Suchen Sie hier nach allen Meldungen
9. Spieltag
01.10.2017 13:30
Beendet
Sandhausen
SV Sandhausen
2:0
Jahn Regensburg
Regensburg
0:0
  • Lucas Höler
    Höler
    67.
    Rechtsschuss
  • Lucas Höler
    Höler
    84.
    Linksschuss
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Zuschauer
5.502
Schiedsrichter
Dr. Robert Kampka

Liveticker

90
15:22
Fazit:
Vor 5502 Zuschauern im BWT-Stadion am Hardtwald gewinnt der SV Sandhausen verdient mit 2:0 gegen Jahn Regensburg. Die Hausherren waren über die gesamte Spielzeit hinweg das bessere Team und auch torgefährlicher als die überwiegend harmlosen Gäste. Für die Tore sorgte Lukas Höler in der 67. und 84. Spielminute. Durch den Heimsieg geht der SVS als sensationeller Tabellendritter in die Länderspielpause, der Jahn bleibt im Tabellenkeller. Wir haben ein eher durchschnittliches Zweitligaspiel gesehen und bedanken uns vielmals für das Interesse, auf wiedersehen!
90
15:21
Spielende
90
15:21
Vor wenigen Augenblicken hat Jann George noch einmal die Chance auf den Anschlusstreffer. Marcel Schuhen kann diese aber mit einem guten Reflex vereiteln.
90
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:19
Der SV Sandhausen wird den neunten Spieltag auf dem dritten Tabellenplatz abschließen. Wer hätte das erwartet vom Abstiegskandidaten?
87
15:17
Besagter Wright hat kurz darauf die Chance auf das dritte Tor für den SVS, verzieht seinen Schuss aus spitzem Winkel aber deutlich.
86
15:15
Gelb-Rote Karte für Asger Sørensen (Jahn Regensburg)
Der Däne Asger Sørensen kassierte die gelb-rote Karte nach einem Foul an Haji Wright.
84
15:13
Gelbe Karte für Andreas Geipl (Jahn Regensburg)
84
15:13
Tooor für SV Sandhausen, 2:0 durch Lucas Höler
Jahn Regensburg war weit aufgerückt und der SV Sandhausen kann den Platz zur Vorentscheidung nutzen! Max Jansen spielt einen wunderschönen Steilpass in die Gasse zum durchstartenden Lukas Höler, der Stürmer lässt den aus seinem Tor herausstürmenden Torhüter aussteigen und schiebt lässig ein zum 2:0.
83
15:11
Der Routinier Sebastian Freis feiert sein Ligadebüt für den Jahn. Schaffen die Oberpfälzer mit ihrer Nummer 11 noch den Ausgleich?
82
15:10
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Freis
82
15:10
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sargis Adamyan
80
15:09
Der Ball wird rausgelegt auf Jann George und der Regensburger fackelt nicht lange. Der Ball aus spitzem Winkel geht knapp am langen Pfosten vorbei.
79
15:08
Bis dato sind die durchaus vorhandenen Bemühungen der Gäste um den Ausgleich nicht von Erfolg gekrönt und allmählich läuft ihnen auch die Zeit davon.
78
15:06
Einwechslung bei SV Sandhausen: Manuel Stiefler
78
15:06
Auswechslung bei SV Sandhausen: Nejmeddin Daghfous
76
15:05
Im Zuge der Hereingabe von der rechten Seite kommt Jann George zwar mit dem Kopfball zum Abschluss, gefährlich für die Hausherren wird es aber nicht.
75
15:04
Gelbe Karte für Tim Knipping (SV Sandhausen)
Ein Foul an der rechten Seitenauslinie beschert Tim Knipping die gelbe Karte und dem Jahn eine Möglichkeit per Freistoß.
74
15:03
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
74
15:03
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Nachreiner
74
15:02
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
74
15:02
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Marc Lais
73
15:02
Die Regensburger sind zwar um eine passende Antwort auf den Rückstand bemüht, finden aber noch nicht die richtigen Mittel. Marvin Knoll versucht sich zwar an einem Schuss aus der Distanz, verfehlt das lange Eck aber um gut einen Meter.
70
14:58
Gelbe Karte für Asger Sørensen (Jahn Regensburg)
Asger Sørensen leistet sich ein taktisches Foul gegen Lukas Höler im Mittelfeld und nimmt dafür die gelbe Karte in Empfang.
67
14:56
Tooor für SV Sandhausen, 1:0 durch Lucas Höler
Ein Freistoß von der linken Seite segelt in den Bereich um den Elfmeterpunkt und wird dort etwas unglücklich von einem Abwehrspieler an den langen Pfosten verlängert. Auch wenn der Ball von einem Regensburger kam - derart frei darf Lukas Höler dort nie und nimmer zum Abschluss kommen! Tut er aber dennoch und drischt seine Direktabnahme mit ordentlich Wumms in die Maschen!
