Suchen Sie hier nach allen Meldungen
6. Spieltag Gruppe A
19.05.2019 16:15
Beendet
Deutschland
Deutschland
1:3
USA
USA
1:10:00:2
  • 1:0
    Frederik Tiffels
    Tiffels
    12.
  • 1:1
    James van Riemsdyk
    van Riemsdyk
    14.
  • 1:2
    Dylan Larkin
    Larkin
    51.
  • 1:3
    Jack Eichel
    Eichel
    57.
Spielort
Steel Arena

Liveticker

60
18:29
Fazit:
Deutschland zeigt eine ganz starke Leistung, muss sich gegen Team USA aber trotzdem mit 1:3 geschlagen geben. Am Ende kann die DEB-Auswahl aber auf gute 60 Minuten zurückschauen, in denen viele Schwächen aus dem Kanada-Spiel abgeschaltet wurden. Vor allem die Defensive präsentierte sich im Vergleich zum gestrigen Auftritt deutlich verbessert und bot dem Gegner lange wenig an. Im ersten Durchgang waren es dann sogar die Deutschen, die durch einen Treffer von Frederik Tiffels vorlegten und die Amerikaner in Zugzwang brachten. Die USA kam aber noch innerhalb der ersten 20 Minuten zum Ausgleich und lieferte sich in der Folge einen flotten Schlagabtausch mit der DEB-Auswahl. Nach guten Chancen an beiden Enden sollte die Entscheidung aber erst im Schlussdrittel fallen, in dem eine Traumkombination der US-Boys zum 2:1-Führungstreffer und damit zur Vorentscheidung führte. Mit der Führung im Rücken legten die Amerikaner im Schlussspurt sogar nochmal eine Schippe drauf und setzten mit Jack Eichels 3:1 den Schlusspunkt in der 57. Minute. Schon am kommenden Dienstag geht es für die DEB-Truppe weiter, dann heißt der Gegner: Finnland.
60
18:21
Spielende
60
18:21
Deutschland wirft alles vorne rein und knallt die Scheibe von links und von rechts durch den amerikanischen Torraum. Zum Tip-In steht aber leider niemand beriet und die Sekunden verrinnen.
59
18:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für Derek Ryan (USA)
Da ist nochmal die Möglichkeit! Nach einem "Haken" gegen Matthias Plachta, der hinter dem Tor für Wirbel sorgt, geht Derek Ryan in die Box und schickt die DEB-Truppe nochmal ins Powerplay. Bevor es losgeht holt Toni Söderholm seine Jungs nochmal schnell an die Bank und gibt die letzten Taktik-Tipps.
58
18:18
Jetzt ist es ein sehr weiter Weg zum Ausgleich, doch die deutsche Mannschaft gibt sich nicht auf und holt den Keeper vom Eis! Der sechste Feldspieler ist schon drauf.
57
18:15
Tor für USA, 1:3 durch Jack Eichel
Und dann ist es passiert! Sechs Sekunden vor dem Ablauf der Strafe flippern die Amis den Puck an den rechten Pfosten und auf die Kelle von Kapitän Kane. Der Spielführer senst im ersten Anlauf noch über den Puck, der zweite Versuch landet aber genau auf der Kelle von Jack Eichel, der einen One-Timer in den kurzen Winkel nagelt.
56
18:15
In Überzahl sind die Amerikaner schnell in der passenden Formation und schicken die Scheibe flott durch die Reihen. Gleich zweimal endet die Stafette im rechten Anspielkreis bei Patrick Kane, der sich probiert, den Puck aber jeweils über den Kasten zimmert.
55
18:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Lean Bergmann (Deutschland)
Dem Schiri wäre bald der Arm abgefallen, aber nach etwas mehr als einer Minute kommen die Referees dann doch noch dazu, die Hinausstellung auszusprechen. Die Strafe geht an die Bank, wegen zu vieler Spieler auf dem Eis. Das Ganze absitzen, muss Lean Bergmann.
54
18:11
Etwas mehr als sechs Minuten vor dem Ende ist eine Strafe gegen das deutsche Team angezeigt. Die Amerikaner denken aber gar nicht daran, dass Spielgerät an den Gegner abzugeben, um das Powerplay zu starten. Stattdessen lassen die Amis lieber die Uhr schmelzen.
