Suchen Sie hier nach allen Meldungen
21. Spieltag
08.02.2015 17:00
Beendet
Tübingen
Tigers Tübingen
80:117
FC Bayern München
München
20:3518:2631:2911:27

Liveticker

40
18:44
Fazit: Bereits im Hinspiel hatten die Raubkatzen aus Tübingen dem hohen Favoriten aus München wenig entgegenzusetzen und mussten eine 81:107-Niederlage einstecken. Auch heute steht am Ende eine deutliche 80:117-Pleite aus Sicht der Tigers. Die Hausherren hatten den auch körperlich frischeren Bayern, die besonders stark von draußen warfen, wenig entgegenzusetzen und die Münchner wurden ihrer Favoritenrolle insgesamt vollends gerecht. Tübingen muss die Punkte für den Klassenverbleib sicher in anderen Spielen einfahren. Vielen Dank für das Interesse und bis zum nächsten Mal!
38
18:43
Die Bayern lassen das Spiel jetzt auslaufen und glänzen weiterhin in ihren Dreipunktewürfen. Eine starke Vorstellung des Deutschen Meisters im Schwabenland.
36
18:33
Tübingen trifft vorne gar nicht so schlecht, doch die Trefferquote der Bayern ist schlichtweg sehr sehr stark. Die Bayern liegen schon über der magischen 100-Punkte-Marke.
33
18:28
Dusko Savanovic läuft auch so langsam aber sicher komplett rund und markiert seine nächsten Punkte. Die Tübinger nehmen daraufhin die nächste Auszeit, denn sie liegen nun sogar mit 30 Zählern hinten.
30
18:23
Viertelfazit: Die Münchner haben im dritten Viertel etwas nachgelassen, aber wer will es dem Spitzenteam verdenken? Die Hausherren können nur bedingt aus der Münchner Nachlässigkeit Kapital schlagen, liegen vor dem abschließenden Viertel immer noch mit 21 Punkten zurück. Die Bayern müssen den Sieg nun nur noch nach Hause bringen.
28
18:17
Bayern München verliert hier etwas den Faden und liegt nur noch mit 17 Zählern vorne. Das schmeckt auch Head Coach Svetislav Pešić nicht.
26
18:12
Die Tigers beißen sich auf 22 Punkte heran. Sie werden heute allenfalls noch von Michael Cuffee getragen, der bislang zwölf Punkte erzielt hat.
23
18:07
Die Tübinger scheitern heute nicht nur am starken Gegner, sondern oftmals auch an sich selbst. Selbst vermeintlich einfache Dinge wie Freiwürfe gelingen nicht so wie gewollt. Anatoly Kashirovl lässt wieder einen liegen...
20
17:47
Halbzeitfazit: Die Bayern führen klar und deutlich nach zwei Vierteln mit 61:38 bei den Tigers aus Tübingen. Insbesondere Youngster Paul Zipser zeigt heute eine prima Vorstellung für die Gäste, die aber auch einfach als Team überzeugen. Für Tübingen geht es heute eher um Schadensbegrenzung. Bis gleich zum dritten Viertel!
18
17:43
Es deutet sich eine echte Reibe für Tübingen an. Mit 33:57 liegen die Gastgeber zurück, stemmen sich aber weiter gegen den hohen Rückstand.
15
17:33
Die Gäste werden etwas naiv und lassen merklich Punkte liegen. Das gibt dem Außenseiter die Möglichkeit heranzukommen und diese Chance nutzen die Tigers auch.
12
17:25
Die Münchner zeigen aber auch sowas von keine Gnade! John Bryant erhöht mit einem erfolgreichen Korbleger auf 40:20 aus Sicht des FCBB. Das ist ein dickes Brett!
10
17:22
Viertelfazit: Die Tigers Tübingen laufen erwartungsgemäß von Beginn an hinterher. Die Raubkatzen sind noch zu zahm im Angriff und kassieren viel zu viele Punkte. Der FC Bayern München liegt nach dem ersten Viertel klar mit 35:20 vorne.
8
17:13
Die individuelle Qualität der starken Gäste macht es den Hausherren bis hierher sehr schwer. Die Bayern zeigen sich diszipliniert im Abschluss.