65
14:54
Gelbe Karte für Tim Kister (SV Sandhausen)
65
14:54
Haji Wright ist nun also mit von der Partie. Der Amerikaner hat in dieser Saison auch schon einnetzen können. Beim Kantersieg in Dresden erzielte er das dritte von vier Toren seiner Mannschaft.
64
14:52
Einwechslung bei SV Sandhausen: Haji Wright
64
14:52
Auswechslung bei SV Sandhausen: Philipp Förster
60
14:49
Marvin Knoll nimmt sich für die Regensburger der Ausführung einer Ecke von der rechten Seite an. Die Hereingabe kommt auch gut und nah vor das Tor, die Sandhausener sind aber auf dem Posten und können klären.
58
14:46
Gelbe Karte für Max Jansen (SV Sandhausen)
Marc Lais bekommt kräftig was auf die Socken von Max Jansen. Der Übeltäter kommt um eine Verwarnung nicht herum.
57
14:46
Ein Abstoß von Philipp Pentke landet tief in des Gegners Hälfte bei Marco Grüttner. Der Stürmer überzeugt dann mit einer guten Ballannahme und setzt seinen Schuss von der Strafraumkante am Tor vorbei.
56
14:45
Für den bemühten, aber glücklosen José Vunguidica kommt Markus Karl in die Partie. Lukas Höler wird also von der linken Seite ins Sturmzentrum rücken. Der Angolaner indes hat sich bei seinem Saisondebüt nicht unbedingt für einen Platz in der Startelf im nächsten Spiel empfehlen können.
55
14:43
Einwechslung bei SV Sandhausen: Markus Karl
55
14:43
Auswechslung bei SV Sandhausen: José Vunguidica
53
14:41
Bei den Hausherren macht sich Haji Wright intensiv warm. Die Leihgabe von Schalke 04 könnte die etwas lahmende Offensive seines Teams beleben.
50
14:39
Die Gäste scheinen sich für den zweiten Spielabschnitt etwas vorgenommen zu haben. Sie können sich in den ersten Minuten in des Gegners Hälfte festsetzen.
47
14:34
Personell unverändert stellen sich die beiden Mannschaften den Herausforderungen der zweiten Halbzeit.
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:22
Halbzeitfazit:
In einem allenfalls durchschnittlichen Zweitligaspiel steht es zur Halbzeit 0:0 zwischen dem SV Sandhausen und Jahn Regensburg. Die Hausherren sind bis dato besser und haben sich drei richtig gute Torchancen herausspielen können. Die beste hatte sicherlich Tim Knipping, der Verteidiger traf aber nur die Latte. In der 36. Minute brachte Lukas Höler den Ball auch im Tor unter, der Treffer wurde aufgrund einer vermeintlichen Abseitsposition nicht gegeben. Die Gäste indes kamen kaum gefährlich vor das gegnerische Tor, kurz vor dem Pausenpfiff schafften sie aber den Durchbruch und Marco Grütter setzte einen Schuss knapp am Ziel vorbei.
45
14:17
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
14:14
Philipp Förster macht weiter keine Gefangenen in seiner Zweikampfführung. Wird er die zweite Hälfte noch erleben oder eventuell in der Pause ausgewechselt?
40
14:11
Philipp Förster geht ein weiteres Mal sehr zünftig in einen Zweikampf. Der bereits verwarnte Sandhausener wird sich im weiteren Verlauf etwas zurückhalten müssen.
37
14:08
Gelbe Karte für Marc Lais (Jahn Regensburg)
Marc Lais hält den Schlappen drauf gegen Max Jansen. Für das Foul bekommt er die gelbe Karte.
36
14:08
Der Ball zappelt im Netz! Allerdings soll Lukas Höler im Moment der Ballabgabe im Abseits gestanden haben. Die Fernsehbilder lassen allerdings den Schluss zu, dass sich die Unparteiischen da geirrt haben. Es war aber auch eine denkbar knappe Geschichte!
34
14:05
Nachdem ihm offensichtlich kurzzeitig die Luft weggeblieben war, hat sich Marvin Knoll mittlerweile berappelt und kann wieder mitmischen.
32
14:03
Gelbe Karte für Philipp Förster (SV Sandhausen)
Philipp Förster geht tief in des Gegners völlig übermotiviert in den Zweikampf und schickt seinen Gegenspieler in die Bande. Der Regensburger muss nun erstmal behandelt werden.
31
14:02
José Vunguidica behauptet den Ball im gegnerischen Strafraum und legt dann ab auf seinen Sturmkollegen Lukas Höler. Der aber schließt völlig überhastet ab und verfehlt das Ziel mehr als deutlich. Da war mehr drin!
