Suchen Sie hier nach allen Meldungen
14. Spieltag
27.11.2016 13:30
Beendet
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
2:1
TSV 1860 München
1860
1:0
  • Christoffer Nyman
    Nyman
    16.
    Linksschuss
  • Domi Kumbela
    Kumbela
    65.
    Rechtsschuss
  • Ivica Olić
    Olić
    72.
    Rechtsschuss
Stadion
Eintracht-Stadion
Zuschauer
20.850
Schiedsrichter
Patrick Alt

Liveticker

90
15:27
Fazit:
Am Ende war es doch nochmal spannend hier in Braunschweig. Doch zu spät sind die Sechziger hier aufgewacht und haben ihr Heil in der Offensive gesucht. Lange bestimmte Braunschweig hier die Partie nach Belieben und die Münchner hielten wenn nur kämpferisch mit. Am Ende ließ sich der Tabellenführer nach zuletzt drei Spielen ohne Sieg vom Anschlusstreffer dann doch noch etwas verunsichern, gewinnt hier unterm Strich aber verdient gegen die bayrischen Löwen.
Der BTSV bleibt damit auch an diesem Spieltag an der Tabellenspitze und ist weiterhin eine Heimmacht. 1860 steckt auch nach dem Randikalschlag im Verein weiterhin im Keller der Liga fest.
90
15:22
Spielende
90
15:22
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Phil Ofosu-Ayeh
90
15:22
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Nik Omladič
90
15:21
Lacazette! Nach einer Kopfballverlängerung fackelt Lacazette nicht lange und lässt eine Bogenlampe in Richtung Tor los. Der Ball kommt gefährlich, senkt sich aber nur knapp hinter der Torlatte ins Aus. Das ist die Chance für 1860 gewesen!
90
15:19
Die Uhr tickt. Noch gut eineinhalb Minuten bleiben hier den Gästen zum Ausgleich.
90
15:18
Drei Minuten werden nachgespielt!
89
15:17
Entscheidung vertagt! Biada hat nun auch seine Szene in der Offensive und kommt aus leicht spitzem Winkel zum Abschluss. Er versucht es mit einem Flachschuss, aber Ortega bleibt ein sicherer Rückhalt und wehrt auf Kosten einer Ecke ab!
88
15:15
Olić tankt sich zur Grundlinie durch und holt einen Eckball raus. Doch die anschließende Eckvariante geht völlig daneben und so endet die Szene mit einem Freistoß für die Eintracht.
85
15:14
Die Münchner übernehmen etwas mehr das Kommando im Mittelfeld, doch Braunschweig steht hinten noch dicht und setzt seinerseits auf Konter. Es bleibt spannend.
82
15:09
Es ist jetzt eine muntere Schlussphase, in der beide Mannschaften weiterhin nach vorne spielen. Bei einer Ecke fordern einige Sechziger jetzt Elfmeter, weil Sauer da Hand gespielt haben soll. Doch er wird aus einem Meter am angelegten Arm angeköpft - da ist der Schiri gut beraten, nicht zu pfeifen.
80
15:07
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Patrick Schönfeld
80
15:06
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Mirko Boland
78
15:06
Bis zum Anschlusstreffer sah es hier nach einem sicheren Sieg für die Hausherren aus. Was ein Tor doch so manches Mal bewirken kann. Plötzlich kann 1860 auch in der Offensive mehr Impulse setzen. Die Gäste gehen nun aber hinten auch mehr Risiko ein - eine Chance für die Braunschweiger.
75
15:04
Da hat nicht viel gefehlt! Karger kommt im Strafraum zum Schuss und Fejzić taucht in die Ecke ab. Er ist wohl noch leicht mit den Finger dran und so gibt es Eckball.
74
15:02
Kommt Braunschweig nun doch nochmal ins Schwimmen? Plötzlich wirken sie nervös. Liendl testet den Braunschweiger Schlussmann, doch der steht auf dem Posten.
72
15:00
Tooor für TSV 1860 München, 2:1 durch Ivica Olić
Und plötzlich doch das Tor für die Sechziger! Lacazettes Schussversuch wird gleich zweimal abgefälscht, landet dadurch aber bei Ayçiçek. Der Einwechselspieler zieht nach innen und hämmert dann den Ball aufs Tor. Fejzić ist unten, lässt die Kugel aber direkt vor die Füß von Ivica Olić abprallen, der sich dann nicht zweimal bitten lässt und einlocht.
71
15:00
Nyman darf sich nun den Applaus des Publikums abholen. Nach einem beherzten Spiel mit einem Tor und einer Vorlage ist nun für ihn Schluss. Mit Biada kommt ein frischer Angreifer ins Spiel.