53
18:10
Der Gegentreffer hat allerdings deutliche Wirkung beim DEB-Team hinterlassen. Statt Druck auf den Ausgleich, ist aktuell weiter die USA am Drücker, die durch Jack Eichel die nächste gute Chance hat. Der Versuch aus spitzem, rechtem Winkel landet aber bei Mathias Niederberger.
52
18:08
In der Steel Arena ist es inzwischen deutlich ruhiger geworden, denn auch die Slowaken wissen: Nur wenn Deutschland hier gewinnt, haben die Gastgeber noch eine Chance auf das Viertelfinale.
51
18:04
Tor für USA, 1:2 durch Dylan Larkin
Die USA geht in Führung! Mit einem weiten Pass aus der eigenen Zone bringen die US-Boys den Puck hinten raus und auf die Kelle von James van Riemsdyk, der an der blauen Linie wartet. Ein kurzer Blick reicht dem Angreifer, um den Laufweg von Dylan Larkin zu erkennen und den perfekten Pass anzusetzen. Das Zuspiel erreicht den Stürmer der Detroit Red Wings direkt am linken Pfosten, von wo der Angreifer sofort abzieht und die Scheibe in die kurze Ecke schiebt.
50
18:03
Das deutsche Team versucht es aktuell auch häufiger mal mit langen Schlägen in die Offensive. Der lange Halm von Marco Nowak erreicht den gestarteten Matthias Plachta aber leider einen Moment zu spät - Abseits!
49
18:01
Im Gegenzug scheitert Dylan Larkin, mit einem Schuss aus dem Getümmel im Torraum, am Pfosten. Hier geht es jetzt Schlag auf Schlag!
48
18:00
Beide Teams haben nochmal ordentlich an der Temposchraube gedreht und es gibt Chancen im Minutentakt. Leon Draisaitl ist schon wieder auf dem Weg, zieht kurz in die Mitte und pfeffert das Hartgummi auf die rechte Ecke. Erneut fehlen dem DEB-Team nur wenige Millimeter zur Führung.
47
17:58
Richtig raus kommt die DEB-Truppe aber zunächst nicht und sieht sich der nächsten Druckphase der Amis ausgesetzt. Zum Abschluss kommt es dann aber doch auf der anderen Seite, weil Stefan Loibl aus der Zentrale abziehen kann und den Puck haarscharf über den Querbalken zimmert.
46
17:57
Jetzt sind wieder die US-Boys dran und fahren über Hughes und Eichel den nächsten Angriff. In der rechten Rundung verzetteln sich die Beiden jedoch etwas und geben die Scheibe an den Gegner ab.
45
17:55
Ryan Suter hat die Führung auf der Kelle! Mit einem satten Schuss aus dem Handgelenk, schickt der Amerikaner das Spielgerät in den Slot und bedient James van Riemsdyk im Torraum. Das Hartgummi kullert durch die Schoner von Mathias Niederberger, bleibt aber vor der Linie liegen.
44
17:54
Deutschland dreht nochmal auf und kommt durch Lean Bergmann in die offensive. Mit quirligem Antritt, fährt der Youngster der Verteidigung Knoten in die Beine und schiebt den Puck an die blaue Linie. Hier holt Korbinian Holzer den Hammer raus und schmeißt den Puck in den Torraum, wo die Kollegen jedoch nicht abfälschen können. Stattdessen fliegt der Versuch rechts vorbei.
43
17:52
Im Gegenzug verhühnern die Amis das Spielgerät im eigenen Drittel und laden Patrick Hager zur Schussmöglichkeit ein. Doch auch der Münchner hämmert die Scheibe über das Ziel.
42
17:51
Schon wieder van Riemsdyk! Der Angreifer der USA bekommt die Scheibe im Torraum direkt auf die Kelle und kann aus allerbester Position abziehen. In allerletzter Sekunde bekommt Mo Müller aber noch den Schläger dazwischen und schickt das Ding über den Kasten.
