Suchen Sie hier nach allen Meldungen
14. Spieltag
27.11.2016 13:30
Beendet
Sandhausen
SV Sandhausen
0:1
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0:1
  • Felix Kroos
    Kroos
    12.
    Rechtsschuss
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Zuschauer
5.185
Schiedsrichter
Alexander Sather

Liveticker

90
15:24
Fazit:
Union Berlin gewinnt verdient mit 1:0 gegen den SV Sandhausen. Zwar hatten die Hausherren mehr vom Spiel, allerdings konnten sie keine echte Torchance erspielen. Mit einer solchen Offensivleistung kann man keine Punkte behalten. Union stand defensiv gut und setzte offensiv immer wieder Nadelstiche. Am Ende sorgte ein tolles Tor von Felix Kroos für die Entscheidung.
90
15:19
Spielende
90
15:19
Das muss es doch sein! Sandhausen ist aufgerückt, da steckt Quaner auf Redondo durch, der nun alleine vor Wulle steht. Aus halblinker Position und 16 Metern Torentfernung verfehlt er den Kasten im direkten Duell mit Wulle.
90
15:18
Sandhausen wirft alles nach vorne. Die Eisernen verteidigen mit allem, was sie haben.
90
15:17
Zwei Minuten werden nachgespielt.
90
15:17
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Benjamin Kessel
90
15:17
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Steven Skrzybski
87
15:17
Glück für Berlin! Pledl führt erneut einen Fresistoß aus und hebt das Leder von der linken Außenbahn durch den 16er. Von der Grundlinie legt Vunguidica die Kugel wieder in die Zentrale zurück. Alle Sandhäuser verpassen den Ball und können nicht ins leere Tor einschieben.
85
15:14
Die nächste große Chance für Union! Redondo verlängert eine Ecke von links mit dem Kopf. In der Zentrale kommt Kreilach frei zum Kopfball, scheitert aber an einer Glanzparade von Wulle. Nach einem kläglichen Befreiungsschlag von Vunguidica landet die Kugel bei Trimmel, der aus halblinker Position am Tor vorbeizirkelt.
84
15:12
Pledl flankt einen ruhenden Ball aus dem rechten Halbfeld an den linken Pfosten. Dort steigt Sukuta-Pasu hoch und köpft in hohem Bogen ins Toraus. Womöglich hätte er für Gordon durchlassen sollen...
81
15:10
Sukuta-Pasu geht an der Strafraumkante im Duell mit Leistner zu Boden. Es gibt zurecht keinen Pfiff. Auf dem Boden liegend spitzelt er das Leder nach rechts heraus zum eingewechselten Vunguidica. Dessen Schuss aus 16 Metern segelt knapp am kurzen Pfosten vorbei.
81
15:08
Die letzten zehn Minuten laufen. Bekommt Sandhausen hier noch eine Chance auf den Ausgleich? Aufgrund der Einsatzbereitschaft hätten sie es sich verdient. Spielerisch ist aber weiterhin Flaute.
77
15:05
Einwechslung bei SV Sandhausen: José Vunguidica
77
15:04
Auswechslung bei SV Sandhausen: Lucas Höler
76
15:03
Gelbe Karte für Thomas Pledl (SV Sandhausen)
Auf der rechten Außenbahn enteilt Skrzybski allen Verfolgern. Pledl will das verhindern und umklammert mit beiden Armen. Klare Gelbe Karte. Es ist seine fünfte Karte, sodass er in der nächsten Woche aussetzen muss.
75
15:02
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kenny Redondo
75
15:02
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Simon Hedlund
73
15:00
Gelbe Karte für Felix Kroos (1. FC Union Berlin)
Kroos foult Gordon im Mittelfeld und bekommt die Gelbe Karte. Schiri Sather bewertet die Anzahl der bisherigen Fouls.
72
15:00
Leistner und Höler waren an der Außenlinie mit den Köpfen zusammengeprallt. Während der Berliner stehenbleiben kann, musste Höler mit Platzwunde behandelt werden. Nun kehrt er auf das Feld zurück.