71
14:58
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Julius Biada
71
14:58
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Christoffer Nyman
70
14:58
Die Gäste scheinen im Augenblick geschlagen zu sein. Braunschweig kann sich den Ball bis zum gegnerischen Sechzehner ohne große Gegenwehr zuspielen und hat nun die Souveränität eines Tabellenführers.
67
14:56
1860-Trainer Bierofka reagiert nochmal und bringt Karger als letzte Option ins Spiel.
66
14:56
Einwechslung bei TSV 1860 München: Nico Karger
66
14:56
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Aigner
65
14:52
Tooor für Eintracht Braunschweig, 2:0 durch Domi Kumbela
Kumbela, Nyman, Kumbela - die Eintracht erhöht nach tollem Zusammenspiel der Eintracht-Stürmer auf 2:0. Kumbela kommt im Strafraum ins Eins gegen Eins mit seinem Bewacher. Doch trotz toller Körperdrehung wird sein Schuss dann geblockt. Der Ball landet bei Nyman, der selbst auch schießen könnte. Doch der Angreifer bleibt uneigennützig und legt an zwei Verteidiger vorbei zu Kumbela rüber, der dann aus drei Metern einfach nur noch den Fuß reinhält. Das Ding zappelt im Netz!
64
14:52
Nyman im Laufduell mit seinem Bewacher, doch davon lässt er sich nicht vom Schuss abhalten. Doch im vollen Lauf kommt er dann in Rückenlage und knallt die Kugel klar übers Tor.
63
14:51
Die Eintracht hat hier nun wieder das Spiel in die Hand genommen und drückt mehr und mehr auf den zweiten Treffer. 1860 kann auch nach den Wechseln in der Offensive kaum glänzen. Es läuft im Mittelfeld einfach nicht genug zusammen bei den Gästen.
61
14:49
Nyman nun zur Abwechslung mal als Vorbereiter, aber Omladič setzt das Zuspiel aus fünf Metern nur knapp neben dem Kasten an die Bande.
59
14:47
Nächste Kopfballchance für Nyman nach einer Ecke, aber den erwischt er nicht wirklich gut und so gibt es Abstoß für 1860.
57
14:45
Jetzt bekommt Reichel mal wieder ein Zuspiel an der gegnerischen Grundlinie und hat die Wahl, zu flanken oder zu passen. Er entscheidet sich für eine flache Ablage an den Elfmeterpunkt, doch ein Münchner geht noch dazwischen und klärt die Situation vor einem einschussbereiten Braunschweiger.
55
14:44
Am Ende wird auf Stürmerfoul entschieden, aber nach einer Flanke von der Seite, lässt Nyman den Ball nochmal im Strafraum aufprallen und eröffnet damit Ortega die Chance, schlimmeres zu verhindern. Nyman holt zum Schuss aus, trifft dann aber nur den Münchner Schlussmann, weil Ortega beherzt den Ball mit den Händen abfängt.
52
14:41
Klasse Zuspiel von Liendl, der mit einer hohen Bogenlampe Aigner im gegnerischen Strafraum findet. Aigner fackelt nicht lange und nimmt die Kugel volley. Schöner Schuss, doch aus spitzem Winkel scheitert er am Keeper. Jasmin Fejzić hat die kurze Torecke zugemacht und wehrt mit Faust und Bein ab. Beste Chance der Sechziger bisher!
51
14:39
Gelbe Karte für Saulo Decarli (Eintracht Braunschweig)
Nun holt sich mit Decarli auch mal ein Braunschweiger eine Gelbe Karte ab.
48
14:38
Langer Ball in die Spitze und an Sechzig-Keeper Ortega liegt es heute nicht. Wieder einmal eilt er aus seinem Kasten und rettet auf Kosten eines Einwurfs an der Seitenlinie vor einem völlig ungedeckten Braunschweiger Angreifer.
47
14:34
Die Münchner sortieren damit ihre Offensive um. Olić rückt jetzt mehr in die Spitze.
46
14:33
Einwechslung bei TSV 1860 München: Levent Ayçiçek
46
14:33
Auswechslung bei TSV 1860 München: Daniel Adlung
46
14:33
Einwechslung bei TSV 1860 München: Michael Liendl
46
14:33
Auswechslung bei TSV 1860 München: Sascha Mölders
46
14:33
Es geht weiter! 1860 wechselt gleich zweimal.
46
14:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
Halbzeitfazit:
In den ersten 20 Minuten waren die niedersächsischen Löwen deutlich bissiger als die Löwen aus dem Süden und die Führung durch Nyman ein klare Folge der Überlegenheit der Eintracht. 1860 fand in den ersten Minuten kaum statt und brauchte lange, um sich zumindest hinten kämpferisch den Braunschweigern anzunäheren. Hin und wieder zeigten sich die Sechziger dann auch mal in der gegnerischen Hälfte, die größte Torgefahr strahlten sie aber nur nach einer Ecke aus.