41
17:50
Hinein ins Schlussdrittel! Schnappt sich hier noch eine Seite den Dreier oder sehen wir hier sogar eine Verlängerung?
41
17:49
Beginn 3. Drittel
40
17:39
Drittelfazit:
Auch im Mittelteil ist die DEB-Truppe den Amerikanern mindestens ebenbürtig - Es steht weiterhin 1:1. Im zweiten Drittel hatten die US-Boys zwar durchaus einige Drangphasen, die besseren Chancen verbuchten aber die Deutschen. Die Beste hatte Matthias Plachta schon in der 23. Minute. Nach starker Vorarbeit von Kapitän Mo Müller konnte der Mannheimer den Puck auf den Kasten bringen, wo nur die Querlatte die erneute Führung verhinderte. Auf Seiten der Amerikaner war Jack Eichel am nähesten dran, am Führungstreffer. Im 1-gegen-1 mit Mathias Niederberger zog der Starstürmer aus Buffalo aber den Kürzeren. Kurz vor der Sirene waren dann wieder die Jungs von Toni Söderholm dran und sorgten für reichlich Beschäftigung bei US-Schlussmann Cory Schneider, doch auch der Mann von den New Jersey Devils hielt seine Veste im Mitteldrittel sauber.
40
17:34
Ende 2. Drittel
40
17:34
Marc Michaelis kann den Puck neben dem Tor der Amis übernehmen, saust hinter das Gehäuse und serviert für Matthias Plachta im Torraum. Der Mannheimer kann das Zuspiel aber schlecht verwerten und versucht es mit einem Tip-In zwischen den eigenen Beinen. Für den Keeper der US-Boys wird die Szene aber nicht gefährlich.
39
17:32
Ohje USA! Durch einen Scheibengewinn in der eigene Zone entwickelt sich ein 3-auf-1-Konter für die USA. Eigentlich eine Megachance, doch die drei Angreifer harmonieren schlecht und laufen ins Abseits.
38
17:31
Schneider wackelt! Zum wiederholten Male lässt der Goalie der Amerikaner den Puck unachtsam in den Torraum prallen. Bisher sind die Verteidiger zwar immer rechtzeitig dazwischen, doch das könnte definitiv eine Taktik für die DEB-Truppe sein.
37
17:30
Marcel Noebels treibt an und nimmt in der Zentrale Speed auf. Lean Bergmann kommt auf der linken Seite mit, bekommt das Spielgerät aufgelegt und drückt den Abzug. Der Schuss fliegt aber direkt auf den Schlussmann zu.
36
17:28
Die USA bleibt dran und entwickelt eine Powerplay-ähnliche Situation. Über mehrere Stationen rutscht das Hartgummi die blaue Linie entlang und fliegt dann am linken Pfosten vorbei.
35
17:27
Ist das stark! Mit einem langen Schlag bringt Quinn Hughes den Puck vorne rein und bedient Alexander DeBrincat, der rechts Tempo aufnimmt. Während sich die Verteidiger schon auf den Angreifer ausrichten, schickt der den Puck zu Patrick Kane. Der Schuss kommt aus der Zentrale, rauscht aber haarscharf über den Kasten hinweg.
34
17:25
Das gibt es ja nicht! Über zwei Stationen bringen die Deutschen das Hartgummi in die Offensive und auf die Kelle von Marc Michaelis. Der Stürmer ist plötzlich alleine vor dem Tor, verliert aber für einen Sekundenbruchteil die Kontrolle, was Keeper Cory Schneider reicht, um zuzuschnappen.
33
17:23
Auf der anderen Seite erobert Lean Bergmann das Hartgummi und ist schnell auf und davon. Während die Kollegen die Mitte besetzten, startet der Youngster auf der rechten Seite, doch Brady Skjei macht dicht.
32
17:22
Riesenchance für James van Riemsdyk! Weil die DEB-Jungs den Puck nicht aus der eigenen Zone bekommen, nisten sich die US-Boys vorne ein. Der Puck kommt von rechts, quer durch den Torraum und landet am langen Pfosten beim Angreifer, der das Spielgerät nur Millimeter neben das Gehäuse schiebt.
