dennoch sahen die Zuschauer eine unterhaltsame Partie von guter spielerischer Qualität, die zunehmend eine kämpferische Komponente erhielt. Die Intensität in den Zweikämpfen nahm im Verlauf der ersten Hälfte zu, was unter anderem zu bereits fünf Gelben Karten führte. Was die Spielanteile betrifft, da hatte der Gast aus Bielefeld bislang mehr vom Geschehen. Zunächst wirkte Arminia auch eine Spur zielstrebiger. Mit ein, zwei Ausnahmen jedoch waren die Aktionen zum Tor nicht zwingend genug. Die Störche verzeichneten auch nicht mehr Abschlusshandlungen, die beste Torchance der Begegnung ging aber auf ihr Konto. Kurz vor der Pause intensivierten die Hausherren ihre Bemühungen dahingehend ein wenig.
45
13:50
Ende 1. Halbzeit
45
13:49
Um den fälligen Freistoß ist beinahe zentraler Position kümmert sich Marvin Ducksch. Der Direktschuss mit dem rechten Fuß aus gut 20 Metern fliegt über den linken Torwinkel.
45
13:48
Gelbe Karte für Julian Börner (Arminia Bielefeld)
Ein Foul an Marvin Ducksch bringt Julian Börner die dritte gelbe Karte der Saison ein.
45
13:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
13:48
Rechts im Sechzehner kommt Patrick Weihrauch zum Schuss. Den leicht abgefälschten Ball scheint Kenneth Kronholm zunächst sicher zu haben. Das Kunstleder rutscht ihm dann aber aus den Fängen. Doch da ist kein Bielefelder in der Nähe, der profitieren könnte.
42
13:46
Der anschließende Eckstoß bleibt ohne Ertrag, ist ohne das nötige Gefühl getreten und segelt auf der anderen Seite ins Aus.
41
13:43
Die beste Szene des Spiels! Rechts von der Seitenlinie darf Sebastian Heidinger flanken. Nahe des Elfmeterpunktes nimmt Dominick Drexler diese Hereingabe volley mit dem rechten Fuß. Stefan Ortega lenkt den Schuss mit den Fingerspitzen über die Latte.
39
13:41
Zwei Bielefelder Ecken kurz nacheinander bringen auch keinen Erfolg. Obwohl beide Mannschaften forsch nach vorn agieren, ist die notwendige Ausgewogenheit vorhanden. Die Defensivarbeit wird nicht vernachlässigt, da gehen beide Seiten sehr konzentriert zu Werke.
38
13:40
Dominik Schmidt hat die akuten Schmerzen überwunden, geht nun mal wieder ins Duell mit Andreas Voglsammer, der sich etwas plump fallen lässt, dafür dennoch einen Freistoß bekommt. Diesen tritt Patrick Weihrauch von der linken Seite in die Mitte. Einen Abschluss hat die Aktion nicht zur Folge.
35
13:37
Im Anschluss an die Freistoßhereingabe von der linken Seite landet der ungenügend abgewehrte Ball bei Marvin Ducksch. Der Angreifer nimmt diesem mit dem rechten Fuß und Risiko aus der Luft und setzt ihn knapp über den Querbalken.
34
13:34
Gelbe Karte für Nils Teixeira (Arminia Bielefeld)
Nils Teixeira reißt Tom Weilandt sehr ungestüm um. Schnell hat der Schiedsrichter die Gelbe Karte zur Hand. Für den Rechtsverteidiger bedeutet das die erste Verwarnung der laufenden Saison.
32
13:34
Dann ist es endlich soweit. In zentraler Position fasst sich Konstantin Kerschbaumer ein Herz und zieht von der Strafraumgrenze mit dem rechten Fuß ab. Die Kugel fliegt einen knappen Meter über die Querlatte. Kenneth Kronholm hat das sicher im Blick, erkennt früh, dass er da nicht eingreifen muss.
30
13:32
Zwei abgeblockte Bielefelder Torschussversuche stehen bislang zu Buche. Mehr ist nach wie vor nicht zu verzeichnen. Die Keeper leiden an Unterbeschäftigung.
28
13:29
Gelbe Karte für Fabian Klos (Arminia Bielefeld)
Obwohl das alles keine unfairen Aktionen waren, wirkt die Partie nun doch sehr zerfahren. Und als Fabian Klos an der Seitenlinie Dominic Peitz umstößt, zückt der Unparteiische vorsorglich Gelb, um wieder Ruhe rein zu bringen. Für den Stürmer ist es die erste Verwarnung dieser Spielzeit.