5
17:08
Die Raubkatzen nehmen hier ihre erste Auszeit. Head Coach Igor Perović sieht natürlich, dass seine Mannschaft aufgeweckt werden muss. Es steht 18:12 für die Bayern.
3
17:04
Die Bayern erwischen den besseren Start in diese Begegnung. Mit zwei verwandelten Dreiern können sich die Favoriten hier direkt ein wenig absetzen.
1
17:00
Es kann losgehen, der Anpfiff ist erfolgt!
16:02
Zwar qualifizierten sich die Münchner damit in Gruppe K als Gruppensieger vorzeitig für die nächste Runde, doch der Erfolg hatte gleichzeitig einen dicken Wehrmutstropfen für den FCBB. Schmerzlich war nämlich die Verletzung von Nihad Djedovic, der mit einer Ellbogenverletzung ausschied und zur genauen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Mittlerweile ist klar: Münchens Topscorer wird den Bayern aufgrund einer Kapsel-Band-Verletzung im Ellbogen rund zehn Wochen fehlen. Ein herber Verlust für das Pešić-Team.
16:02
Gleichwohl wird die Aufgabe gegen den FC Bayern München sehr schwer. Das Team von Headcoach Svetislav Pešić ist als klarer Favorit ins Schwabenland gereist. Die Bayern überzeugen in dieser Spielzeit nicht nur in der BBL, sondern auch international. Der FC Bayern eilt im Eurocup weiterhin von Sieg zu Sieg. Am vergangenen Dienstag gewann das Team von Head Coach Svetislav Pešić beim französischen Vertreter JDA Dijon Basket mit 84:74 und feierte damit den fünften Sieg im fünften Spiel.
16:02
Die Tübinger dagegen kämpfen um den Klassenverbleib. Zuletzt verlor das Team von Headcoach Igor Perović im Duell der Raubtiere mit 72:86 bei den Basketball Löwen Braunschweig. Um den Anschluss an das Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren, müssen Siege her. Hoffnungen setzen die Raubkatzen auch auf Neuzugang Jimmy McKinney, der die Tübinger voranbringen soll.
16:02
Die Tiger aus dem Schwabenland stehen heute vor einer auf dem Papier beinahe unlösbaren Aufgabe. Während die Hausherren knietief im Abstiegskampf stecken und aktuell nur den drittletzten Tabellenplatz belegen, sind die Münchner vom FC Bayern aktuell eines der besten Teams der BBL und rangieren auf dem dritten Tabellenplatz. Die Bayern haben einen echten Lauf und aus ihren vergangenen zehn Ligaspielen acht Begegnungen gewonnen.
16:02
Hallo und Herzlich Willkommen zur Begegnung am 21. Spieltag der Beko Basketball Bundesliga und dem Duell zwischen den Tigers Tübingen und dem FC Bayern München!

Aktuelle Spiele

21.02.2015 18:30
TBB Trier
Trier
TRI
Gladiators Trier
Telekom Baskets Bonn
BON
Bonn
Telekom Baskets Bonn
BG Göttingen
Göttingen
BGG
BG Göttingen
Tigers Tübingen
TÜB
Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
Mitteldeutscher BC
Mitteld. BC
MBC
Mitteldeutscher BC
HAKRO Merlins Crailsheim
CRA
Crailsheim
Crailsheim Merlins
21.02.2015 20:30
Artland Dragons
Artland
ART
Artland Dragons
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
OLD
EWE Baskets Oldenburg
FRAPORT SKYLINERS
SKY
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS
n.V.

Tigers Tübingen

Tigers Tübingen Herren
Stadt
Tübingen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Schwarz
Gegründet
1952
Sportarten
Basketball
Spielort
Paul Horn-Arena
Kapazität
3.132

FC Bayern München

FC Bayern München Herren
vollst. Name
FC Bayern München Basketball GmbH
Spitzname
Die Roten
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1946
Sportarten
Basketball
Spielort
Audi Dome
Kapazität
6.700