70
14:58
Einwechslung bei SV Sandhausen: Richard Sukuta-Pasu
70
14:58
Auswechslung bei SV Sandhausen: Stefan Kulovits
68
14:58
Skrzybski bereitet den Konter selber vor, indem er die Kugel auf den rechten Flügel spielt. Kreilach nimmt dort den Ball an, wartet ab und steckt anschließend auf den in den 16er startenden Skrzybski durch. Aus sieben Metern halbrechter Position nagelt der Berliner das Leder an den rechten Pfosten!
63
14:54
Allmählich wird der Frust erkennbar. Viele kleine Fouls und Diskussionen behindern den Spielfluss. Der SVS gibt alles, erarbeitet sich aber keine Belohnungen. Selbst Torschüsse fehlen.
60
14:47
Einwechslung bei SV Sandhausen: Korbinian Vollmann
60
14:47
Auswechslung bei SV Sandhausen: Jakub Kosecki
60
14:47
Es ist erkennbar, dass Sandhausen Einsatz zeigt. Die Hausherren laufen und kämpfen viel, haben bisher aber nicht die spielerischen Mittel, um gegen Union zum Abschluss zu kommen.
56
14:43
Union steht weiterhin taktisch diszipliniert und zeigt kaum Schwächen in der Defensive. Der SVS kommt gegen die gute Hintermannschaft an seine Grenzen.
54
14:41
Pledl schlenzt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld vor das Tor. Wooten steigt als einziger hoch, bekommt aber keinen Druck hinter die Kugel. Busk fängt den Kopfball aus zehn Metern sicher.
51
14:39
Eine Befreiungsaktion der Sandhäuser bleibt bei Skrzybski hängen. In halbrechter Position nimmt er das Leder mit dem Oberschenkel an, lässt kurz abtropfen und schießt stramm aus 22 Metern auf das Tor. Dankbare Aufgabe für Wulle.
47
14:36
Wooten wird an die rechte Eckfahne herausgedrängt, kann von dort aber noch gut flanken. Der Ball segelt durch den Fünfer und wird von Leistner per Kopf geklärt. Allerdings landet die Kugel vor den Füßen von Linsmayer, der aus 16 Metern direkt abnimmt und weit über den Kasten drischt.
46
14:33
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Stephan Fürstner
46
14:32
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Dennis Daube
46
14:32
Und weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft.
46
14:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:19
Halbzeitfazit:
Union Berlin führt gegen den SV Sandhausen mit 1:0. In einer schwachen Partie hatten die Eisernen bislang das Glück auf ihrer Seite und gingen durch einen tollen Treffer von Kroos in Führung. Im Spielaufbau müssen beide Mannschaften aber noch nachlegen.
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:15
Gelbe Karte für Dennis Daube (1. FC Union Berlin)
Wooten könnte den Strafraum angreifen, wird im Halbfeld aber von Daube gehalten. Taktisches Foul.
40
14:15
Sandhausen will den Ausgleich! Roßbach schießt aus der rechten Strafraumhälfte auf das Tor. Die Kugel wird abgefälscht und fliegt in hohem Bogen an die linke Ecke des Fünfers. Dort kann Wooten das Leder erneut gut behaupten, dreht sich um die eigene Achse und zieht ab. Von Hölers Hüfte abgefälscht saust die Kugel auf den Kasten. Busk zeigt einen tollen Reflex und wehrt auf der Linie ab.
39
14:11
Wooten behauptet das Leder im Strafraum auf engstem Raum. Schließlich legt er von der linken Ecke des Fünfers zurück auf den anstürmenden Kulovits. Dessen Volley fliegt drüber.
37
14:09
Höler erhält von drei Berlinern nur Geleitschutz auf dem Weg zum Strafraum. Vom rechten Strafraumeck zieht er ab, verfehlt den Kasten aber um viele Meter.
34
14:05
Mit dem folgenden Freistoß aus 22 Metern zentraler Position bleibt Pledl in der Mauer hängen.