Insgesamt ist die Pausenführung für die Hausherren noch klar verdient. Man darf aber gespannt sein, ob sich die Gäste hier noch mehr in die Partie reinkämpfen können. Bis gleich!
45
14:15
Ohne Nachspielzeit erfolgt hier der Pfiff zum Pausentee.
45
14:15
Ende 1. Halbzeit
44
14:14
Zwei Ecken am Stück für die Hausherren, doch die Zuordnung bei den bayrischen Löwen passt nun besser und es kommt zu keinem Abschluss aufs Tor.
39
14:13
Nach einem Eckball bekommt Reichel den Nachschuss, doch den verzieht er völlig. Das Ding geht klar am Torgehäuse vorbei.
38
14:09
Starke Eckvariante der Sechziger! Wittek führt aus und schlenzt den Ball gut in die Strafraummitte. Da geht Bülow zum Kopfball runter und drückt die Kugel nah ans Tor. Da stehen gleich zwei Angreifer in guter Position, doch beide verpassen knapp die Einschusschance, weil Fejzić mit dem Fuß rettet.
37
14:07
Zumindest den Spielfluss der Gastgeber konnten die Münchner nun mehr stören und das Spiel findet im Augenblick eher im Mittelfeld statt. Doch insgesamt wirken die Gelb-Blauen hier immer noch klar besser und torgefährlicher. 1860 ist nun aber zumindest kämpferisch in der Partie angekommen.
34
14:04
Gelbe Karte für Daniel Adlung (TSV 1860 München)
1860 sammelt weiter fleißig Karten. Nun ist Daniel Adlung nach übermäßig hartem Einsatz der nächste verwarnte Sünder.
33
14:04
Omladič!! Der Braunschweiger bekommt den Ball kurz hinter der Strafraumgrenze serviert und zieht ab. Der Ball kommt gut, doch Mauersberger steht vor seinem Keeper und rettet mit einer Kopfballeinlage kurz vor der Linie.
31
14:01
Gelbe Karte für Stefan Aigner (TSV 1860 München)
Aigner stand jetzt beim Schiedsrichter auf dem Zettel und sieht nun nach einem erneuten Foul und dem anschließenden höhnischen Klatschen in Richtung Unparteiischem die Karte.
28
14:01
Nun mal ein Bock auf der Gegenseite. Marcel Correia lässt sich da von Aigner überraschen und der Ball landet im Lauf des Münchner Angreifers. Doch entschlossen kommt Saulo Decarli angerauscht und klärt mit einer starken Grätsche im Strafraum in höchster Not. Aigner prallt dann noch auf den Verteidiger und bekommt letztlich das Foul gegen sich gepfiffen. Aigner beschwert sich über den Pfiff, doch der Schiri liegt hier richtig.
27
13:59
Der Eckball bleibt dann allerdings ohne größeres Wirkung und wird schnell geklärt.
26
13:56
Stückwerk, aber mit Hartnäckigkeit tankt sich Ivica Olić mal 30 Meter über die linke Münchner Seite bis an die Braunschweiger Grundlinie. Die Aktion bringt dann zumindest den ersten Eckstoß für 1860.
25
13:55
Außer ein, zwei Fernschüssen, die kein Problem für Eintracht-Keeper Jasmin Fejzić bedeutet haben, kommt hier in der Offensive einfach nichts von den Gästen.
23
13:53
Eckball für den BTSV, aber wegen eines Stürmerfouls wird die Szene abgepfiffen, bevor sich eine Chance ergeben kann.
20
13:51
Nach gut 20 Minuten bleibt festzuhalten, dass Braunschweig hier klar überlegen ist und immer wieder 1860 unter Druck setzt und so durch Fehler des Gegners mit schönem Umschaltspiel zu Chancen kommt. Die Münchner sind hingegen kaum mal in der gegnerischen Hälfte unterwegs und finden weder vorne noch hinten ein Mittel gegen den Tabellenführer.
17
13:48
Gelbe Karte für Romuald Lacazette (TSV 1860 München)
Da ist jetzt beim Zweikampf schon etwas Frust im Spiel und so sieht Lacazette die erste Karte der Partie.
16
13:45
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:0 durch Christoffer Nyman
Hohe Flanke in den Strafraum der Sechziger und erneut sieht die Münchner Hintermannschaft da nicht gut aus. Perdedaj köpft die abgefälschte Hereingabe nicht ordentlich weg und spielt den Ball so quer durch den Sechzehner, so dass Nyman in Ruhe Maß nehmen kann und die Kugel mit links im kurzen Toreck unterbringt. Die verdiente Führung für die Hausherren.
