Suchen Sie hier nach allen Meldungen
21. Spieltag
08.02.2015 17:00
Verlängerung
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS
87:80 n.V.
ALBA BERLIN
ALBA
24:2221:169:1115:2018:11
n.V.

Liveticker

45
19:29
Fazit: Die Frankfurter haben nach einer tollen Verlängerung die Überraschung geschafft und schlagen die Albatrosse aus Berlin am Ende mit 87:80. Die Skyliners fügen Alba damit die erst zweite Saisonniederlage in der BBL zu. Das Spiel war lange Zeit knapp und so musste die Verlängerung eine Entscheidung herbeiführen. Am Ende verfehlte der Favorit zwei, drei Würfe mehr als die Hausherren und so ist der Heimerfolg der Skyliners überraschend, aber unter dem Strich nicht unverdient. Die Hessen setzen damit ein dickes Ausrufezeichen in Sachen Playoff-Teilnahme und halten die Liga weiterhin spannend. Die Hauptstädter haben heute wahrlich nicht ihren besten Basketball gezeigt und müssen am Ende die Niederlage akzeptieren. Vielen Dank für das Interesse und bis zum nächsten Mal!
44
19:17
Es bleibt ganz eng und die Berliner haben aber eine passende Antwort. Alex Renfroe trifft den Dreier zum 77:80-Rückstand.
42
19:12
Hier fallen drei Dreier in Folge und zwei davon für die Skyliners! Die Frankfurter schnuppern jetzt am Erfolg gegen Berlin.
40
19:09
Viertelfazit: Das Spiel geht tatsächlich in die Verlängerung! Frankfurt konnte am Ende gar den Deckel drauf machen, doch Robertson verwarf einen schwierigen Dreier. Es geht beim Stande von 69:69 in die Verlängerung.
39
18:59
Die Frankfurter kommen dank eines Sieben-zu-Null-Laufs nochmal auf drei Punkte heran! Geht hier doch noch was für die Fraport Skyliners? Die Halle bebt...
37
18:56
Auch das Publikum merkt so langsam, dass es wohl doch nichts wird mit dem großen Wurf. Die Enttäuschung in der Halle ist spürbar, auch wenn die Leistung der Skyliners natürlich anerkannt wird.
35
18:49
Gordon Herbert nimmt nochmal die Auszeit und seine Spieler ins Gebet. Die Frankfurter haben heute die große Chance den Tabellenführer der BBL zu stürzen - noch fehlen aber fünf gute Minuten...
33
18:47
Warum Alba Spitzenreiter ist, zeigen die Hauptstädter jetzt. Mit einem forschen Auftritt in den ersten drei Minuten des letzten Viertels schaffen die Berliner den 59:59-Ausgleich.
30
18:40
Viertelfazit: Die Skyliners schnuppern an einer dicken Überraschung! Nach drei Vierteln führt Frankfurt mit 54:49 gegen Alba Berlin. Der Spitzenreiter droht heute das zweite Mal in dieser BBL-Saison zu verlieren, doch noch bleibt ein Viertel Zeit, um das noch zu verhindern. Insgesamt fielen in diesem defensiv-betonten Viertel nur 20 Punkte.
28
18:34
Es bleibt hier sehr spannend in der Fraport Arena! Beide Teams schenken sich nichts und bleiben auf Augenhöhe. Zwei Minuten vor Ende des dritten Viertels steht es 49:49-Remis.
25
18:29
Quantez Robertson kassiert aufseiten der Hessen sein drittes persönliches Foul. Robertson muss jetzt aufpassen, denn er ist heute ein wichtiger Faktor für die Skyliners.
22
18:21
Berlins Playmaker zeigen heute nicht die Leistung, zu der sie in der Lage sind. Die Skyliners profitieren davon und können ihre Führung behaupten.
20
18:05
Halbzeitfazit: Die Begegnung zwischen den Fraport Skyliners und Alba Berlin gestaltet sich zur Halbzeitpause äußerst ausgeglichen. Beide Teams haben defensiv ihre Fehler und bringen somit den Gegner immer wieder ins Spiel. Allerdings sehen wir hüben wie drüben auch gekonnte Offensivaktionen, die dieses Spiel auch auszeichnen. Vor dem dritten Viertel führt Frankfurt mit 45:38, Berlin muss sich etwas einfallen lassen. Bis gleich!
17
17:54
Johannes Voigtmann präsentiert sich heute aufseiten der Frankfurter wieder von seiner besten Seite. Mit einem eiskalt verwandelten Dreier bringt der Center sein Team zur 37:31-Führung.
15
17:48
Auffällig ist, dass beide Mannschaften relative viele Turnovers gezeigt haben. 8:8 steht es mittlerweile in dieser Statistik. Die vielen Abspielfehler machen die Begegnung auch etwas fahriger als man bei der Qualität auf dem Court erwarten könnte.
12
17:42