32
14:02
Gelbe Karte für Christopher Trimmel (1. FC Union Berlin)
Kosecki ist auf dem Weg zum Tor und geht im Duell mit Trimmel theatralisch zu Boden. Ganz Sandhausen fordert eine Rote Karte wegen einer Notbremse, Schiri Sather zeigt nur Gelb - zurecht.
32
14:02
Kroos überspielt mit einem tollen Steilpass die ganze SVS-Abwehr. Plötzlich steht Quaner völlig frei vor Wulle auftaucht. Im direkten Duell behält der Keeper die Nerven und hält souverän. Da war mehr drin!
29
13:59
Auf beiden Seiten fehlt der Zug zum Tor. Union ruht sich auf der Führung aus, Sandhausen findet keine Lücke. Das Spiel wird wieder langweiliger.
26
13:56
Unions Hintermannschaft bietet den Gastgebern eigentlich große Räume für Konter. Jedoch können die Sandhäuser davon nicht profitieren, da sie immer zu überhastet und ungenau abschließen.
23
13:55
Kroos gibt den Ball gut auf die rechte Seite, wo Kreilach ungestört ist und aus 20 Metern abschließen kann. Wulle hat den Flachschuss im Nachfassen.
22
13:53
Wooten wird nicht angegriffen und kann über die Mitte zum Tor ziehen. Sein Abschluss aus 20 Metern ist aber zu unplatziert und landet direkt in den Armen von Busk.
20
13:52
Das 1:0 hat Union nur ein wenig Sicherheit gegeben. Der Spielaufbau hat sich gebessert, ist aber noch nicht wirklich gut. Sandhausen drängt auf den schnellen Ausgleich, findet aber noch keinen Weg zum Tor.
16
13:50
Fast die Antwort der Hausherren! Pledl hebt einen Freistoß von der linken Seite in die Mitte. 15 Meter vor dem Tor löst sich Kister sehenswert vom Gegenspieler, lässt sich zurückfallen und lenkt das Leder mit der Schläfe hoch in Richtung Tor. Der gute Kopfball prallt an die Querlatte und von dort ins Toraus. Da wäre Busk nicht mehr hingekommen.
12
13:43
Tooor für 1. FC Union Berlin, 0:1 durch Felix Kroos
Die Ecke von links segelt durch den Fünfer und wird von Wulle in hohem Bogen aus der Gefahrenzone gefaustet. Jedoch landet das Leder vor den Füßen von Kroos, der alles auf eine Karte setzt und die Kugel aus 20 Metern direkt nimmt. Der tolle Volley schlägt unten links ein.
12
13:42
Konter der Gäste. Aus der Zentrale steckt Quaner auf den links startenden Hedlund durch. Dieser will aus halblinker Position Wulle tunneln. Allerdings kommt der Keeper mit der Ferse an den Ball und wehrt sehenswert zur Ecke ab.
12
13:42
Das Spiel ist zerfahren. Ein echter Spielaufbau findet auf beiden Seiten nicht statt. Meist wird das Leder weit nach vorne gedroschen und es wird geguckt, was passiert.
10
13:41
Wooten kann sich auf dem rechten Flügel gegen Punčec durchsetzen und dringt in den Strafraum ein. Sein flacher Querpass zu Kulovits wird von Leistner zur Ecke abgeblockt. Die Ecke ist harmlos und kann von Union geklärt werden.
6
13:36
Union wird wach. Aber auch die Berliner finden noch keinen Weg in den generischen Strafraum. Beide Mannschaften zeigen eine gute Defensivleistung.
3
13:33
Die Hausherren kommen besser aus der Kabine und setzen sich in den ersten Sekunden am Strafraum der Eisernen fest. Allerdings steht Union kompakt und zeigt keine Lücken.
1
13:30
Auf geht's! Sandhausen hat angestoßen.
1
13:30
Spielbeginn
13:28
Die Mannschaften kommen auf das Feld. Gleich ist Anstoß!
13:21
In zehn Minuten geht es los!
13:20
Aber auch Jens Keller, Trainer der Eisernen, ist gewarnt. "Das wird ein schweres Auswärtsspiel für uns. Wir können nur gewinnen, wenn wir all das auf den Platz bringen, was wir in den letzten 35 Minuten gegen Stuttgart gezeigt haben", sagte er vor der Partie.