31
17:18
Yasin Ehliz und Moritz Müller fahren links ein Breakout und tragen die Scheibe in die Offensive. Ehliz legt den Puck für seinen Kapitän ab und bricht durch die Verteidigung, die so eine Schussmöglichkeit offen lässt. Müller hält aus dem Rückraum drauf, schickt den Puck aber direkt in die Fanghand von Cory Schneider.
30
17:17
Jack Eichel hat den Safe von Mathias Niederberger offenbar nicht gut verkraftet und sorgt für Stunk im deutschen Torraum. Korbinian Holzer bekommt das Ganze mit und lässt den Stürmer unangenehme Bekanntschaft mit dem rechten Pfosten machen.
29
17:15
Noah Hanifin hat im Rückraum Platz und Zeit sich den Puck zurecht zulegen und zimmert drauf. Der Abschluss ist aber deutlich zu unplatziert und rauscht schlussendlich deutlich am Ziel vorbei.
28
17:14
Das Forechck der Amerikaner ist auch im Mittelteil sehr aggressiv. So verliert Denis Reul beinahe den Puck an der eigenen blauen Linie, kann den abgewehrten Befreiungsschlag aber selber aufnehmen.
27
17:12
Marco Nowak lädt den Gegner beinahe mit einem Querschläger ein, doch Jack Eichel ist vom plötzlichen Puckgewinn zu überrascht und kann, trotz aussichtsreicher Position, nichts mit der Gelegenheit anfangen.
26
17:11
Im Gegenzug stürmt Yasin Ehliz die rechte Seite hinunter und versucht es im Alleingang. Der Abschluss kommt aber etwas überhastet, rauscht am kurzen Alu vorbei und schlägt an der Bande ein.
25
17:09
Niederberger mit dem Megasafe! Auf der linken Seite kombinieren sich die Amerikaner blitzschnell durch und schicken Jack Eichel ins Break. Am langen Pfosten versucht der Angreifer der Buffalo Sabres den Puck in den Winkel zu löffeln, doch der Keeper ist mit der Fanghand dran.
24
17:06
Das ist schon richtig stark, was die DEB-Verteidigung hier anbietet. Schon im Mitteleis haben die US-Boys keine Sekunde Zeit zu überlegen, bevor schon ein Gegenspieler am Mann ist.
23
17:05
Plachta trifft die Latte! Nach einem Fehlpass von Youngster Jack Hughes sind die Deutschen sofort vor dem Tor. Das Hartgummi kommt von Moritz Müller, der sich auf der linken Seite behauptet, und landet direkt auf dem Schläger des Mannheimers. Der Keeper ist schon geschlagen, doch der Querbalken verhindert die zweite, deutsche Führung.
22
17:04
Deutschlands erste Reihe dreht auf! Mit einem schicken Deke lässt Leon Draisaitl seinen Gegenspieler ins Leere rutschen und macht sich auf den Weg in das Drittel der Amerikaner. Im Rückraum folgt der Pass zu Frederik Tiffels, der den Puck sofort abschickt aber an Cory Schneider scheitert.
21
17:02
Weiter geht's! Das zweite Drittel läuft.
21
17:02
Beginn 2. Drittel
20
16:53
Drittelfazit:
Die DEB-Truppe zeigte in diesem ersten Durchgang ihr anderes Gesicht, machte es den USA schwer und geht mit 1:1 in die erste Pause. Die Ansprachen und Änderungen von Bundestrainer Toni Söderholm nach dem gestrigen Spiel haben ganz offensichtlich ihre Wirkung nicht verfehlt, denn die Deutschen zeigten in diesem Anfangsdrittel eine solide Defensive, die die anstürmenden US-Boys immer wieder vor Probleme stellte. So klappte es dann auch häufiger mit gefährlichen Kontern. Der Führungstreffer für die DEB-Auswahl fiel allerdings durch ein Turn-Over, das ausgerechnet Kapitän Patrick Kane provozierte, der einen Aufbaupass direkt zu Leon Draisaitl schickte. Der Top-Star des deutschen Teams hatte darauf das Auge für Frederik Tiffels. Der Vorsprung hielt allerdings nur knapp zwei Minuten, weil die Amis schnell umschalteten und durch einen Tip-In von James van Riemsdyk zum Ausgleich kamen. Trotzdem: So darf es gerne weitergehen!
