Suchen Sie hier nach allen Meldungen
20. Spieltag
31.01.2015 18:30
Beendet
Ulm
ratiopharm ulm
86:71
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
23:2529:1321:1911:16

Liveticker

40
20:05
Fazit:
Am Ende siegen die Gastgeber doch recht problemlos mit 86:71! Dabei sorgte vor allem der zweite Durchgang für einen komfortablen Vorsprung, das finale Viertel konnten die Merlins hingegen mit 16:11 für sich entscheiden. Doch das reichte nicht annähernd gegen klar überlegene Ulmer, die im Schlussviertel zwar deutlich nachließen, das Spiel aber nicht aus der Hand gaben.
39
20:02
Der Abstand wird knapper! Saibou verkürzt eineinhalb Minute vor dem Ende auf 79:69, doch Maier stellt wieder den alten Vorsprung her.
36
19:54
Geht hier noch was? Auf Ohlbrechts 79:62 kann Agafonov per Dreier antworten, Crailsheim liegt aber noch 14 Punkte zurück.
33
19:50
Crailsheim gelingt ein 7:0-Lauf! Saibou für Drei, Otule per Dunking und Johnson mit einem Layup können auf 75:62 verkürzen.
30
19:45
Viertelfazit:
Der dritte Spielabschnitt war wesentlich ausgeglichener als seine Vorgänger, Ulm konnte sich nur ein 21:19 herausspielen. Dennoch gehen die Hausherren mit einem 75:55-Vorsprung ins finale Viertel.
28
19:41
Das muss natürlich nicht sein! Hess foult Otule, der sich anschließend nicht beherrschen kann und mit seinem Verhalten seinerseits ein Unsportliches Foul produziert. So darf Hess zur Freiwurflinie schreiten und zwei Treffer zum 71:52 nachlegen.
25
19:34
Immerhin! Nach einem Ulmer Fehlwurf holt Crow den Defensivrebound und leitet so den Gegenangriff ein. Nach Assist von Sim kann Moore schließlich per Dreier das 64:46 erzielen.
22
19:28
Craislheim erwischt zwar den besseren Start mit zwei verwandelten Freiwürfen, doch Ohlbrecht per Korbleger und Leunen mit einem Sprungwurf sorgen wieder für klare Verhältnisse.
20
19:10
Halbzeitfazit:
Im zweiten Viertel konnten die Gastgeber den Merlins davonziehen! Mit einem starken 29:13-Ergebnis konnte Ulm das Spiel in seinem Sinne lenken, während Crailsheim kaum ein Gegenmittel fand. So geht es mit 54:36 in die Halbzeit.
18
19:05
Ulm zieht den Merlins davon! Philmore per Layup sowie Günther für Drei erhöhen die Führung auf 47:34, Crailsheim gerät hier so langsam ins Straucheln.
15
18:58
Da muss er sich mehr konzentrieren! Mosley wird von Günther gefoult, holt aber nur die halbe Ausbeute. Der erste Freiwurf geht daneben, der Zweite sitzt. Wenig später macht es der Übeltäter besser und erhöht per Dreier und Korbleger auf 39:28.
12
18:54
Da zeigt er Nerven! Otule trifft zunächst per Korbleger zum 29:27, wird dabei jedoch noch von Ohlbrecht gefoult. Den fälligen Freiwurf vergibt der Ulmer jedoch.
10
18:48
Viertelfazit:
Der erste Durchgang war richtig umkämpft, am Ende geht er aber knapp mit 25:23 an die Gastgeber! Beide Teams legten gleich furios los und konnten zahlreiche Treffer erzielen. Es bleibt spannend!
8
18:45
Diesmal ist Ohlbrecht für den Abschluss verantwortlich. Clyburn holt den Defensivrebound und legt seinem Mitspieler den Dunk zum 19:17 auf.
6
18:40
Es geht hin und her! Nach zwei erfolgreichen Freiwürfen von Moore kann Leunen auf der Gegenseite den Dreier zum 15:11 machen. Doch Moore legt einen Korbleger nach und verkürzt wieder.
3
18:36
Den wuchtet er mit Schmackes hinein! Leunen wird von Ohlbrecht am Korb angespielt und vollendet per Dunking zum 6:5.
1
18:34
Es geht los!
18:34
Crailsheim scheiterte bei drei der vier Niederlagen nur recht knapp, gegen Bonn (87:90), beim Rückspiel am Rhein (76:79) sowie gegen Braunschweig (80:82) hätte bereits ein Dreier gereicht, um den drohenden Rückschlag abzuwenden.
18:25
Der Vierte trifft auf den Tabellenletzten, insofern gelten die Gäste als krasser Außenseiter. Ohnehin spricht auch die jüngste Form für diese Einschätzung, Ulm gewann zuletzt viermal in Folge, während die Merlins vier Pleiten hintereinander kassierten.
18:02
Herzlich willkommen zum heutigen BBL-Spiel zwischen ratiopharm Ulm und den Crailsheim Merlins.

Aktuelle Spiele

07.02.2015 20:30
Artland Dragons
Artland
ART
Artland Dragons
Telekom Baskets Bonn
BON
Bonn
Telekom Baskets Bonn
08.02.2015 15:00
Eisbären Bremerhaven
Bremerhaven
BMH
Eisbären Bremerhaven
Brose Bamberg
BAM
Bamberg
Brose Baskets
08.02.2015 17:00
FRAPORT SKYLINERS
Frankfurt
SKY
FRAPORT SKYLINERS
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
n.V.
WALTER Tigers Tübingen
Tübingen
TÜB
Tigers Tübingen
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München
13.02.2015 20:00
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
BRA
Basketball Löwen Braunschweig
Eisbären Bremerhaven
BMH
Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven

ratiopharm ulm

ratiopharm ulm Herren
Stadt
Neu-Ulm
Land
Deutschland
Farben
Schwarz, Weiß, Orange
Gegründet
2001
Sportarten
Basketball
Spielort
ratiopharm Arena
Kapazität
6.200

HAKRO Merlins Crailsheim

HAKRO Merlins Crailsheim Herren
Land
Deutschland
Spielort
Arena Hohenlohe
Kapazität
2.080