13:04
Im Hinblick auf die Partie der Tabellennachbarn sagte SVS-Coach Kocak: "Wir sind auch vor der individuellen Klasse der Berliner gewarnt. Ich hoffe, wir erwischen einen guten Tag, um den Gegner zu schlagen."
13:03
Gegen Karlsruhe war Stammkeeper Marco Knaller wegen Rückenbeschwerden nicht im Kader. Auch heute ist er noch nicht zu 100% fit, sodass Rick Wulle wieder zwischen den Pfosten steht.
13:00
In einer halben Stunde rollt hier der Ball.
12:58
Die Gäste aus Berlin wechseln nur einmal: Simon Hedlund erhält den Vorzug gegenüber Kenny Redondo, der sich heute erst auf der Bank wiederfindet.
12:55
Sandhausen tauscht im Vergleich zur Vorwoche auf zwei Positionen aus. Vollmann nimmt auf der Bank Platz, Klingmann muss mit Gelbsperre ganz zuschauen. Sie werden durch Thiede und Kosecki ersetzt.
12:27
Der Schiedsrichter der Partie ist Alexander Sather. In seiner Karriere ist er beiden Mannschaften noch nicht begegnet. Jedoch hat Sather in seinen Anfängen vor einigen Jahren bereits Spiele der U17 und U19 von Union Berlin geleitet. Die Gesamtbilanz der Berliner sieht wie folgt aus: fünf Spiele, ein Sieg, zwei Niederlagen. Im September 2010 zeigte Sather dem damals 18-jährigen Steven Skrzybski die Gelbe Karte.
12:04
Dennis Daube sorgte im Rückspiel für den knappen 1:0-Sieg der Unioner. In der 76. Minute machte der Mittelfeldmann das entscheidenden Tor. Man kann halt nicht immer ein Torfestival haben.
12:02
Das Hinspiel in der vergangenen Saison war fulminant: Vor heimischen Fans gelang dem SV Sandhausen ein knapper 4:3-Erfolg. Wooten erzielte in der 21. Minute die Führung, die Brandy kurz vor der Pause ausglich. Nach dem Seitenwechsel brachte Kreilach die Eisernen in Front. Der kurzzeitige Ausgleich durch Wooten (70.) wurde direkt im Gegenzug von Kreilach gekontert (71.). Mit 3:2 ging es in die Schlussphase, ehe Sandhausen mit einem Doppelschlag von Bouhaddouz (80.) und Hübner (85.) die Partie noch für sich entschied.
11:54
Bei Union sieht es anders aus: Die Berliner warten seit vier Spielen auf einen Sieg. Ihre Durststrecke begann beim unglücklichen Ausscheiden im DFB-Pokal, als die Eisernen erst im Elfmeterschießen bei Borussia Dortmund scheiterten. Seither holten sie in der Liga nur noch einen Punkt. Am letzten Spieltag erkämpfte sich Union ein 1:1 beim VfB Stuttgart. Steven Skrzybski hatte den Ausgleich erzielt.
11:48
In den letzten Wochen zeigten die Sandhäuser sehr gute Leistungen. Wettbewerbsübergreifend setzt es in den letzten neun Spielen nur eine Niederlage. Am Spieltag der Vorwoche siegte die Elf von Kenan Kocak in Karlsruhe mit 3:1. Wooten (2) und Höler drehten in der zweiten Hälfte die Partie.
11:45
Obwohl beide Mannschaften unterschiedliche Ergebnisse in den letzten Wochen hatten, sind sie aktuell Tabellennachbarn. Union steht mit 21 Punkten auf dem achten Platz. Sandhausen ist mit 19 Zählern Neunter.
11:41
Herzlich willkommen zu einem spannenden Fußballsonntag. In der 2. Bundesliga empfängt der SV Sandhausen den 1. FC Union Berlin. Anstoß im Hardtwaldstadion ist um 13:30 Uhr.

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Union Berlin
Spitzname
Eisern Union
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
20.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
An der Alten Försterei
Kapazität
22.012