20
16:47
Ende 1. Drittel
20
16:47
Tiffels! Mit einem Schlagschuss aus dem rechten Rückraum sorgt der Angreifer der Kölner Haie für Gefahr vor dem Kasten, weil ein Verteidiger den Schuss abfälscht und Cory Schneider in Erklärungsnot bringt.
19
16:46
Insegsamt findet das Spiel inzwischen aber weitestgehend im Drittel der deutschen Auswahl statt. Abschlüsse kommen aber selten, weil es die US-Boys meistens zu schön machen wollen.
18
16:45
Da war mehr drin! Leon Draisaitl hat die viel Platz und die Scheibe auf der rechten Seite. Wie bei seinem Tor gegen die Slowakei, geht der Mann von den Oilers stringent auf den Torraum zu, nimmt diesmal aber nicht selbst den Abschluss sondern sucht den Querpass auf Frederik Tiffels, der jedoch nicht ankommt.
17
16:43
Wie gerufen schnappt sich Marcel Noebels einen Querschläger der Amerikaner in der eigenen Zone und initiiert den Konter. Knapp hinter der offensiven blauen Linie versandet der Angriff allerdings schon wieder.
16
16:42
Das DEB-Team zeigt sich ob des Ausgleichs etwas zu beeindruckt und lässt den Gegner gewähren. So ist Dylan Larkin schon wieder am linken Pfosten, bekommt die Scheibe aber nicht am deutschen Keeper vorbei.
15
16:40
Jetzt haben die Amerikaner Blut geleckt und drücken gleich auf die Führung. Alec Martinez fasst sich im Rückraum ein Herz und hämmert das Spielgerät drauf, doch Mathias Niederberger hat gute Sicht und fischt das Fluggerät ab.
14
16:38
Tor für USA, 1:1 durch James van Riemsdyk
Die USA hat die schnelle Antwort. Das Anspiel vor dem Kasten der Deutschen geht klar an die Amis, die den Puck blitzschnell an die blaue Linie schieben und Clayton Keller bedienen. Der Verteidiger zögert keine Sekunde und schleudert das Hartgummi in den Torraum, wo James van Riemsdyk den Schläger hochreißt und das Geschoss unhaltbar in den rechten Winkel abfälscht.
14
16:37
Auf das Forechecking der USA haben unsere Jungs bisher immer die richtigen Antworten. Da kann Patrick Kane dann auch von rechts nach links flitzen, die Scheibe findet trotzdem ihren Weg hinten raus.
13
16:36
Die Amerikaner lassen sich von dem Gegentreffer aber nicht aus dem Konzept bringen und stellen sofort wieder auf Offensive. Quinn Hughes hält die Scheibe an der Bande und bekommt einen satten Stoß in den Rücken. Der Puck ist weg, ein Pfiff bleibt aber aus.
12
16:32
Tor für Deutschland, 1:0 durch Frederik Tiffels
JAAAAA! Deutschland geht in Führung! An der blauen Linie der Amerikaner ergaunert sich Leon Draisaitl die Scheibe mit einem abgefangenen Pass. In der Zentrale sucht der Angreifer den Weg in den Torraum, zieht die Gegenspieler auf sich und legt dann nach rechts raus, wo Frederik Tiffels lauert. Der Kölner lässt sich die Chance nicht nehmen und donnert den Puck kurzentschlossen in die kurze Ecke.
12
16:32
Bei numerischer Gleichzahl schieben die US-Boys das Geschehen auch gleich wieder in die Hälfte der DEB-Truppe. Korbinian Holzer sieht sich vor dem eigene Tor unter Druck, bekommt die Scheibe aber geklärt.
11
16:31
Frederik Tiffels gibt den ersten Schuss in dieser Überzahl ab, bleibt aber im Slot hängen und schon sind die Gegenspieler an der Scheibe. Viel mehr passiert auch schon nicht mehr, weil die USA ein überragendes Penalty-Kill präsentiert.