Stark wie sich die Hessen jetzt behaupten. Der große Respekt Alba gegenüber ist abgelegt und es läuft nun wesentlich besser bei den Skyliners.
10
17:37
Viertelfazit: Alba Berlin ist war hier fast über die gesamte Dauer des Viertels das bessere Team, aber die Fraport Skyliners aus Frankfurt haben sich im Laufe der ersten zehn Spielminuten gefangen und zum Ende des Viertels aufgedreht. Das Team von Gordon Herbert wirkt mittlerweile stabil und kann sich eine 24:22-Führung erarbeiten.
7
17:18
Alba spielt seinen Basketball und Frankfurt läuft meist nur hinterher. Immerhin treffen die Skyliners aber viel besser als noch zu Beginn der Partie.
5
17:14
Gordon Herbert hat sich schon die erste Auszeit genommen, denn er ist natürlich nicht einverstanden mit der bisher fahrigen Vorstellung seines Teams. Frankfurt braucht neuen Schwung.
3
17:09
Die Berliner packen hier direkt mal ihre starke Defensive aus und überlassen Frankfurt bisher nur einen einfachen Punktgewinn. Alba macht einen ausgeruhten Eindruck.
1
17:00
Es kann losgehen, der Anpfiff ist erfolgt!
16:01
Das letzte Spiel in der BBL haben die Berliner erneut souverän für sich gestaltet. Mit 91:60 schoss der Pokalsieger medi Bayreuth klar aus der Halle und bleibt mit 19 Siegen aus 20 Spielen unangefochtener Tabellenführer. Auch in Frankfurt sind die Berliner heute klarer Favorit, auch wenn die Skyliners es den Gästen in der Fraport Arena in dieser Saison fast schon traditionell schwer machen.
16:01
Auch beim heutigen Kontrahenten Alba Berlin hat sich zuletzt personell etwas getan. Die Albatrosse haben den Vertrag ihres Spielers Alex Renfroe bis zum Saisonende verlängert. Wie der Verein am vergangenen Freitag mitteilte, wird Vojdan Stojanovski den Pokalsieger dagegen verlassen und sich dem BC Andorra anschließen. „Wir haben uns seit geraumer Zeit intensiv mit allen möglichen Optionen befasst und sind überzeugt, nun die für die weitere Saison optimale Entscheidung getroffen zu haben”, kommentierte Sportdirektor Mithat Demirel.
16:01
Zuletzt verloren die Frankfurter allerdings mit 62:74 bei der BG Göttingen. Die Hessen kassierten somit ihre zweite Niederlage in Folge und stehen vor dem Heimspiel gegen Berlin unter Druck. Verstärkt hat sich Frankfurt zuletzt mit Flügelspieler Jacob Burtschi, der zurück zu den Skyliners geholt wurde. Der 30-Jährige erhielt einen Vertrag für einen Monat mit Option bis zum Saisonende. Damit reagieren die Hessen auf die Verletzung von Danilo Barthel, der mit einem Knochenödem im Fuß mehrere Wochen ausfällt.
16:00
Die Frankfurter haben heute eine der stärksten Mannschaften der BBL zu Gast. Mit Alba Berlin stellt sich der aktuelle Tabellenführer in der Fraport Arena vor. Die Skyliners sind selbst in der Tabelle etwas abgerutscht und belegen aktuell nur den elften Rang. Das Team von Head Coach Gordon Herbert will unbedingt wieder näher an die Playoff-Plätze heranrücken.
16:00
Hallo und Herzlich Willkommen zur Begegnung des 21. Spieltags der Beko Basketball Bundesliga und dem Duell zwischen den Fraport Skyliners und Alba Berlin!

Aktuelle Spiele

21.02.2015 18:30
TBB Trier
Trier
TRI
Gladiators Trier
Telekom Baskets Bonn
BON
Bonn
Telekom Baskets Bonn
BG Göttingen
Göttingen
BGG
BG Göttingen
Tigers Tübingen
TÜB
Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
Mitteldeutscher BC
Mitteld. BC
MBC
Mitteldeutscher BC
HAKRO Merlins Crailsheim
CRA
Crailsheim
Crailsheim Merlins
21.02.2015 20:30
Artland Dragons
Artland
ART
Artland Dragons
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
OLD
EWE Baskets Oldenburg
FRAPORT SKYLINERS
SKY
Frankfurt
FRAPORT SKYLINERS
n.V.

FRAPORT SKYLINERS

FRAPORT SKYLINERS Herren
Stadt
Frankfurt am Main
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1999
Sportarten
Basketball
Spielort
Fraport Arena
Kapazität
5.000

ALBA BERLIN

ALBA BERLIN Herren
Spitzname
Albatrosse
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
gelb-blau
Gegründet
01.01.1991
Sportarten
Basketball
Spielort
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
14.500