29
14:00
Nach dem Lattenknaller von Tim Knipping hat es keine Torchance mehr gegeben. Das auf Augenhöhe geführte Duell wird zunehmend langweiliger.
25
13:56
In dieser Phase des Spiels beackern die beiden Mannschaften einander eher im Mittelfeld und damit fernab der Strafräume.
22
13:53
Es bleibt dabei. Der SV Sandhausen ist um den Führungstreffer bemüht, bringt aber zu selten den letzten Pass an den Mann. Jahn Regensburg hingegen agiert viel zurückhaltender.
19
13:51
José Vunguidica zündet den Turbo und spurtet mit dem Ball am Fuß auf das gegnerische Tor zu. Im Strafraum wird er von einem Abwehrspieler gestellt und versucht sich erfolglos noch um diesen herumzudrehen. Vielleicht hätte er da noch ein Abspiel wagen sollen.
17
13:48
Marvin Knoll packt den Hammer aus. Der hart geschossene Freistoß aus größerer Distanz fliegt aber deutlich am Tor von Marcel Schuhen vorbei.
14
13:46
Die meisten Angriffe der Sandhausener werden über die Außenbahnen vorgetragen. Sie sind bis dato ganz klar die bessere Mannschaft. Abgesehen von einem unplatzierten Schuss von Jann George hat sich der Jahn noch nicht dem gegnerischen Tor annähern können.
11
13:43
... und diese fliegt vor das gegnerische Tor. Der dorthin aufgerückte Tim Knipping gewinnt sein Kopfballduell und bugsiert das Leder aus kurzer Distanz an die Latte!
10
13:41
Lukas Höler bringt zwar seine Flanke von der linken Seite nicht an den Mann, kann aber immerhin die erste Ecke für die Gastgeber herausholen...
7
13:38
Gegen tiefstehende Gäste ist der SV Sandhausen gefordert. Er muss das Spiel machen. Darum bemüht er sich in den ersten Minuten auch.
4
13:37
Eine wunderbare Kombination der Hausherren! Sie spielen schnörkellos und schnell nach vorn, die erste Flanke kommt nicht beim Empfänger an. Die zweite aber von der rechten Seite landet am langen Pfosten bei Lukas Höler. Der Kopfball des Stürmers fliegt an das Außennetz.
2
13:33
José Vunguidica hat den Anstoß ausgeführt für die Hausherren. Erstmals in dieser Saison steht der Angolaner in der Startaufstellung, wird sich sicherlich beweisen wollen und an der Seite von Lukas Höler stürmen.
1
13:30
Spielbeginn
13:11
Der Schiedsrichter der Partie ist Dr. Robert Kampka. De 35-Jährigen, im Hauptberuf Mediziner, werden Philipp Hüwe und Patrick Kessel assistieren. Der vierte Offizielle ist Bastian Börner.
13:05
Jahn-Trainer Achim Beierlorzer kann sich indes über die Rückkehr seines etatmäßigen Stammtorhüter Philipp Pentke freuen. Er hat seine Knieprellung scheinbar überwunden. Joshua Mees ist nicht rechtzeitig wieder fit geworden, Oliver Hein und Markus Palionis werden auch noch über die Länderspielpause hinaus ausfallen. Dafür steht aber der einstige Bundesligaprofi Sebastian Freis erstmals im Kader!
13:03
Der SVS wird von Kenan Kocak trainiert. Der Übungsleiter muss auf ein Quintett verzichten am heutigen Nachmittag. Andrew Wooten und Eroll Zejnullahu befinden sich noch immer im Krankenstand. Stefan Kulovits, Robert Herrmann und Marcel Seegert trainieren zwar wieder mit der Mannschaft, für einen Einsatz kommen sie zumindest heute aber noch nicht in Frage.
12:59
Am Saisonziel "Klassenerhalt" führt beim Aufsteiger Jahn Regensburg führt in dieser Saison natürlich kein Weg vorbei. Die Oberpfälzer haben am letzten Samstag vor heimischer Kulisse die favorisierte Eintracht aus Braunschweig besiegt und belegen mit neun Punkten nunmehr den dreizehnten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt aber auch nur einen Zähler.
12:56
Der SV Sandhausen ist gut in die Saison gestartet, hat aber zuletzt knapp gegen Erzgebirge Aue verloren. Vierzehn Punkte hat der Siebte Rückstand auf den Dritten Bielefeld - mit einem Sieg heute könnte er also den Anschluss an die Aufstiegsplätze bewahren.
12:47
Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel des SV Sandhausen gegen Jahn Regensburg. Der Anstoß im BWT-Stadion am Hardtwald wird um 14:30 Uhr erfolgen, viel Vergnügen!

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210