27
13:29
Inzwischen sind die beiden angeschlagenen Störche wieder mit von der Partie. Die verbundene Hand von Dominik Schmidt schmerzt aber weiterhin bedenklich, was der Innenverteidiger mit verzerrtem Gesicht und Kopfschütteln anzeigt.
25
13:27
Und gleich gibt es noch eine sehr unglückliche Szene für die KSV. Nach einem Luftduell gehen Dominik Schmidt und Andreas Voglsammer zu Boden. Dabei tritt der Bielefelder dem Kieler unabsichtlich auf die rechte Hand, was diesem große Schmerzen bereitet.
23
13:26
Unglücklich fällt Patrick Weihrauch von hinten in Sebastian Heidinger. Der Kieler bleibt am Boden liegen, das Spiel läuft zunächst weiter. Erst eine gefühlte halbe Minute später erfolgt die Unterbrechung. Heidinger kann behandelt werden.
21
13:24
Auch wenn Torabschlüsse oder gar Chancen ausbleiben, zeigen die Gäste eine Spur mehr Zug zum Tor.
19
13:22
Angesichts ihrer sportlichen Situation strahlen beide Mannschaften viel Selbstvertrauen aus. Das wirkt sich in einer beiderseits sehr aktiven Spielgestaltung aus. Noch aber neutralisiert man sich dabei weitestgehend.
17
13:18
Gelbe Karte für Tom Weilandt (Holstein Kiel)
Im Duell mit Stephan Salger hat Tom Weilandt den Fuß sehr weit oben - und trifft den Gegner. Der Mittelfeldspieler kassiert dafür seine zweite Gelbe Karte der Saison.
16
13:17
Erstmals wird es ein wenig gefährlich. Keanu Staude schlägt den Ball aus dem linken Halbfeld mit dem rechten Fuß zum Tor. Andreas Voglsammer bemüht sich, diese Hereingabe gewinnbringend abzufälschen, erwischt die Kugel aber nicht, die am langen Eck vorbei fliegt.
15
13:17
Nach einem ungenauen Zuspiel von Marvin Ducksch lässt sich Rafael Czichos in Strafraumnähe fallen. Tobias Reichel durchschaut die Sache und lässt das Spiel weiter laufen.
13
13:16
Mit Ausnahme dieser Aktion eben spielt sich das Geschehen zwischen den Strafräumen ab, wo sich beide Seiten jetzt stärker in den Zweikämpfen bearbeiten.
12
13:15
Dann wird der Freistoß links in den Sechzehner getreten. Andreas Voglsammer erläuft den Ball, doch der Winkel wird sehr spitz. Zudem besitzt der Angreifer keinen linken Fuß, möchte die Kugel mit rechts in die Mitte bringen, bricht sich dabei fast die Haxen. Und der Ball kommt nicht bei einem Mitspieler an.
11
13:13
Nach einem Foul von Dominick Drexler an Manuel Prietl wird den Gästen im linken Halbfeld ein Freistoß zugesprochen. Der Kieler hat sich dabei weh getan, weshalb die Ausführung auf sich warten lässt.
8
13:10
In der Anfangsphase läuft die Partie sehr ausgeglichen ab. Der Ballbesitz verteilt sich sehr gleichmäßig auf beide Seiten. Was uns noch fehlt, ist ein echter Torschuss.
7
13:09
Jetzt machen sich die 2.000 mitgereisten Gästefans lautstark bemerkbar. Tolle Atmosphäre im prall gefüllten Holstein-Stadion!
5
13:06
Gelbe Karte für Dominic Peitz (Holstein Kiel)
Dominic Peitz hält gegen Florian Hartherz den Fuß drüber und trifft den Gegenspieler. Tobias Reichel setzt früh ein Zeichen und zückt gleich mal Gelb. Für Peitz ist es bereits die vierte Verwarnung in der laufenden Saison.
4
13:06
Auf der anderen Seite möchte sich die Arminia nicht verstecken. Da zeigt sich die offensiv ausgerichtete Aufstellung von Saibene. Die Ostwestfalen laufen früh an, wollen die Begegnung aktiv mitgestalten.
3
13:05
Auf dem rechten Flügel sucht Kingsley Schindler den Weg zur Grundlinie. Julian Börner stellt sich entgegen und klärt zur ersten Ecke der Partie. Diese tritt Tom Weilandt von der rechten Seite in die Mitte, findet aber nur einen Bielefelder Kopf.