10
16:30
In Überzahl versuchen es die Deutschen über links. Matthias Plachta hofft auf einen langen Schlag in den Torraum, doch die Amerikaner schließen das eigene Drittel ab und lassen die erste Minute schnell von der Uhr schmelzen.
9
16:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jack Eichel (USA)
Powerplay Germany! Direkt vor den Zeitnehmern schiebt Jack Eichel den Schläger zwischen die Beine von Markus Eisenschmid und bringt den Angreifer zu Fall. Die Strafe ist allerdings etwas schmeichelhaft.
9
16:28
Reul packt den Hammer aus! Im rechten Rückraum hat der Verteidiger den nötigen Freiraum und knallt die Schiebe gen Kasten. Vor dem Tor versucht Patrick Hager noch abzufälschen, kommt aber nicht ran und der Schuss landet bei Cory Schneider.
8
16:26
Schon wieder Bergmann! Der Angreifer traut sich in diesen Anfangsminuten einiges zu und nimmt es im Konter mit zwei Verteidigern auf. Im rechten Anspielkreis angekommen, sucht der Stürmer Stefan Loibl im Zentrum, die Amis sind aber dazwischen.
7
16:24
Es geht zwar flott hin und her, die besseren Chancen verbuchen aber klar die Amerikaner. Kurz nach Kane taucht auch Larkin nach einem Alleingang vor dem Kasten auf, scheitert aus spitzem Winkel aber am rechten Pfosten!
6
16:23
Patrick Kane in Baseball-Manier! Am rechten Pfosten nimmt der Kapitän der USA eine hoppelnde Scheibe direkt aus der Luft und zielt auf die Kurze Ecke. Mathias Niederberger hat aber Glück, denn das Hartgummi rauscht hauchzart am Tor vorbei.
5
16:22
Gleich zu Beginn dieser Partie fällt auf, dass die Truppe von Toni Söderholm deutlich an ihrem Defensivspiel geschraubt hat. Auch der Respekt vor dem großen Gegner ist bisher deutlich geringer, als es gestern der Fall war.
4
16:20
Lean Bergmann! Der Youngster, der im kommenden Jahr für die Adler Mannheim auflaufen wird, sucht aus spitzem, linkem Winkel den Weg in den Torraum. Der Abschluss ist aber irgendwas zwischen Pass und Schuss und landet beim gegnerischen Goalie.
3
16:19
Marcel Noebels sorgt für Schweißperlen auf der Stirn von Brady Skjei, der beinahe den Puck verliert und ein Turn-Over provoziert. Mit letzter Kraft kann der Amerikaner aber das Spielgerät sichern.
2
16:18
Auch die DEB-Jungs kommen früh zu ihrem ersten Versuch! Dominik Kahun arbeitet sich bis an den linken Pfosten, doch auch Cory Schneider kann sich behaupten.
1
16:16
Und los geht's! Die USA schnappt sich das erste Anspiel und gibt auch gleich den ersten Schuss ab. Niederberger ist aber auch schon wach und blockt den Versuch von van Riemsdyk mit dem linken Schoner.
1
16:15
Spielbeginn
16:15
Das Tor der DEB-Truppe hütet heute wieder Mathias Niederberger von der DEG. Sein Gegenüber ist NHL-Goalie Cory Schneider von den New Jersey Devils.
16:14
Anhand der letzten Aufeinandertreffen lassen sich übrigens nur bedingt Aussagen über den Ausgang der heutigen Partie treffen. Zwar ging das Testspiel vor zwei Wochen mit 5:2 an die Amerikaner, die auch schon im letzten Jahr mit 3:0 triumphierten. Vor zwei Jahren gewann die deutsche Auswahl aber gleich zwei Duelle mit dem Favoriten: Bei der Heim-WM mit 2:1 und beim Deutschland-Cup mit 5:1. Wir dürfen also optimistisch bleiben.
16:10
Allerdings wird wohl auch gegen die USA wieder vor allem das Penalty-Kill der deutschen Auswahl auf harte Probe gestellt werden, denn die Nordamerikaner stellen mit vier Treffern aus neun Versuchen die zweitbeste Überzahl aller Teilnehmer. Kapitän Moritz Müller hofft daher, dass die deutliche Schlappe gegen Kanada die richtigen Reaktionen hervorruft: "Ich hoffe, dass das der Wake-Up-Call war. Wir müssen begreifen, dass wir gegen diese Nationen defensiv verantwortungsvoller spielen müssen. Sonst hat man gegen diese Nationen keine Chance."