15
13:45
Erneut ein Fehlpass mit Nachwirkung von den Sechzigern. Über mehrere Stationen landet der Ball dann bei Reichel, der wieder scharf nach innen passt. Doch Maximilian Wittek kann gerade noch klären.
13
13:43
1860 ist hier zu Beginn noch vollkommen überfordert. Braunschweig presst frühzeitig und setzt die Münchner Löwen damit gewaltig unter Druck. Das führt immer wieder zu Abspielfehlern, die den Gastgebern ihr schnelles Angriffsspiel ermöglichen.
10
13:40
Chancen im Zwei-Minuten-Takt: Uduokhai lässt sich von Kumbela den Ball abnehmen und das Leder kommt in den freien Raum und Nyman sprintet los. Doch wieder ist Ortega wachsam und verhindert schlimmeres.
8
13:39
Nächste Großchance für den BTSV!!! Kumbela wird in die Spitze geschickt, doch Ortega geht an der Strafraumgrenze volles Risiko und klärt noch im letzten Moment vor dem Eintracht-Stürmer. Der Ball landet jedoch nochmal bei Nyman, der Maß nehmen will und aus gut 15 Metern abzieht. Doch er setzt den Ball knapp neben das Tor!!!
6
13:38
Holla! Ken Reichel wird an der Grundlinie eingesetzt und passt quer an den Fünfer. Da kommt Kumbela an den Ball und zum Abschluss, doch er trifft die Kugel nicht perfekt und so lenkt der schon am Boden liegende Bülow das Leder noch irgendwie mit seinem Bein über die Latte!
3
13:33
Die Hausherren versuchen zunächst das Heft in die Hand zu nehmen. 1860 versucht erstmal hinten die Ordnung zu halten.
1
13:30
Der Ball rollt!
1
13:30
Spielbeginn
13:29
Die Teams sind jetzt auf dem Platz. Nach etwas Regen beim Aufwärmen zeigt sich nun langsam die Sonne und es herrschen mit etwa 6 bis 7 Grad für die Jahreszeit annehmbare Temperaturen.
13:28
Schiedsrichter der Partie ist Patrick Alt. Es ist der elfte Einsatz in Liga zwei für den Referee.
13:27
Die Gastgeber sind hingegen in dieser Saison zu Hause noch ungeschlagen. Sechs Siege und ein Remis stehen dem BTSV in dieser Spielzeit an der Hamburger Straße zu Buche.
13:11
In der letzten Saison entschied 1860 mit einem 0:0 in Braunschweig und einem 1:0 zu Hause das Duell der Löwen-Klubs für sich. Auswärts holten die Münchner in dieser Saison allerdings auch erst fünf Punkte in sieben Spielen. Es wird also schwer, erneut in Niedersachsen was mitzunehmen.
13:07
Bei den Braunschweiger Löwen bleibt man hingegen insgesamt etwas entspannter. Selbst um in Sachen Aufstieg weiterhin ein Wörtchen mitreden zu können, will man beim BTSV kein großes finanzielles Risiko eingehen und verzichtet auf Neuzugänge im Winter. "Wir sehen dazu keine Notwendigkeit. Die Mannschaft hat bisher eine überragende Hinrunde gespielt. Diesen Jungs gehört auch in der Rückrunde unser Vertrauen", sagte Sportdirektor Marc Arnold dazu.
12:53
Bei den Löwen aus München ging es in der abgelaufenen Woche drunter und drüber. Trainerentlassung, Presseboykott und Hausverbot für die Medien. 1860-Investor Ismaik schlägt einen harten Kurs ein. Ob es was bringt, muss sich heute zeigen, denn Ismaik fordert jetzt Erfolg ein. Um diesen auch in Zukunft zu gewährleisten, sollen große Namen nach München kommen. Zuletzt wurde das einstige Erfolgsgespann Armin Veh und Horst Heldt für die sportliche Führung gehandelt.
12:42
Trotz zuletzt drei Partien ohne Sieg ist die Braunschweiger Eintracht immer noch Tabellenführer in Liga zwei. Gegner 1860 München konnte ebenfalls die letzten beiden Partien nicht gewinnen. Beide Teams warten also aktuell mal wieder auf ein Erfolgserlebnis.
12:37
Hallo! Heute trifft Eintracht Braunschweig auf den TSV 1860 München.

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig Herren
vollst. Name
Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb
Gegründet
15.12.1895
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schach, Schwimmen, Wasserball, Tennis, Turnen, Wintersport
Stadion
Eintracht-Stadion
Kapazität
23.325

TSV 1860 München

TSV 1860 München Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.
Spitzname
Die Löwen
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
17.05.1860
Sportarten
Basketball, Boxen, Fußball, Kegeln, Leichtathletik, Ringen, Ski, Tennis, Turnen
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000