2
13:02
Wechselhaftes Wetter herrscht an der Kieler Förde. Bei Temperaturen von knapp 15 Grad zeigt sich der Himmel bewölkt. Regenfälle sind nicht ausgeschlossen. Das aber schreckt die Zuschauer nicht, die sich in Scharen auf den Weg ins Holstein-Stadion gemacht haben. Weit mehr als 11.000 sind hier. Nur der Rasen hinterlässt nicht den allerbesten Eindruck, sollte einem guten Spiel dennoch nicht im Wege stehen.
1
13:01
Spielbeginn
13:00
Inzwischen versammeln sich die Akteure auf dem Rasen. Die beiden Spielführer Rafael Czichos und Julian Börner stehen zur Platzwahl bereit. Letzterer gewinnt die Seitenwahl, damit bekommen die Gastgeber den Ball und dürfen anstoßen.
12:54
Mit der Spielleitung wurde Tobias Reichel betraut. Der 32-Jährige ist seit dieser Saison Zweitligaschiedsrichter und hat heute seinen dritten Einsatz im deutschen Fußball-Unterhaus. Dabei vertraut er auf die Hilfe der Assistenten Michael Emmer und Tobias Endriß.
12:52
Markus Anfang schätzt die Lage folgendermaßen ein: "Die Auswärtsbilanz der Arminia sagt ja schon alles. Sie ist richtig gut in die Saison gestartet, die Mannschaft ist robust und ein richtig schwer zu bespielender Gegner. Das wird eine große Herausforderung für uns, trotzdem wollen wir auch gegen Bielefeld ein gutes Spiel abliefern und alles dafür tun, um es am Ende auch zu gewinnen."
12:52
Jeff Saibene setzt seine Hoffnungen in die Tatsache, dass sein Team in Kiel antreten muss: "Auswärtsspiele scheinen uns zu liegen. Wenn man bedenkt, welche Gegner wir auswärts hatten, sind wir da bisher punktemäßig richtig gut gefahren. Vielleicht verspüren die Jungs etwas weniger Druck, weil sie nicht als Favorit ins Spiel gehen."
12:40
Für die Bielefelder, zum Ende der letzten Saison als 15. nur knapp dem Abstieg entronnen, ging die neue Spielzeit richtig gut los – mit drei Siegen am Stück, viermal blieb man insgesamt ungeschlagen. Nach zwei Pleiten gegen Duisburg und in Darmstadt bekam das Team wieder die Kurve und startete eine neue Serie von drei Partien ohne Niederlage. Erst zuletzt gegen den souveränen Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf setzte es eine weitere Niederlage (0:2) – wie übrigens auch im DFB-Pokal (1:3 n. V.).
12:38
Drei Spiele in Serie hat die KSV zuletzt gewonnen – jüngst spektakulär mit 5:3 in Heidenheim. Überhaupt stehen erst zwei Niederlagen zu Buche – eine bei Union (3:4) und eine vor einem Monat daheim gegen St. Pauli (0:1).
12:35
Etwas überraschend handelt es sich bei der heutigen Begegnung um ein Duell aus dem oberen Tabellendrittel. Der Zweite hat den Sechsten zu Gast. Beide sind durch fünf Punkte voneinander getrennt. Der Aufsteiger aus Kiel überzeugte vor allem durch seine Offensive. An die 26 Saisontore kommt ligaweit keine andere Mannschaft heran. Zugleich weisen die Störche das beste Torverhältnis auf (+12).
12:28
Ebenfalls drei Veränderungen hält die Anfangsformation der Arminia bereit. Florian Dick, Tom Schütz (beide auf der Bank) und Andraž Šporar (nicht im Kader) müssen zuschauen. Dafür dürfen Nils Teixeira, Konstantin Kerschbaumer und Keanu Staude von Beginn an ran.
12:23
Auf Seiten der Gastgeber nimmt Markus Anfang im Vergleich zum letzten Punktspiel drei Umstellungen vor. Anstelle von Patrick Herrmann, Steven Lewerenz und Aaron Seydel, die heute allesamt auf der Bank Platz nehmen werden, rücken Sebastian Heidinger, Kingsley Schindler und Tom Weilandt in die Startelf.
12:10
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga! Am heutigen Samstag stehen drei Partien auf dem Programm. Im Rahmen des elften Spieltages treffen dabei ab 13 Uhr unter anderem Holstein Kiel und Arminia Bielefeld aufeinander.

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis, Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld Herren
vollst. Name
Deutscher Sport Club Arminia Bielefeld e.V.
Stadt
Bielefeld
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
03.05.1905
Sportarten
Fußball, Hockey, Eiskunstlauf
Stadion
SchücoArena
Kapazität
26.515