16:03
Gegen die USA solle nun aber "alles" besser werden, versicherte der Bundestrainer. Dabei könnte ein zusätzlicher Pluspunkt für die deutsche Truppe sein, dass Dominik Kahun mit den beiden Top-Scorern der US-Boys, Patrick Kane und Alex DeBrincat, bestens vertraut ist. Alleine die beiden Stürmer aus Chicago lieferten den Amerikanern 17 Punkte, wobei Kapitän Kane mit sieben Assits eher für die Vorlagen zuständig ist, während DeBrincat mit sechs Treffern die Torschützenliste der USA anführt.
16:01
In der Offensive zeigte die DEB-Truppe hingegen durchaus gute Ansätze, alleine der Abschluss ist noch ausbaufähig. Viel ändern wollen Kahun und Co. am eigenen Gameplan deshalb auch gegen die kommenden Aufgaben nicht: "Wir werden bestimmt den gleichen Plan haben wie heute. Wir müssen es einfach nur besser umsetzen und mit ein wenig Scheibenglück vor dem Tor wird es auch ganz anders aussehen", versicherte der Angreifer der Chicago Blackhawks und Yasin Ehliz ergänzte: "Jetzt haben wir etwas, das wir analysieren können. Die Amerikaner spielen gleich, die Finnen auch. Alle Top-Nationen spielen so."
15:58
Im Duell mit den Ahornblätter war vor allem das Defensivspiel ein Schwachpunkt der offensivausgerichteten deutschen Mannschaft. War es zu Spielbeginn noch das starke Powerplay der Kanadier, das für den Unterschied sorgte, schlichen sich im Verlaufe der Partie auch immer wieder Aufbaufehler und Unachtsamkeit vor dem eigenen Tor ein. "Normalerweise sind wir in der eigenen Zone aggressiver, aber wir haben denen von Anfang an zu viel Zeit gegeben", monierte Mauer. "Das hat anfangs noch nichts so den Unterschied gemacht, aber am Schluss waren es dann genau diese ein, zwei Schritte, die gefehlt haben."
15:54
Das Viertelfinale ist zwar schon gesichert, der Höhenflug des DEB-Teams ist nach der gestrigen 1:8-Abreibung gegen die Kanadier aber erstmal vorbei. "Man hat gemerkt, dass da von Anfang an zu viel Respekt im Spiel war“, suchte Frank Mauer nach Erklärungen. „Das war heute eine bittere Lehre für uns." Viel Zeit die Wunden zu lecken, bleibt der deutschen Auswahl aber nicht, denn schon heute wartet mit den USA das nächste Hockey-Schwergewicht. Für Coach Toni Söderholm eine willkommene Aufgabe: "Wir müssen nach vorne schauen, uns mental auf die Gegner vorbereiten. Das Gute ist, dass wir schon morgen weiterspielen und unsere bessere Seite zeigen können."
15:46
Hallo und herzlich willkommen zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019! Die erste Turnierniederlage hat das deutsche Team unsanft auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Nun gilt es den Blick gleich wieder nach vorne zu richten, denn mit den US-Boys wartet heute gleich der nächste Titelfavorit. Los geht’s um 16:15 Uhr.

Aktuelle Spiele

23.05.2019 20:15
Tschechien
Tschechien
CZE
Tschechien
Deutschland
GER
Deutschland
Deutschland
25.05.2019 15:15
Russland
Russland
RUS
Russland
Finnland
FIN
Finnland
Finnland
25.05.2019 19:15
Kanada
Kanada
CAN
Kanada
Tschechien
CZE
Tschechien
Tschechien
26.05.2019 15:45
Russland
Russland
RUS
Russland
Tschechien
CZE
Tschechien
Tschechien
n.P.
26.05.2019 20:15
Finnland
Finnland
FIN
Finnland
Kanada
CAN
Kanada
Kanada

Deutschland

Deutschland Herren

USA

USA Herren